Allterco Robotics Kinder Smartwatch

Das Unternehmen Allterco Robotics mag hierzulande eher unbekannt zu sein, doch im Heimatland Bulgarien gehört es zu den bekanntesten Namen. Angesiedelt ist der Hersteller in der Hauptstadt Sofia, wo es regelmäßig Produkte für die Kommunikation und entwickelt und auf den Markt bringt. Dabei verfügt die Marke über weltweite Standorte wie etwa in den USA, Malaysia, Singapur sowie in einer Reihe europäischer Länder.

Einer der wichtigsten Artikel für Allterco Robotics ist inzwischen die MyKi Touch Kinder Smartwatch. Diese konnte bereits 2016 mehr als 10.000 Familien einen Mehrwert verschaffen. Wie viele andere Wearables aus dieser Kategorie ist sie in erster Linie darauf ausgerichtet, die Sicherheit der Kleinen über GPS Tracking und weitere technische Unterstützung zu gewährleisten. Ebenso ermöglicht sie die Kommunikation, indem sie für Telefonate und das Austauschen von Sprach- und Textmitteilungen konzipiert wurde.

Alle Allterco Robotics Smartwatches

Allterco Robotics Kinder Smartwatch und die Frage nach der Kompatibilität

Kinder Smartwatches verfügen allesamt aufgrund ihrer speziellen Konzeption über ein hauseigenes Betriebssystem. Dieses ist auf der einen Seite notwendig, um die Funktionen wie das GPS Tracking oder die Kommunikation zu bewerkstelligen. Auf der anderen Seite lässt sich so garantieren, dass möglichst viele Familien vom Nutzen einer derartigen GPS Kinderuhr profitieren.

Diese Eigenschaften treffen gleichwohl auf die MyKi Touch Smartwatch von Allterco Robotics zu. Die GPS Kinderuhr zeigt sich mit Android Smartphones ebenso kompatibel wie mit iOS und daher auch mit Apples iPhones. In der Konsequenz steht die dazugehörige MyKi Watch App sowohl im App Store als auch im Play Store zum Download bereit.

Welche Funktionen liefert die Allterco Robotics Kinder Smartwatch?

Die MyKi Touch Kinder Smartwatch ist ein klassischer Vertreter aus diesem Segment und somit zunächst einmal dafür bestimmt, der ganzen Familie Sicherheit zu geben. Den Eltern erlaubt sie die Abfrage des aktuellen Aufenthaltsortes ihres Nachwuchses, wenn dieser allein unterwegs ist. Den Kleinen wiederum bietet sie die Option, in einer Gefahrensituation Hilfe zu holen oder aber über das Handgelenk zu telefonieren sowie Textmitteilungen und Sprachnachrichten zu versenden. Aus diesem Grund unterstützt die MyKi Touch Kinder Smartwatch aus dem Hause Allterco Robotics neben GPS und GLONASS auch LBS, WLAN und weitere Möglichkeiten zur Konnektivität. Nicht zuletzt wird die GPS Kinderuhr mit einer Micro SIM ausgestattet – somit sind alle technischen Voraussetzungen erfüllt, um das Gerät in vollem Umfang zu nutzen.

In der MyKi Watch App steht es den Eltern frei, sogenannte Sicherheitsbereiche festzulegen. Das sind Zonen in der unmittelbaren Umgebung, die sie als unbedenklich einstufen. Verlässt das Kind dieses Areal, warnt die Smartwatch von Allterco Robotics über die App. Außerdem macht die Anwendung darauf aufmerksam, wenn es Zeit wird, die GPS Kinderuhr wieder aufzuladen. Sofern die Sprösslinge sich in einer Notsituation befinden, betätigen sie den SOS Knopf der MyKi Touch Smartwatch. Die Eltern erreicht dann die Warnung, dass sich ihr Kind in Gefahr wähnt, versehen mit den Koordinaten des aktuellen Aufenthaltsortes.

Weitere Funktionen der Allterco Robotics Kinder Smartwatch bestehen in einem Wecker, einem Schrittzähler oder einem Babyfon-Modus. Die Eltern können sich im Zweifelsfall gewissermaßen auf die Uhr schalten und hören dadurch die Umgebungsgeräusche mit. Außerdem ist die GPS Kinderuhr dazu imstande, anhand ihres jeweiligen Standorts den Benachrichtigungston regulieren. Stellt sie fest, dass ihr Träger in der Schule ist, so schaltet sie beispielsweise einen Vibrationsalarm ein, damit der Unterricht nicht gestört wird. In anderen Bereichen wie im Kindergarten oder auf dem Spielplatz vermag sie wiederum ein akustisches Signal zu geben, wenn es einen ankommenden Anruf oder eine Mitteilung gibt.