Polar Ignite

Polar Ignite

gewählte Farbe: ( Größe M/L,Schwarz/Silber )
Information

Diese Smartwatch ist aktuell nicht in unserem Shop verfügbar.

nicht verfügbar

Mit der Fähigkeit einer präzisen optischen Pulsmessung, der Tauglichkeit für mehr als 100 Sportarten sowie einer individuellen Trainingsplanung für den Nutzer kam die Polar Ignite Fitness Uhr im Sommer 2019 auf den Markt. Der sportliche Begleiter vermag darüber hinaus gegenüber früheren Modellen eine noch detaillierte Schlafanalyse zu liefern und stellt bei Bedarf Atemübungen zur Verfügung. Außerdem verfügt die für Damen und Herren gleichermaßen geeignete Multisportuhr über GPS und ist dank ihres Schutzes gegen das Eindringen von Wasser auch zum Schwimmen geeignet.

Information

Diese Smartwatch ist aktuell nicht in unserem Shop verfügbar.

nicht verfügbar

Produktbeschreibung

Polar Ignite Produktbeschreibung

Einen denkbar reichhaltigen Funktionsumfang hat Hersteller Polar in eine leichte und kompakte Fitness Uhr gepackt. Das Ergebnis ist die Ignite, die ihr Debüt im Sommer 2019 feierte. Sie spricht mit unterschiedlichen Designs Damen und Herren an. Vor allem aber empfiehlt sie sich als ein Multisport-Wearable, mit dem sich mehr als 100 verschiedene Aktivitäten aufzeichnen lassen. Zur Ausstattung der wasserdichten Uhr gehört auch ein GPS Modul. Der Herzfrequenzsensor verspricht wie schon bei den zuvor präsentierten Vertretern aus der Vantage-Serie besonders präzise Messwerte, da er mit grünen und roten LEDs bedacht wurde. Einige Neuerungen halten auf diesem smarten Coach Einzug: Neben geführten Atemübungen sind das auch individualisierte Trainingsanleitungen sowie ein tiefgehendes Schlaftracking. Dabei zeigt die Fitness Uhr auf, wie sich beispielsweise die Nachtruhe auf die tägliche Performance auswirkt.

Schlankes Design trotz umfangreicher Ausstattung

Eindrucksvoll erscheint das geringe Gewicht der Polar Ignite Sportuhr. Das Gehäuse bringt es auf sparsame 21 Gramm. Mit dem standesgemäß mitgelieferten Silikonarmband wiegt das Wearable 35 Gramm. Bemerkenswert sind diese Angaben deswegen, weil der smarte Trainings- und Alltagsbegleiter mit einem ganzen Bündel an technischen Features ausgestattet ist. Hierzu gehört unter anderem das GPS Modul oder auch der Herzfrequenzsensor, der mit neun LEDS arbeitet. Die gleiche Technologie nutzten erstmals die Vantage V und die Vantage M. Durch die Kombination grüner und roter Lämpchen gelingt eine noch exaktere Messung.

Polar Ignite Fitness Uhr_4

Darüber hinaus beschreitet Polar mit der Ignite nun offenbar endgültig den Schritt zu einer runden Gehäuseform. Mit einem Durchmesser von 43 Millimetern kann die Fitness Uhr von Damen und Herren gleichermaßen getragen werden. Dementsprechend steht sie auch in unterschiedlichen Farbausführungen bereit. Standesgemäß wird ein silbernes Gehäuse entweder mit einem schwarzen oder einem weißen Armband kombiniert. Alternativ dazu liegt ein schwarzes Modell mit einem gelben Band vor.

Der finnische Hersteller offeriert seine Wearables für gewöhnlich in jeweils zwei Optionen: in der Größe S und der Größe M/L. In diesem Fall ist S für Handgelenksumfänge zwischen 130 und 185 Millimetern bestimmt. Für Umfänge von 155 bis 210 Millimetern sieht Polar die Variante M/L vor. Bei Bedarf haben die Träger der Multisportuhr aber auch die Option, andere handelsübliche Armbänder zu nutzen. Jedes beliebige mit einer Breite von 20 Millimetern lässt sich dafür verwenden.

