HUAWEI FIT 2 und FreeBud 4i Otter hier kaufen

Taucheruhren / Tauch Smartwatches

Willkommen im Smartwatch.de Taschenuhren Shop. Hier finden Sie alle auf dem Markt erhältlichen Tauchuhren mit umfangreichen Produktinformationen.
Sortierung nach:
garmin descent g1 hellgrau
Garmin Descent G1
Hellgrau
549,99 
aktuell nicht verfügbar!
garmin descent g1 solar pastellblau
Garmin Descent G1
Pastellblau
649,99 
aktuell nicht verfügbar!
garmin descent g1 schiefergrau
Garmin Descent G1
Schiefergrau
549,99 
aktuell nicht verfügbar!
garmin descent g1 solar schwarz
Garmin Descent G1
Schwarz
649,99 
aktuell nicht verfügbar!

Taucheruhr und die Technologie

Um eine Taucheruhr zu definieren, ist zunächst einmal darauf hinzuweisen, dass es sich dabei um eine wasserdichte Armbanduhr handelt, die einem bestimmten Druck Stand hält. Dieser besagte Druck hat mindestens einer Wassertiefe von 190 Metern zu entsprechen. Zudem müssen die Geräte in der Lage sein, die Tauchzeit zu messen, damit der Sportler die Dauer seines Tauchgangs im Blick hat. Das ist genau das richtige Stichwort, denn damit eine Taucheruhr als solche deklariert werden kann, muss sie ein weiteres Kriterium erfüllen, was die Ablesbarkeit angeht. Wichtige Informationen in Form der aktuellen Uhrzeit sowie der zuvor festgelegten Dauer unter Wasser, müssen die Taucheruhren so gut darstellen, dass dies aus einer Entfernung von 25 Zentimetern ersichtlich ist. Weil unter Wasser ganz andere Lichtverhältnisse herrschen und es mit zunehmender Tiefe dunkler wird, ist ein beleuchtetes Display zwingend erforderlich.

Dass beim Test auf die Tauglichkeit einer Taucheruhr auch deren Robustheit geprüft wird, steht außer Frage. Schließlich bleibt es nicht aus, dass die Geräte am Handgelenk Stößen ausgesetzt sind und natürlich auch dem Salzwasser. Somit kommt es in der Konsequenz auch auf die Materialien an, aus denen eine Taucheruhr besteht. Rostfreier Chirurgenstahl oder der Kunststoff Polycarbonat sind zwei Beispiele, was im Speziellen für die Konzeption dieser Geräte verwendet wird.

Polar V800 Schwimmen

Als typische Merkmale moderner Taucheruhren kann auf die Displaytechnologie verwiesen werden. Da Gorilla Glas als das derzeit widerstandsfähigste Material zum Schutz der Anzeige gilt, ist dies einer der Standards. Damit einer solchen Sportuhr beim Tauchgang sprichwörtlich nicht die Puste ausgeht, ist der Fokus zudem auf eine energiesparende Arbeitsweise zu richten. AMOLED-Displays können genau dieses Kriterium erfüllen. Überhaupt muss der Bildschirm einer Taucheruhr auch bei Nässe voll bedienbar bleiben.

Wichtig kann bei Taucheruhren, wie auch bei anderen Arten von Smartwatches, Fitness Uhren und Trackern, ein verbautes GPS-Modul sein, um auf eine Navigation zurückgreifen zu können und nicht die Orientierung zu verlieren. Das wesentlichste Merkmal ist jedoch – wie bereits erwähnt – die Zeitnahmefunktion, um die Dekompressionszeit einzuhalten. Im Tauchsport wird diese auch in der Kurzform als Deko-Zeit betitelt und meint die Dauer, in welcher der menschliche Organismus vom Wechsel von einem niedrigen in ein hohes Drucknievau unbeschadet bleibt.

* Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr.