ASU Technology Smartwatch

Bei ASU Technology handelt es sich um ein junges Start-Up-Unternehmen, das im März 2015 gegründet wurde und sich seitdem auf Smartwatches und Wearables konzentriert. ASU Technology ist ein asiatisches Unternehmen mit Sitz in China. Das Unternehmen setzt sich aus drei Bereichen zusammen, wobei das Gründerteam im engeren Sinne eine weitere Abteilung darstellt. In diesem Gründerteam befinden sich Unternehmer, die bereits mehrjährige Erfahrungen in der Technologiebranche sammeln konnten.

Darüber hinaus gibt es die Produkt-, Hardware- und Softwaredivision. In diesen drei Abteilungen haben Ingenieure, die bereits bei Technologieunternehmen wie Sony, Motorola und anderen Konzernen gearbeitet haben, das Sagen. Sie sorgen unter anderem für ein modernes und ansprechendes Design, das mit der neuesten Software harmoniert.

Das erste Produkt von ASU Technology ist die Cast One, die über ein paar Funktionen verfügt, die vor allem Film- und Technologiefans ansprechen sollen. Darunter befindet sich auch ein Filmprojektor.

Alle ASU Technology Smartwatches

ASU Technology Smartwatch Betriebssystem

Die erste Smartwatch von ASU Technology, die Cast One, läuft mit Android Lollipop 5.1 und bietet damit auch Zugriff auf den PlayStore von Google. Das Herz der Smartwatch stellt dabei der Quad-Core-Prozessor APQ8026 dar, der mit einer Frequenz von 1.2 GHz taktet. Die Cast One Smartwatch von ASU unterstützt eine Auflösung von maximal 1.280 x 600 Pixel und Videoformate in bis zu 720p. Als Powerzelle arbeitet eine 700mAh-Batterie in der ASU Smartwatch.

Welche Funktionen hat die Cast One von ASU Technology?

Da die Cast One von ASU mithilfe von Android Lollipop 5.1 betrieben wird, kann der Träger der Smartwatch auch auf den Google PlayStore zugreifen und damit auf Tausende von Apps. Da die Cast One über einen eingebauten Projektor verfügt, lassen sich heruntergeladene Filme, beziehungsweise Filme, die im Netzwerk zur Verfügung stehen, über die Smartwatch auf eine Wand oder an die Decke projizieren. ASU gibt an, dass die Uhr bis maximal 6,5 Zoll (ca. 16,5 Zentimeter) von der Decke oder Wand entfernt sein kann. Darüber hinaus soll die ASU Smartwatch Cast One eine Bildschirmdiagonale von bis zu 60 Zoll (152,4 Zentimeter) projizieren können.

Darüber hinaus bietet die Cast One Apple AirPlay und Miracast – das Android-Pendant zu AirPlay – sowie DLNA an. Damit lässt sich Content von der Smartwatch auch auf geeigneten Fernsehern und Lautsprechern wiedergeben.