Polar Ignite Fitness Uhr_1

Beim Display handelt es sich um einen farbigen Touchscreen. Er löst mit 240 x 240 Pixeln auf. Dank eines Umgebungslichtsensors passt er sich den jeweils vorherrschenden Gegebenheiten an und gewährleistet damit eine optimale Lesbarkeit der Inhalte. Als zusätzliches Bedienelement befindet sich an der linken Seite, auf Höhe zwischen sieben und acht Uhr eine Taste. Weil die Polar Ignite bis zu 30 Metern wasserdicht ist, übersteht sie auch Schwimmtrainings unbeschadet.

Polar Ignite Fitness Uhr_3

Weil nachts das Fundament für den Tag gelegt wird: Innovatives Schlaftracking der Ignite

Die Polar Ignite zeigt sich mit einem Bündel neuer Funktionen ausgestattet, die bislang auf anderen Modellen des Herstellers noch nicht zur Anwendung kamen. Ein ganz wesentlicher Aspekt besteht darin, dass dem Schlaf noch mehr Aufmerksamkeit als bislang geschenkt wird. Die innovative Analyse ist auf die Bezeichnung „Sleep Plus Stages“ getauft. Polar gelingt es dabei, eine derart präzise Auswertung der Nachtruhe zu liefern, wie es etwa auch gegenwärtige klinisch oder wissenschaftlich genutzte Produkte tun. Dabei findet eine Pulsmessung im Millisekunden-Takt statt, die auf die Herzratenvariabilität schließen lässt.

Die Fitness Uhr unterscheidet in tiefen und leichten Schlaf sowie die REM-Phasen. Vor allem aber sammelt die Ignite eine Vielzahl weiterer Parameter. Diese fasst sie anschließend zu einem Index zusammen, welcher der Trägerin oder dem Träger nachvollziehbar zeigt, wie die Qualität der Nachtruhe einzuschätzen ist. Ebenso spielt „Nightly Recharge“ eine wichtige Rolle.

Hinter diesem Begriff verbirgt sich die Aussage, in welchem Maß der Körper sich dabei von seinen Alltagsherausforderungen und seinem Training regenerieren konnte. Hier mag es einen Unterschied zu geben, ob sich die Person erholt fühlt und inwiefern sie es tatsächlich ist. Dabei beobachtet die Fitness Uhr den Status des autonomen Nervensystems (ANS). Mit Hilfe von Indikatoren wie dem Puls, der Herzfrequenz-Variabilität sowie der Atemfrequenz kann das Wearable dazu eine Aussage treffen. Vielmehr noch erteilt es Ratschläge für die geplanten Aktivitäten. Das Ziel ist es, die Erholung und den Schlaf zu optimieren, wodurch die Grundlagen für eine verbesserte Fitness und die Leistungsfähigkeit geschaffen werden. Ebenso hilft die Ignite mit Serene – das ist die Bezeichnung der angeleiteten Atemübungen – beim Abbau von Stress.

Polar Ignite Fitness Uhr

Der Inbegriff einer Multisportuhr

Die Trainingsplanung kann die Polar Ignite ihren Nutzern auf Wunsch ebenfalls abnehmen. Je nachdem, welche Ziele wie etwa der Aufbau von Kraft oder eine allgemeine gesteigerte Fitness bestehen, erteilt die Uhr Vorschläge für das Training. Sie zieht dafür gleichzeitig Erkenntnisse zur aktuellen Tagesform, der Erholung oder früheren Workouts hinzu.

