Pulse Smartwatch

Pulse ist ein Technologieunternehmen aus Tel Aviv, Israel. Gegründet wurde es von Andy Ram, der zeitgleich auch als CEO von Pulse fungiert und die Geschäfte des Unternehmens leitet. Andy Ram ist auch bekannt als professioneller Tennisspieler. Wie viele Unternehmen vor Pulse, hat auch das israelische Startup eine Indiegogo-Kampagne gestartet, um eine Smartwatch von zig verschiedenen Leuten und Technikbegeisterten finanzieren zu lassen. Beendet wurde die Indiegogo-Kampagne zur Pulse Play Smartwatch im Juni 2015. Es wurden 104% des Crowdfunding-Ziels erreicht.

Entwickelt wurde die Pulse Play Uhr für Amateure und Profisportler gleichermaßen. Sie wurde speziell für Sportarten geschaffen, in denen es um das Schlagen eines Balles geht – wie beispielsweise Tennis. Die Pulse Smartwatch soll dabei den Punktestand im „Auge“ behalten und den Sportlern das Zählen der Punkte abnehmen.

Alle Pulse Fitness Uhren

Pulse Smartwatch Betriebssystem

Mit der Pulse Play Smartwatch werden alle wichtigen Betriebssysteme unterstützt. Es gibt eine App für den Google PlayStore (Android) sowie für iOS Geräte (beispielsweise dem iPhone). Die App steht kostenfrei in den Stores zur Verfügung.

Mithilfe der App von Pulse lassen sich die Fortschritte, die auf dem Tennisplatz erzielt wurden, mit Freunden und Bekannten teilen. Darüber hinaus ist es möglich, Gegner auf der ganzen Welt zu finden, die auf dem gleichen Leistungslevel stehen. Zusätzlich gibt es ein Ranking System, mit dem Träger der Pulse Play Uhr sehen können, wie gut sie im Vergleich zu anderen Spielern dastehen.

Welche Funktionen haben die Smartwatches von Pulse?

Die Pulse Play Smartwatch des israelischen Unternehmens möchte es den Sportlern einfacher machen, sich nur auf den Sport zu konzentrieren. Da die Pulse Smartwatch unter anderem der Idee von Andy Ram – einem bekannten Tennisspieler – entspringt, eignet sich die Uhr natürlich vor allem für diese Sportart. Mit einer Berührung auf der Uhr wird ihr signalisiert, dass ein Punkt erzielt wurde.

Um nicht auch noch ständig auf die Smartwatch achten zu müssen, kann der aktuelle Punktestand von der Smartwatch auch laut gesagt werden. Dabei haben die Entwickler rund um die Pulse Play Uhr auch verschiedene Sprachversionen integriert. Unter anderem wird der aktuelle Punktestand von Elvis bekannt gegeben. Falls der Träger selbst nicht mitspielt, sondern als Schiedsrichter fungiert, kann auch dieser den Punktestand mit der Pulse Play Uhr festhalten.

Nach dem Spiel wird der Verlauf in einem Logbuch gespeichert. Dadurch lässt sich das eigene Leistungslevel leicht analysieren und gegebenenfalls beim nächsten Spiel verbessern. War der Träger erfolgreich, möchte dieser seine Ergebnisse möglicherweise auch mit Freunden, der Familie und Bekannten teilen. Dafür haben die Entwickler eine Teilenfunktion hinzugefügt, mit der die Ergebnisse schnell über soziale Netzwerke geteilt werden können.