Pebble Time Round
Pebble Time Round - 20mm Leder - Schwarz
80,52 243,02 

Pebble Time Round

Armband 14mm, Leder - Weiß/Rosegold (wm)
Armband 14mm, Leder - Stein/Silber (w)
Armband 14mm, Leder - Rot/Silber (w)
Armband 14mm, Mesh - Silber (w)
Armband 14mm, Mesh - Schwarz (w)
Armband 14mm, Mesh - Rosegold (w)
Armband 20mm, Leder - Schwarz
Armband 20mm, Leder - Braun/Silber
gewählte Farbe: Armband 20mm, Leder - Schwarz

Die Pebble Time Round, das ist die runde Smartwatch von Pebble. Sie ist dünn und leicht und hat dennoch alles was eine Smartwatch ausmacht. Gegenüber ihren Vorgängern Pebble Time und Pebble Steel ist sie mit einem Durchmesser von 38,5 mm und einer Dicke von 7,5 mm klein und schmal geworden. Ihre Bedienung ist ganz einfach, mit den Tasten lässt sich  durch die eigene Timeline scrollen und vergangene und zukünftige Events werden sichtbar.

Produktbeschreibung

Pebble Time Round Produktbeschreibung

Die Pebble Time Round ist eine Smartwatch, die wie eine Uhr aussieht! Nur 7,5 mm dünn, so leicht, dass man vergisst sie zu tragen, natürlich nur bis zum Zeitpunkt, wenn sie dem Träger den Tag rettet. Sie ist mit ihrem Design das perfekte Accessoire für den Alltag und auch edlere Veranstaltungen.

Events, Nachrichten, Apps-Benachrichtigungen, Eingehende Anrufe, Fitness und Schlafüberwachung – immer informiert und up to date bleiben mit allem, alles mit einem simplen und diskreten Blick auf die Pebble Time Round.

Technische Daten

  • Abmessungen: 38,5 mm x 38,5 mm x 7,5 mm (Breite, Höhe, Dicke)
  • Gewicht: 28 g
  • Armband-Breite: 14 mm oder 20 mm
  • E-Paper Display: 2.5D Gorilla Glas mit LED backlight
  • Display-Auflösung: 180 x 180 Pixel
  • IPX7 Wasserfest
  • Kompatibilität: Android 4.3 und darüber und iOS 8 und darüber

Lieferumfang

In einer sogenannten Box von Pebble befindet sich beim Kauf natürlich die farblich gewünschte Pebble Time Round mit dem dazugehörigen Armband. Dazu kommt ein USB-Ladekabel zum Laden der Smartwatch.

Pebble Time Round Varianten

Design

Schnell auswechselbare Uhrenbänder und Designs zum Download lassen die Pebble Uhr in Sekunden dem jeweiligen Stil anpassen. Aber das ist noch nicht alles – Pebble Time Round kommt zudem in verschiedenen Farben, Bandgrößen und Stilen. Sie ist in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. Das Armband ist entweder in einer Breite von 14 mm oder 20 mm verfügbar. Für das 14 mm breite Armband gibt es sechs verschiedene Ausführungen. Bei dem 20 mm breiten Armband dagegen nur zwei.

Durch das vielfältige Angebot ist also wohl für jeden Anlass und Geschmack etwas dabei. Das Armband gibt es in Leder- und auch vermaschten Metallausführungen in verschiedenen Farben. Da es sich beim Leder um ein Naturprodukt handelt, kann es bei der täglichen Nutzung eventuell zu minimalen Verfärbungen kommen. Laut Hersteller ist sie die schmalste Smartwatch, die bisher auf dem Markt angeboten wird.

Die Pebble Time Round ist mit dem besonders edlen Design und der Ähnlichkeit zu „normalen“ Uhren, die bisher alltagstauglichste Smartwatch auf dem Markt. Sie wirkt dezent und hochwertig. Dies wird durch das Gehäuse aus Edelstahl natürlich verstärkt. Andere Smartwatches dagegen haben oftmals eine Plastik-Rückseite. Das Display besteht aus Gorilla Glas, wodurch es gut gegen Krater oder ähnliches geschützt ist. Die Pebble Time Round ist Wasserresistent nach IPX7 Standard. Beim Duschen oder Schwimmen sollte sie jedoch abgenommen werden. Kurzzeitige Berührungen mit Wasser und sogar kurzzeitiges Untertauchen schaden ihr hingegen nicht.

Funktionen

Die Pebble Time Round bietet viele typische Funktionen einer Smartwatch. Sie ist im Auslieferungszustand nicht mit Apps vollgestopft. Es können jedoch verschiedene Apps über den Pebble Store oder den Google Play Store heruntergeladen und auf die Pebble Time Round übertragen werden. Das Herunterladen erfolgt dabei mittels Smartphone, wobei es sich um ein Android- oder iOS-Smartphone handeln kann, welches lediglich über eine Bluetoothverbindung verfügen muss.

Dabei handelt es sich um den Bluetooth LE 4.1 Standard. So können zum Beispiel die Watchfaces heruntergeladen und getauscht werden, um dem Design den letzten Schliff zu verpassen. Ein Schrittzähler und eine Schlafanalyse sind vorhanden. Für den Alltag sind die Funktionen für Benachrichtigungen und Sprachnachrichten sehr nützlich. Hierfür kommt das eingebaute Mikrofon für sprachliche Aufnahmen zum Einsatz.

Weitere typische Funktionen, wie ein Wecker, Kalender und Vibrationsalarm, sowie eine Notizfunktion sind integriert. Eine besonders nützliche Funktion bietet die Timeline-Funktion, welche bereits vergangene, aktuelle und zukünftige Ereignisse der zeitlichen Reihenfolge nach sortiert. Diese können mit einem Knopfdruck angezeigt werden. Mit Hilfe von Pebble Health lassen sich die gezählten Schritte und die Schlafanalyse in diese Reihenfolge einfügen. Ein Bewegungsziel kann für jeden Tag eingestellt werden. Die Smartwatch kann dadurch den Nutzer frühzeitig benachrichtigen, um das gewünschte Ziel noch erreichen zu können.

Pebble Time Round Beige

Bedienung

Die Pebble Time Round lässt sich über insgesamt vier Knöpfe bedienen. Drei befinden sich auf der rechten und einer auf der linken Seite der Smartwatch. Diese sind mit einem sehr guten Druckpunkt versehen, sodass die Bedienung angenehm vonstatten geht. Ein Touchscreen, wie bei den meisten Smartwatches, ist nicht verbaut. Fingerabdrücke sollen eben nicht das schicke Design der Smartwatch beeinträchtigen.

Akku

Eine generelle Stärke der Pebble-Uhren ist der geringe Akku-Verbrauch. Laut Hersteller soll der Akku der Pebble Time Round die Smartwatch bis zu zwei Tage mit Energie versorgen können. Weiterhin verfügt sie über einen besonders schnellen Ladevorgang. Eine Dauer von 15 Minuten soll bereits ausreichen, um eine Nutzung über einen Tag zu ermöglichen. Eine vollständige Aufladung der Smartwatch soll nach ungefähren 45 Minuten bereits erfolgt sein.


Eigenschaften

Pebble Time Round Eigenschaften

  • Arbeitsspeicher
  • 512 MB
  • Speicher
  • 4 GB
  • Lünette
  • rund
  • Typ
  • Smartwatch
  • Geschlecht
  • DamenHerren
  • Armband
  • MetallEdelstahlLederEchtleder
  • Armband Typ
  • Mesh
  • Glas
  • Gorilla GlasGorilla Glas 2
  • Lünetten Farbe
  • goldrosegoldschwarzsilber
  • Betriebssystem
  • Pebble Timelineproprietär
  • Display
  • eInk
  • Display Farbe
  • mehrfarbig
  • Lünetten Material
  • EdelstahlMetall
  • Gewicht
  • 32 g
  • Konnektivität
  • BluetoothBluetooth Smart (4.0)
  • Prozessor
  • 1,2 Ghz Snapdragon Prozessor
  • Akku
  • Li-Ion
  • Vibration
  • Vibration
  • Sprachen
  • deutschenglisch
  • Mikrofon
  • Mikrofon
  • Wasserresistenz
  • SpritzwassergeschütztWasser- / Staubresistenz IPX7
  • Funktionen
  • AnrufbenachrichtigungKalenderKalorienverbrauchLaufaufzeichnungNachrichtenversandTerminerinnerungTextbenachrichtigungenWeckerWetterzurückgelegte Distanz
  • Display Größe
  • 1.25
  • Display Auflösung
  • 180 x 180
  • Abmessung
  • 38,5 mm (B)38,5 mm (H)7,5 mm (T)
  • Anwendungsart
  • GesundheitsüberwachungKommunikation
  • Watch-Faces
  • Ja
  • Kompatibilität
  • AndroidAndroid 4.3iOSiOS 8+
  • Armband Farbe
  • beigebraunrosegoldrotschwarzsilberweiß
  • Sensoren
  • SchlafüberwachungSchrittmesser
  • VÖ-Datum
  • März 2015

Testbericht

Pebble Time Round Test

Dank des Online Händlers Amazon.de, der uns eine Pebble Time Round Herren- und Damen- Smartwatch zur Verfügung stellte, konnte sich die Redaktion von smartwatch.de ein Bild von zwei Pebble Time Round Varianten machen. Verpackt sind die smarten Accessoires in einem kleinen, quadratischen Karton und transparenten Deckel, durch den man bereits einen Blick auf die Pebble Time erhaschen kann. Die Pebble Time Round Uhren haben beide ein silbernes Gehäuse, die Damenuhr kommt mit einem 14mm Lederarmband in beige, die Herrenuhr kommt mit einem 20mm braunen Nubuklederarmband. Im Lieferumfang befindet sich ein USB Ladekabel ohne Netzteil, Pebble Sticker (pebble Logo), die Pebble Time Round und eine Kurzanleitung.

Pebble Time Round Varianten

Design

Die Damen- und Männervariante verfügt über eine reine Displaygröße von 0,94 Zoll und einer Lünettengröße von 1,5 Zoll. Die Pebble Time Round ist sehr leicht und kaum am Handgelenk zu spüren. Das Lederarmband der Männer Pebble Time hat eine angenehme Größe und ist optisch ein eleganter Begleiter mit einem eInk Display mit 64 Farben.

Die Pebble Time Round kommt in verschiedenen Farb- und Armbandversionen. So wählt man bei der 14mm Armbandbreite aus einer silbernen Lünette mit einem beigefarbenen Armband, einer rosé-goldenen Lünette mit einem weißen Lederarmband, einer schwarzen Lünette mit einem roten Lederarmband, einer silbernen Lünette mit einem silbernen Mesharmband, einer schwarzen Lünette mit einem schwarzen Mesharmband sowie einer rosé-goldenen Lünette mit einem rose-goldenen Mesharmband. Bei der 20mm Armband Variante wählt man zwischen schwarzer Lünette mit einem schwarzen Lederarmband und silberner Lünette mit einem braunen Lederarmband.

Funktionen

Die Inbetriebnahme und Kopplung mit dem Smartphone funktioniert einwandfrei und selbsterklärend. Pebble Time Round informiert beim ersten Anschalten der Uhr, dass die Pebble App installiert werden muss. Nach der Installation muss man nur noch den Schritten zur Einrichtung der Verbindung folgen. Die Pebble Time Round ist mit iOS und Android kompatibel. Für die Pebble App legt der Benutzer einen Account an und kann über diese App verschiedene Watch Faces und Apps installieren. Die Dauer der Installation ist nicht der Rede wert, denn sie ist sekundenschnell.

Die Bedienung der Pebble Time Round findet über die vier an der Seite befindlichen Knöpfe statt, wobei sich drei rechts und einer links befindet. Mit Drücken auf den Knopf an der linken Seite geht man immer zurück. Die zwei oben und unten befindlichen Knöpfen auf der rechten Seite navigieren hoch und runter, der Knopf in der Mitte bestätigt den ausgewählten Punkt. Es können durch langes Drücken auf die navigierenden Tasten (rechts oben und unten) Apps als Favoriten hinterlegt werden, die man anschließend durch langes Drücken auf dem jeweiligen Knopf starten kann.

Die Uhr besitzt zwar ein Mikrofon zum Telefonieren, aber leider keinen Lautsprecher, daher ist auch nicht wirklich ein Telefonat über die Pebble möglich, allerdings soll nach dem letzten Update das Senden von Sprachnachrichten in den USA unter den Netzanbietern Verizon und AT&T möglich sein. Die runde Pebble verfügt über einen integrierten Schrittzähler und Schlaftracker. Die Auswertung der Health Daten findet aktuell nur über die Pebble Time statt, eine Übersicht und Darstellung per App funktioniert noch nicht.

Die Akkulaufzeit beträgt etwa zwei Tage, wenn die Pebble Time Round vollständig geladen wurde. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen ein kleiner Rückschritt für mich, da die Akkulaufzeit der Vorläufer bis zu 7 Tagen betragen soll. Allerdings werden die Smartwatchmodelle hinsichtlich besseren und bahnbrechenden Funktionen immer innovativer, was die Akkuleistung natürlich gehörig beeinträchtigt. Die Ladezeit für einen Tag beträgt etwa 15 Minuten, was wiederrum ein Pluspunkt für die Round ist. Da die Pebble Time Round nicht wasserfest, sondern nur spritzwasser- und staubgeschützt ist, legte ich einfach eine kurze Duschpause ein, den Akku zum Laden auf die Schale und kurz nach dem Schönheitsprogramm waren die Pebble Time Round und ich startklar für den Tag.

Pebble Time Round am Arm Business Mann

Jegliche Nachrichten, die auf dem Smartphone eingehen, werden auf der Smartwatch angezeigt. Es ist aber auch möglich, Nachrichten einiger Apps zu deaktivieren und sie werden nicht mehr auf der Pebble angezeigt. Inzwischen existieren etwa 200 Watch-Faces, darunter zum Beispiel Zifferblätter von Nintendos Super Mario, Star Wars’ R2-D2 und BB-8, Pokemon und viele mehr. Mein Favorit war der Super Mario, der bei jeder Minute hochspringt und die Uhrzeit ändert. Die installierten Watch-Faces können entweder über die App oder aber auch direkt über die Uhr geändert werden.

Über 350 Apps existieren derzeit in der Pebble App, darunter Spiele wie Tiny Bird, ein Ableger von Flapp Bird oder Mr. Runner, aber auch Hue, eine App zur Bedienung von Hue Lampen. Die Apps, die ich auf meiner Uhr installiert habe, konnte ich weitestgehend frei sortieren. Das Display der Pebble ist bei Tageslicht und direkter Sonneneinstrahlung gut lesbar, allerdings ist das Ablesen bei schlechten Lichtverhältnissen mit abgeschalteter Hintergrundbeleuchtung in geschlossenen Räumen eher schlecht als recht.

Pebble Time Round App Testbericht

Die Pebble zeigt mir den Sonnenaufgang, Sonnenuntergang, die Uhrzeit, Temperatur und Wettervorhersage. Im Punkt Menü kommen ich in die Einstellungen, Health App, Mitteilungen, Wecker, Zifferblätter, Musik und Apps. Unter ‚Einstellungen’ bekommt man einen Überblick über die Verbindungsart (Bluetooth) und kann den Flugzeugmodus einstellen. In der ‚Health App’ bekommt man eine Übersicht über die gelaufenen Schritte, verbrannten Kalorien, zurückgelegte Distanzen, aktive Zeiten und eine Schlafauswertung. Einstellungen können darunter nicht vorgenommen werden. Unter dem Punkt ‚Mitteilungen’ kann man wählen, ob man sich alle Mitteilungen anzeigen lassen möchte, nur die Anrufe oder gar keine. Des Weiteren kann man unter diesem Punkt noch die Größe des Textes einstellen. Unter dem Punkt ‚Vibrationen’ können die Vibrationsmuster für die eingehenden Mitteilungen, Anrufe sowie den Wecker eingestellt werden. Unter ‚Ruhezeiten’ wählt der Benutzer manuell oder automatisch, wann er nicht gestört werden möchte. Im Punkt ‚Schnellstart’ legt man sich die Favoriten für Tasten hoch und runter fest, um so möglichst schnell eine Funktion/Application aufzurufen. Im ‚Datum/Zeit’ Modus wählt man ausschließlich zwischen der 12-Stunden bzw. 24-Stunden Anzeige und der Zeitzone aus. Im Menüpunkt ‚Anzeige’ wählt man die Sprache, Aktivierung/Deaktivierung Hintergrundbeleuchtung, Displayhelligkeit und –stärke sowie Aktivierung/Deaktivierung Umgebungslichtsensorik. Beim Punkt ‚Hintergrundapp’ war bei mir keine Funktion möglich, ich gehe davon aus, dass man unter dieser Navigation die App ein- bzw. ausschalten kann, falls aktiviert. Unter System kann die Pebble Time Round ausgeschaltet werden und auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden.

Pebble Time Round Testbericht

Fazit

Wer eine elegante, schlichte und leichte Smartwatch sucht und keinen Wert auf ein Touch-Display legt, ist mit der Pebble Time Round gut beraten. Die Akkulaufzeit beträgt etwa 2 Tage und hält somit länger als aktuelle auf dem Markt befindliche Smartwatches, hinkt allerdings ihren Vorgängern mit einer Akkulaufzeit von 7 Tagen hinterher. Ein positiver Aspekt sind die kurzen Ladezeiten. Nach 30 Minuten auf der Ladeschale kann man die Uhr bequem einen Tage lang ohne Angst vor Akkuverlust nutzen.

Pebble Time Round Testergebnis

  • kurze Ladezeiten
  • eInk Display
  • bei Tageslicht gut ablesbar
  • einfache
  • verständliche Usability
  • am Handgelenk nicht störend & leicht
  • elegantes Design
  • viele Watchfaces
Design 90
Display 80
Software App 100
Software Smartwatch 100
Akkulaufzeit 90
Preis-/Leistungsverhältnis 70
Performance 100
Weiterempfehlung 90

Erfahrungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen


Teilen Sie uns Ihre Erfahrung für die Pebble Time Round mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.