Memteq Smartwatch

Das Unternehmen Memteq stammt aus dem chinesischen Shenzhen, wo eine ganze Reihe renommierter Elektronikhersteller angesiedelt ist. Mit der Gründung im Jahr 2006 ist die Marke mit dem Vorhaben an den Start gegangen, neueste Technologien hervorzubringen, die den Kunden dabei helfen, ihren Alltag schneller, sicherer und einfacher zu gestalten. In mehr als 30 Ländern vertreibt das Label aus China seine Produkte. Zum Angebot von Memteq gehören Waagen, Büroelektronik, Thermometer und weitere Messgeräte sowie Smartwatches. Neben mehreren Modellen für die Erwachsenen hat das Unternehmen auch eine intelligente Uhr für die Kinder entwickelt, welche den Kleinsten gemäß der eigenen Markenphilosophie mehr Sicherheit gewährleisten kann. Das Wearable ist auf die Bezeichnung Memteq TF-02 getauft worden.

Alle Memteq Smartwatches

Kompatibilität der Memteq Smartwatch

Die Memteq Kinder Smartwatch soll es Eltern ermöglichen, ihre Kinder stets im Blick zu behalten, auch wenn sie allein unterwegs sind. Zugleich ist eine Kommunikation mit der intelligenten Uhr möglich. Damit also möglichst viele Familien von den Diensten der Memteq TF-02 profitieren können, ist diese sowohl mit iOS als auch mit Android kompatibel. Über die passende App lassen sich die wichtigsten Einstellungen für die Memteq Kinder Smartwatch vornehmen und der aktuelle Aufenthaltsort feststellen.

Funktionen der Memteq Kinder Smartwatch

Die Memteq Kinder Smartwatch TF-02 enthält einen GPS Sender, über den es den Eltern möglich ist, in der Smartphone App den jeweiligen Standort ihres Sprösslings abzufragen. Die Abweichungen betragen unter freiem Himmel maximal fünf Meter und in Gebäuden höchstens 20 Meter, sodass hier ein sehr exaktes Tracking möglich ist. Der Bewegungsverlauf bleibt für die Dauer von drei Monaten gespeichert. Zugleich besteht die Option, auf eine Geofencing Funktion zurückzugreifen. Darunter ist zu verstehen, dass sich bestimmte Bereiche auf einer Karte festlegen lassen, die als tendenziell eher bedenklich für die Kinder zu sehen sind. Sofern die Knirpse diese dennoch betreten sollten, alarmiert die Memteq Smartwatch die Erwachsenen darüber. Das tut sie im Übrigen auch, wenn sie abgelegt wird.

Sowohl die Kleinen selbst oder auch die Eltern haben jeweils die Möglichkeit, über die intelligente Uhr zu kommunizieren. Per Knopfdruck lässt sich über das Wearable ein Anruf starten. Zwei Tasten stehen dafür bereit, die als Kurzwahl zur Mutter und zum Vater angedacht sind. Gleichzeitig ist es den Eltern erlaubt, die jeweiligen Umgebungsgeräusche ihres Kindes abzuhören – dafür brauchen sie keinen Anruf zu starten, sondern leidglich die dafür vorgesehene Funktion in der App zu starten.

Ausgestattet ist die Kinder Smartwatch von Memteq mit einem Steckplatz für eine Micro SIM Karte, einem Mikrofon, einem Lautsprecher sowie insgesamt drei Tasten, wobei das Design überschaubar bleibt und sich damit als absolut zielgruppengerecht erweist.

Weitere Smartwatches aus dem Hause Memteq

Abgesehen von seiner sehr erfolgreichen Kinder Smartwatch verfügt Memteq in seinem Sortiment auch über Wearables für Erwachsene. Dazu gehören eine Reihe intelligenter Uhren, die in aller Regel sehr eigenständig verwendet werden dürfen. Konkret bedeutet das, dass sie mit einem SIM Karten Slot ausgestattet sind und damit in die Rolle eines Smartphones schlüpfen können. Wie auch die Smartwatch für Kinder, eignen sich diese Modelle dementsprechend auch zum Telefonieren oder dem Versenden und Empfangen von Mitteilungen. Gleichzeitig ist das Surfen im Internet möglich. Obendrein wartet die eine oder andere Memteq Smartwatch mit einer integrierten Kamera auf und ist damit auch ein gern genutzter Begleiter beim Filmen und Fotografieren. Selbst die Wiedergabe verschiedener Medien wie Videos, Bilder und Musik stellt kein Hindernis dar. Hinzu kommen die klassischen Funktionen einer Smartwatch: Folglich verbinden sich die intelligenten Uhren aus dem Hause Memteq mit einem Mobiltelefon und informieren zu dort eintreffenden Anrufen und Nachrichten. Gleichzeitig lässt sich der Auslöser der Kamera oder der Musikplayer vom Handgelenk aus fernsteuern. Ein Fitness Tracking, bestehend aus einem Schrittzähler, einer Kalorienberechnung und der Analyse der Schlafqualität sind ebenfalls zu erwarten.