Fossil Q Venture HR

Fossil Q Venture HR

gewählte Farbe: ( Damen,Gliederarmband - Rosegold/Strass (40mm) )
Information

Diese Smartwatch ist aktuell nicht in unserem Shop verfügbar. Sie können dieses Produkt aber bei unserem Partner bestellen.

nicht verfügbar

Die Fossil Q Venture HR ist die erste Damen Smartwatch des Herstellers mit der Fähigkeit zur Pulsmessung sowie einem integrierten GPS Empfänger. Als Modell der mittlerweile vierten Generation hat sie darüber hinaus noch weitere neue Features erhalten. Zu diesen gehört insbesondere das kontaktlose Bezahlen via NFC. Zahlreiche Individualisierungsoptionen wie der Austausch von Armbändern oder das Gestalten von Watchfaces kommen dem modischen Anspruch nach. Die Damen Smartwatch bietet eine Akkulaufzeit von mindestens 24 Stunden und ist wasserdicht.

Information

Diese Smartwatch ist aktuell nicht in unserem Shop verfügbar. Sie können dieses Produkt aber bei unserem Partner bestellen.

nicht verfügbar

Produktbeschreibung

Fossil Q Venture HR Produktbeschreibung

Im Sommer 2018 führte Fossil seine vierte Smartwatch Generation ein, die mit einer Reihe neuer Features aufwartet. Das erste Damenmodell aus dieser Reihe ist die Q Venture HR, die ein umfassendes Upgrade einer bereits bestehenden Variante verkörpert. Der Hersteller hat unter anderem einen optischen Pulsmesser, ein GPS Modul sowie die Möglichkeit zum bargeldlosen Bezahlen per NFC hinzugefügt. Außerdem bieten sich einmal mehr zahlreiche Optionen, um die Smartwatch nach den persönlichen Vorlieben zu gestalten. Das betrifft insbesondere das digitale Ziffernblatt und die traditionell wechselbaren Armbänder. Optimieren konnte Fossil zudem die Ladedauer, die bei einer Stunde liegt, wobei die Akkulaufzeit trotz erweiterten Funktionsumfangs weiterhin mit rund einem Tag angegeben ist.

Neues trifft auf Bewährtes und ergibt eine sportlich-modische Damen Smartwatch

Um dem Anspruch einer Damen Smartwatch in vollem Umfang nachzukommen, beweist sich die Fossil Q Venture HR als kompaktes Modell. Mit einem Gehäusedurchmesser von 40 Millimetern kommt sie an weiblichen Handgelenken ideal zur Geltung, ohne dabei zu üppig zu wirken. Wie für den Hersteller üblich, präsentiert er eine Vielzahl verschiedener Designvarianten. Das Edelstahlgehäuse zeigt sich in Farben wie Silber, Gold oder Roségold und ist teils mit Schmucksteinchen auf der Lünette zusätzlich veredelt. Armbänder mit einer Breite von 18 Millimetern hält Fossil vor allem aus Leder und Edelstahl bereit. Sie lassen sich nach Belieben der Trägerin mit einem einfachen Mechanismus auswechseln.

Nicht nur durch den Tausch der Bänder ergibt sich die Gelegenheit, das Erscheinungsbild der Fossil Q Venture HR Damen Smartwatch in eine andere Richtung zu lenken. Obendrein liegt eine umfangreiche Auswahl an Watchfaces vor, die sich anpassen lassen. Neu ist die Möglichkeit, Fotos aus den sozialen Netzwerken als Hintergrund der Uhr festzulegen. Bei vielen der digitalen Ziffernblätter wird die am Handgelenk gemessene Herzfrequenz in Echtzeit abgebildet.

Fossil Q Venture HR Damen Smartwatch

Gleich geblieben ist der sogenannte Chronographenlook, auf den Fossil bei den meisten seiner Smartwatches setzt. Gemeint ist damit, dass sich insgesamt drei Tasten am rechten Gehäuserand befinden. Der mittlere Button hat dabei eine fest zugewiesene Aufgabe, während die übrigen beiden konfigurierbar sind. Ein integriertes Mikrofon dient dazu, den Google Assistant aufzurufen oder Sprache in Text zu verwandeln. Verbessert hat Fossil eigenen Angaben zufolge noch einmal die Wasserdichtigkeit, sodass die Smartwatch nicht nur problemlos in der Dusche am Handgelenk verbleiben darf, sondern auch ein Schwimmtraining unbeschadet übersteht.

