Jawbone UP
15,00 49,00 
Kompatibilitäts Übersicht
iOS
Produkte von Apple
  • iPhone 4s
  • iPhone 5
  • iPhone 5s
  • iPhone 6
  • iPhone 6s
  • iPhone 7
  • iPhone SE

Windows Mobile
Produkte von Microsoft, Nokia, etc.
  • nicht kompatible

Android
Produkte von Samsung, Huawei, etc.
  • Alcatel Idol 4S
  • Gigaset ME
  • Gigaset ME pro
  • Google Nexus 6P
  • Google Pixel
  • Google Pixel XL
  • HTC 10
  • HTC 10 Evo
  • HTC One A9
  • Huawei Honor 5C
  • Huawei Honor 5X
  • Huawei Honor 8
  • Huawei Mate 8
  • Huawei Mate 9
  • Huawei Mate S
  • Huawei P9
  • Huawei P9 Lite
  • Huawei P9 Plus
  • Huawei nova
  • LG G4
  • LG G5
  • LG Stylus 2
  • LG X Screen
  • LeEco Le 2Pro
  • Medion X5520
  • Motorola Moto G (3.Gen) 8GB
  • Motorola Moto X Force
  • OnePlus 2
  • OnePlus 3
  • OnePlus 3T
  • OnePlus X
  • Oppo F1 Plus
  • Samsung Galaxy A3 (2016)
  • Samsung Galaxy A5 (2016)
  • Samsung Galaxy Note Edge
  • Samsung Galaxy S5
  • Samsung Galaxy S5 Mini (SM-G800)
  • Samsung Galaxy S6
  • Samsung Galaxy S6 Edge
  • Samsung Galaxy S6 Edge Plus
  • Samsung Galaxy S7
  • Samsung Galaxy S7 Edge
  • Sony Xperia M4 Aqua
  • Sony Xperia X
  • Sony Xperia X Compact
  • Sony Xperia XA
  • Sony Xperia XZ
  • Sony Xperia Z3 Compact
  • Sony Xperia Z5
  • Sony Xperia Z5 Compact
  • Sony Xperia Z5 Premium
  • Wiko BIRDY 4G
  • Wiko BLOOM
  • Wiko Fever 4G
  • Wiko Freddy
  • Wiko GETAWAY
  • Wiko HIGHWAY
  • Wiko HIGHWAY 4G
  • Wiko HIGHWAY SIGNS
  • Wiko HIGHWAY STAR
  • Wiko JERRY
  • Wiko JIMMY
  • Wiko LENNY
  • Wiko LENNY 2
  • Wiko LENNY 3
  • Wiko PULP
  • Wiko PULP 4G
  • Wiko PULP FAB 4G
  • Wiko RAINBOW
  • Wiko RAINBOW 4G
  • Wiko RAINBOW JAM
  • Wiko RAINBOW LITE
  • Wiko RAINBOW UP
  • Wiko RIDGE 4G
  • Wiko RIDGE FAB 4G
  • Wiko ROBBY
  • Wiko SLIDE
  • Wiko SUNNY
  • Wiko SUNSET
  • Wiko SUNSET 2
  • Wiko Tommy
  • Wiko U FEEL
  • Wiko U FEEL LITE
  • Wiko U FEEL PRIME
  • Wiko WAX 4G
  • Xiaomi Mi 4s
  • Xiaomi Mi Mix
  • Xiaomi Mi Note 2
  • Xiaomi Mi5
  • Xiaomi Mi5s
  • Xiaomi Mi5s Plus
  • Xiaomi Redmi Pro
  • ZTE Axon
  • ZTE Axon 7 mini
  • ZTE Axon Mini
  • ZUK Z1

Jawbone UP

Das Jawbone UP, schickes und leichtes Design machen dieses Fitness Armband zu einem kleinen Hingucker. Er weckt nicht nur Interesse wegen seines Aussehen, er setzt auch eine Menge Informationen um. So kann das Jawbone UP die Bewegungs – und Schlafaktivitäten des Nutzers verfolgen. Es meldet sich, wenn die Bewegung ausbleibt und beobachtet die Schlafstunden. Verbindet man das Armband mit dem Smartphone kann man die gesammelten Daten problemlos ablesen.

 

 


Information

Diese Smartwatch ist aktuell nicht in unserem Shop verfügbar. Sie können dieses Produkt aber bei einem unserer Partner bestellen. Das günstigste Angebot liegt bei

nicht verfügbar

Jawbone UP Eigenschaften

  • Typ
  • Fitness Armband
  • Geschlecht
  • DamenHerrenUnisex
  • Armband
  • Kunststoff
  • Betriebssystem
  • proprietär
  • Gewicht
  • 19 - 23 g
  • Vibration
  • Vibration
  • Funktionen
  • InaktivitätserinnerungKalorienverbrauchLaufaufzeichnungWeckerzurückgelegte Distanz
  • Abmessung
  • 14 - 15,5 cm (S)15,5 cm - 18 cm (M)18 - 22 cm (L)
  • Anwendungsart
  • Gesundheitsüberwachung
  • Kompatibilität
  • AndroidAndroid 4.0iOSiOS 5.1
  • Armband Farbe
  • blaugraugrünmarineblaumintorangerotschwarz
  • Verfügbarkeit
  • Verfügbar
  • VÖ-Datum
  • März 2013
  • Sensoren
  • SchlafüberwachungSchrittmesser
  • Wasserresistenz
  • Spritzwassergeschützt

Jawbone UP Produktbeschreibung

Das Jawbone UP ist das erste Fitnessarmband aus dem Hause Jawbone. Das amerikanische Unternehmen aus San Francisco hat ein Armband entworfen, welches nützliche Tracking-Funktion mit schickem Design kombiniert. Jawbone legt auch bei anderen Modellen, wie zum Beispiel beim UP2 oder UP3, Wert auf ein schickes Äußeres. Ausstattung und Technik kommen dabei aber nicht zu kurz.

