Smartwatch.de - Deutschlands größter Smartwatch, Fitness Armbänder und Fitness Uhren Shop

Die besten Smartwatches

Smartwatches erhalten immer mehr Aufmerksamkeit in den Medien, daher wächst auch das Interesse zunehmen am Kauf einer Smartwatch. Die Auswahl ist bereits groß – Farben, Größen und Formen machen dem Kunden schon jetzt die Entscheidung schwer. Schon jetzt fällt eine Kaufentscheidung schwer. Was kann eine Smartwatch und woran erkennt der Kunde, wann eine Smartwatch gut ist und die eigenen Bedürfnisse erfüllt? Viele namenhafte Hersteller bieten solide Smartwatches an, doch mittlerweile setzten sich auch kleinere Unternehmen durch, deren Geräte es wert sind sich mit ihnen auseinanderzusetzen.

Die Anforderungen an Smartwatches werden immer vielseitiger, doch letztendlich setzen die Problematiken heutiger Wearables bereits an grundlegenden Kriterien an. Dazu zählt die Akkulaufzeit. Oftmals beträgt diese nicht viel mehr als die von einem Smartphone. Die Nutzung tagsüber und in der Nacht zum Sleeptracking wird somit fast unmöglich, wenn nicht zwischendurch noch zum Aufladen Zeit bleibt. Smartwatches mit langer Akkulaufzeit sind genauso rar wie gern gesehen.

Eine der Ausnahmen ist Pebble. Das Unternehmen entstand aus einer Crowdfunding-Kampagne, die in einem großen Erfolg mündete. Es ist eines der wenigen Startups, dass die eigenen Versprechen für ein zukünftiges Produkt einhalten und sich zusätzlich gegen seine Konkurrenz durchsetzen konnte. Mittlerweile bringt Pebble immer neue Smartwatches auf den Markt. Viele davon werden durch weitere Crowdfunding-Projekte finanziert. Da diese jedes Mal ein voller Erfolg werden, zeigt, dass das anfängliche Vertrauen der Investoren aus der ersten Runde nicht missbraucht wurde.

Die Pebble Time Steel beispielsweise verspricht eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Tagen, dank eines farblichen e-Paper Displays. Da die Betriebssoftware stetig weiterentwickelt wird, darf man sich regelmäßig über neue Funktionen freuen.

Pebble Time Steel - Schwarz/Leder

Zentrales Gesprächsthema bei Smartwatches und das zurecht ist die Samsung Gear S2. Die intuitive Bedienung durch Samsungs Smartwatch-Betriebssystem Tizen wird durch eine gut verarbeitete Dreh-Lünette untermalt. Darüber hinaus zeichnet sich die Gear S2 durch hohe Leistungsfähigkeit aus, die es ihr ermöglicht Apps schnell zu öffnen und Befehle zeitnah zu verarbeiten. Zusammen mit einem satten Display schafft es das Samsung Schlachtschiff zu überzeugen und einen reibungslosen Smartwatch-Genuss zu gewährleisten. Einziges Makel ist wie bei vielen anderen Smartwatches die kurze Akkulaufzeit.

Mit der zweiten Generation der Motorola Moto 360 hat sich Motorola einen Platz auf der Bestenliste ergattert. Die Kinderkrankheiten aus der ersten Generation wurde erfolgreich überwunden und die Hardware grundlegend erneuert. Durch ihr helles Display stellt selbst direkt einstrahlende Sonne beim Ablesen kein Problem dar. iPhone-Nutzer müssen sich jedoch auf eingeschränkte Funktionalität einstellen. Abgesehen davon ist die Moto 360 2nd. Gen ein gutes Gesamtpaket, das neben einem großen Funktionsspektrum auch sehr elegant aussieht. Dank des Moto-Makers kann man beim Design noch seine eigenen Präferenzen mit einfließen lassen.

* Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich. Währungsumrechnung kann je nach aktuellem Kurs abweichen.