PreCious Watches Smartwatch

PreCious Watches ist ein Startup aus Finnland, welches im Frühjahr 2016 auf einer Crowdfunding-Plattform seines Landes Gelder für sein erstes Projekt gesammelt hat. Das Unternehmen beschreibt die dort präsentierten Uhren als eine Mischung zwischen Smartwatch und digitalem Zeitmesser. Vorrangig sollen sie sich an junge, modebewusste Menschen – speziell an Frauen – richten. Inspirieren ließ sich PreCious Watches von den führenden Uhrenmarken der Welt, nur die eigenen Modelle sollen dabei zu einem wesentlich erschwinglicheren Preis angeboten werden. Einerseits hat sich das Startup zum Ziel gesetzt, seiner Zielgruppe die Möglichkeit zu geben, die eigene Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen und zum anderen sollen die Begleiter am Handgelenk durch ihre smarten Funktionen den Alltag erleichtern. Bislang sind die PreCious Smartwatches, mit denen eine spezielle Produktkategorie geschaffen wurde, noch nicht auf dem Markt erschienen.

PreCious Watches Smartwatch Betriebssystem

Der vorrangige Fokus der PreCious Watches ist auf den modischen Aspekt gerichtet. Für den Hersteller selbst spielen zwar auch Benachrichtigungsfunktionen in Verbindung mit einem Smartphone eine Rolle, denen wird jedoch keine absolute Priorität zugesprochen. Wenngleich noch keine der Uhren auf den Markt gestoßen ist, lässt sich davon ausgehen, dass PreCious auf ein proprietäres Betriebssystem setzt und damit für iOS und Android gleichermaßen Kompatibilität bietet.

Welche Funktionen haben die Smartwatches von PreCious Watches?

Weil dem Design der PreCious Watches ein so hoher Stellenwert zugeschrieben wird, steht auch die Auswahl verschiedener Watchfaces an oberster Stelle. Der Nutzer dieses Wearables soll zwischen verschiedenen Zifferblättern wählen können, um somit einem individuellen Stil gerecht zu werden. Nicht nur die Optik der Watchfaces lässt sich bestimmen, auch die Größe ist festlegbar. Ebenso bietet PreCious für seine Zeitmesser die gängigen Benachrichtigungsfunktionen: Demnach teilt die Uhr ihrem Träger mit, wenn ein Anruf, eine Mail eingehen – zudem werden auch die gängigen Messenger-Dienste eingeschlossen. Per Handgeste soll sich ein Anruf annehmen oder ablehnen lassen. Über die Uhr ist einsehbar, wie es um den Akkustand des gekoppelten Mobiltelefons bestellt ist. Sollte dieses einmal verloren gehen, kann über die PreCious Watch dort ein Signal ausgelöst werden, um das Handy schnell wieder zu finden. Zudem ist auch die Kamera des Smartphones über die Uhr steuerbar, sodass sich Selfies über das Handgelenk auslösen lassen.