Das Jawbone UP zeichnet die Bewegungsaktivität auf, also die Anzahl der Schritte und Dauer der sportlichen Betätigung. Darüber hinaus gibt das Jawbone UP auch Auskunft darüber, wie die Schlafqualität des Nutzers ist. Zusammen mit der Up-Mobile App für das Smartphone gestalten sich die Funktionen recht umfangreich. So ist es beispielsweise auch möglich, seine Mahlzeiten detailliert zu protokollieren. Außerdem kann man sich täglich Ziele setzen und Fortschritte einsehen, was einem dabei helfen kann, stets motiviert zu bleiben.

Design, Material, Technik

Das biegsame und antiallergene Material sorgt für einen guten Tragekomfort, zumal das gesamte Armband recht leicht ist. Das Band besteht aus sogenanntem TPU-Gummi. Der Name ist jedoch irreführend, da das Armband nicht aus Kautschuk besteht und demzufolge kein Naturprodukt ist und damit auch kein Gummi im klassischen Sinne. TPU-Gummi ist ein Kunststoff, besitzt jedoch gummiähnliche Eigenschaften. Das Jawbone UP ist in drei Größen verfügbar: S, M und L. Der Sizing Guide von Jawbone kann darüber Aufschluss geben, welche Größe die richtige für einen ist.

Kompatibel ist das Wearable sowohl mit Android als auch mit iOS. Genauer gesagt für das iPhone 3GS und neuer, für den iPod Touch 4. Generation und neuer sowie für das iPad 2 und neuer und für das iPad Mini. Die Kompatibilität für Android gilt nur für bestimmte Geräte, hierzu macht Jawbone allerdings keine ausführlichen Angaben mehr. Die Akkulaufzeit ist mit 10 Tagen angegeben, was im Vergleich zu anderen Fitnessarmbändern sehr ordentlich ist. Das Jawbone UP ist zwar wasserdicht, der Hersteller empfiehlt jedoch, es vor dem Schwimmen oder vergleichbaren Situation abzunehmen. Ein Drei-Achsen-Beschleunigungssensor sorgt für die tägliche Aufzeichnung verschiedenster Aktivitäten des Trägers und des Schlafs.

Smart Coach

Wie bei allen Fitnessbändern von Jawbone und dem UP-System ist der Smart Coach, neben dem eigentlichen Armband, ein weiteres Highlight. Smart Coach ist im Grunde genommen ein Personal Trainer 2.0. Die vom Tracker übermittelten Daten werden von ihm analysiert. Anschließend erhält man individuelle Tipps, mit denen man seine Ziele effektiver erreichen kann. Wie es sich für einen guten Personal Trainer gehört, stellt Smart Coach nicht nur die Daten einfach vor, sondern erläutert auch, welche Bedeutung diese haben und was für Rückschlüsse man aufgrund der Werte auf die eigene Fitness ziehen kann.

Smart Coach spornt einen auch zusätzlich an. Entweder weil man sich Meilensteine gesetzt hat, welche es zu erreichen gilt, oder mit Hilfe eines Inaktivitätsalarms, welcher einen dazu animieren kann, sich wieder einmal sportlich zu betätigen. Dazu werden zum Beispiel auch bestimmte Daten grafisch veranschaulicht, die während eines Trainings aufgezeichnet wurden. Das UP-System bietet noch weitere Apps, die einem dabei helfen können mehr Verständnis über den Körper und die eigene Fitness zu bekommen und seinen sportlichen Lifestyle zu optimieren.

Jawbone UP Bands

Weitere Funktionen

Mit dem Jawbone UP ist es auch möglich, seinen Schlaf zu überwachen. Das Armband kann feststellen, wie viele Stunden man geschlafen hat. Außerdem ermittelt es Details über die Leicht- bzw. Tiefschlafphasen. Hieraus können Rückschlüsse auf die Schlafqualität des Nutzers gezogen werden. Es wird hin und wieder mal vergessen, wie essentiell wichtig Schlaf ist. Aber ein aktiver beziehungsweise sportlicher Lebensstil benötigt auch guten und erholsamen Schlaf. Dank dem Jawbone UP ist es also möglich, mehr über seine Schlafgewohnheiten zu erfahren und so möglicherweise schlechten Trends entgegenzuwirken.

Zusammen mit der Up-Mobile App kann man seine Mahlzeiten protokollieren, zum Beispiel durch Scannen eines Strichcodes, durch simples Fotografieren oder mit Hilfe der umfangreichen Ernährungs-Datenbank der Jawbone-App. So ist es möglich, einen besseren Einblick in seine Nährstoffaufnahme zu erlangen: Kalorien, Fett, Protein, Zucker, Kohlenhydrate. Ein gutes Hilfsmittel, um sein Essverhalten auf einen sportlichen Lebensstil abzustimmen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen


Teilen Sie uns Ihre Erfahrung für die Jawbone UP mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.