Polar Ignite Fitness Uhr_2

Apropos Training: Hier zeigt sich das Wearable einmal mehr als ausgesprochen vielseitig, wie es für Modelle aus dem Hause Polar üblich ist. Der smarte Coach unterstützt mehr als 100 verschiedene Disziplinen, inklusive des Schwimmens. Das mag an dieser Stelle ohnehin ein gutes Stichwort sein: Der Schwimmstil wird von der Fitness Uhr erkannt, sie misst den Puls im Wasser, erfasst die Distanz inklusive der Schwimmzüge und hält die Ruhezeiten fest.

Polar Ignite Fitness Uhr_6

Dank der präzisen Pulsmessung „Precision Prime“ kann die Herzfrequenz auch bei Sportarten mit schnellen Wechseln zwischen Belastung und Erholung verlässlich bestimmt werden. Hierzu zählen beispielsweise das Krafttraining oder auch Crossfit. Via GPS verfolgt die Ignite Touren unter freiem Himmel – das Radfahren oder Laufen seien hier exemplarisch genannt. Läufer können sich außerdem einen personalisierten Plan erstellen lassen, der sich an ihren Zielen orientiert. Mit dem Running Index schätzt die Multisportuhr unterdessen mit Hilfe des VO2-Werts ein, wie sich die Laufleistung entwickelt.

Polar Ignite Fitness Uhr_5

Unabhängig von der Art des Workouts schlüsselt das Wearable am Ende auf, welcher Nutzen damit erreicht wurde und wie stark die Einheit den Körper belastet hat. Abgerundet werden die Fähigkeiten dieses Trainings- und Alltagsbegleiters durch die Bestimmung des Kalorienverbrauchs und das Zählen der Schritte mit Berechnung der insgesamt zurückgelegten Tagesstrecke. Die Polar Ignite erreicht bei permanent eingeschaltetem GPS eine Akkulaufzeit von 17 Stunden. Bei klassischer Pulsmessung verspricht sie, bis zu fünf Tage durchzuhalten.


Eigenschaften

Polar Ignite Eigenschaften

  • Abmessung
  • 43 mm (B)43 mm (H)8,5 mm (T)
  • Lünette
  • rund
  • Lünetten Material
  • Faserverstärktes Polymer
  • Lünetten Farbe
  • rosegoldschwarzsilber
  • Sensoren
  • BeschleunigungssensorGPSPulsmesserPulsmesser ohne BrustgurtPulsmesser über BrustgurtSchlafüberwachung
  • Konnektivität
  • BluetoothBluetooth 4.1
  • Sprachen
  • chinesischdänischdeutschenglischfranzösischindonesischItalienischjapanischniederländischnorwegischpolnischportugiesischrussischschwedischspanischtschechischtürkisch
  • Typ
  • Fitness Uhr
  • Vibration
  • Vibration
  • VÖ-Datum
  • Juni 2019
  • Wasserresistenz
  • 3 ATMbis 30mwasserdicht
  • Watch-Faces
  • Ja
  • Kompatibilität
  • AndroidiOS
  • Akku
  • 165 mAh
  • Display Auflösung
  • 240 x 204
  • Anwendungsart
  • Fitness / SportLaufen / TrackerSchwimmenTennisGesundheitsüberwachungRadfahren
  • Armband
  • KunststoffGummi / Silikon
  • Armband Farbe
  • gelbrosaschwarzweiß
  • Betriebssystem
  • proprietär
  • Display
  • DisplayIPSTFT
  • Display Farbe
  • mehrfarbig
  • Kategorie
  • Fitness UhrGPS UhrenLaufuhrenOutdoor UhrenPulsuhrenSmartwatchTennis Uhren
  • Display Touch
  • Touch
  • Funktionen
  • AnrufbenachrichtigungKalorienverbrauchLaufaufzeichnungTextbenachrichtigungenzurückgelegte Distanz
  • Geschlecht
  • DamenHerrenUnisex
  • Gewicht
  • 35 g
  • weitere Funktionen
  • automatischer Rundenzähler (Laufen/Radfahren)

Unboxing

Polar Ignite Unboxing Video


Erfahrungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Teilen Sie uns Ihre Erfahrung für die Polar Ignite mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.