Ganzheitlicher Begleiter im Alltag der Trägerin

Den neuen, technischen Features ist es zu verdanken, dass sich diese Fossil Damen Smartwatch noch besser für sportliche Aktivitäten eignet. Ein optischer Pulsmesser bestimmt die Herzfrequenz direkt am Handgelenk und kann auf Wunsch entweder automatisch arbeiten oder manuell gestartet werden. Mit Hilfe der dabei ermittelten Werte lässt sich etwa die Belastungsintensität besser einschätzen, was im Umkehrschluss dem berechneten Kalorienverbrauch zugutekommt – dieser fällt aussagekräftiger aus.

Wer gern regelmäßig draußen aktiv ist, zählt vermutlich gern auf ein GPS Modul. Es bietet die Chance, die zurückgelegten Strecken aufzuzeichnen. Dadurch entstehen gleichzeitig exakte Ergebnisse, was die Durchschnittsgeschwindigkeit oder die ganz konkrete Streckenlänge betrifft. Der angenehme Nebeneffekt: Das Smartphone muss dafür nicht mehr mitgenommen zu werden. Es darf auch dann daheim bleiben, wenn unterwegs musikalische Unterhaltung gewünscht ist. Dafür bietet die Q Venture HR von Fossil einen internen Speicher, auf dem sich Lieblingstitel abspeichern lassen. Die Wiedergabe gestaltet sich über Bluetooth Kopfhörer denkbar unkompliziert.

Als dritte, wesentliche Neuerung ist die NFC Zahlung zu nennen. Die Daten der Kreditkarte trägt die Nutzerin einmalig auf der Smartwatch ein und kann dann kontaktlos nur über ihr Handgelenk zahlen. Das erfolgt über den zum Betriebssystem Wear OS gehörenden Dienst Google Pay. Allerdings steht dieser Dienst bisweilen noch nicht in allen Ländern zur Verfügung.

Die Intention hinter der Fossil Q Venture HR ist es, den Trägerinnen eine Smartwatch anzubieten, die ihnen im Alltag ganzheitlich einen Mehrwert verschafft. Neben den sportlichen Nutzungsmöglichkeiten kommen auch die klassischen Funktionen einer intelligenten Uhr nicht zu kurz. Einige standesgemäße, zu Wear OS gehörende Apps wie eine Wettervorhersage oder ein Übersetzer sind bereits vorhanden. Nach Bedarf der Besitzerin kann sie sich unzählige weitere Apps aus dem Play Store auf ihre Uhr laden.

Die Akkulaufzeit der Damen Smartwatch beträgt trotz des wesentlich gewachsenen Funktionsumfangs wie bei den vorhergehenden Generationen rund 24 Stunden. Verbessert hat der Hersteller indes die Aufladedauer, die per Induktion erfolgt und nur noch eine Stunde beansprucht.


Eigenschaften

Fossil Q Venture HR Eigenschaften

  • Abmessung
  • 40mm Durchmesser
  • Lünette
  • rund
  • Lünetten Material
  • EdelstahlMetall
  • Lünetten Farbe
  • goldrosegoldsilber
  • Mikrofon
  • Mikrofon
  • Sensoren
  • BeschleunigungssensorGPSPulsmesserPulsmesser ohne BrustgurtSchlafüberwachungSchrittmesser
  • Konnektivität
  • BluetoothNFC
  • Typ
  • Smartwatch
  • Vibration
  • Vibration
  • VÖ-Datum
  • August 2018
  • Wasserresistenz
  • wasserdicht
  • Watch-Faces
  • Ja
  • Kompatibilität
  • AndroidAndroid 4.4iOSiOS 9+
  • Anwendungsart
  • Business / OrganisationGesundheitsüberwachung
  • Armband
  • KunststoffGummi / SilikonMetallEdelstahlLederEchtleder
  • Armband Farbe
  • beigebraungoldgraurosegoldsilber
  • Armband Typ
  • Gliederarmband
  • Betriebssystem
  • Wear OS
  • Display
  • Display
  • Display Farbe
  • mehrfarbig
  • Kategorie
  • Damen SmartwatchSmartwatch
  • Display Touch
  • Touch
  • Funktionen
  • AnrufbenachrichtigungInaktivitätserinnerungKalorienverbrauchKamera-FernsteuerungKontaktloses BezahlenLaufaufzeichnungMusiksteuerungSprachassistent UnterstützungStoppuhrTerminerinnerungTextbenachrichtigungenzurückgelegte Distanz
  • Geschlecht
  • Damen

Erfahrungen

1 Bewertung für Fossil Q Venture HR


Christina
4 out of 5

Sieht wirklich sehr gut aus. Telefonieren geht leider nicht. Die Angaben dazu sind sehr unterschiedlich. Wer es nicht so mit der Technik hat, sollte es lieber bleiben lassen, da keine Beschreibung mitgeliefert wird. Ansonsten ist sie super


Teilen Sie uns Ihre Erfahrung für die Fossil Q Venture HR mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.