Garmin Descent G1

Garmin Descent G1

gewählte Farbe: ( Solar, Pastellblau )
...
...
inkl. MwSt, Versandkostenfrei
1
Garantierter Versand , wenn Sie innerhalb von bestellen.
  • sofort Verfügbar
  • nicht Verfügbar
  • lieferbar
  •  

    Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

  • kostenloser Versand
  • kostenfreier Support 0351 81136040

Garmin Descent G1 Features

  • Tauchcomputer und Multisportuhr in einem
  • Solar-Varianten nutzen Sonnenenergie
  • Gehäusedurchmesser 46 mm
  • Unterstützt verschiedene Tauchmodi
  • Navigation unter Wasser
  • Taucherlogbuch und Gezeitendaten
  • Trainingsvorschläge und Erholungsratgeber
  • Zeichnet ganztätig die Atmung auf
  • Menstruationstracker für Frauen
  • Wasserdicht bis 100 m
...
...
inkl. MwSt, Versandkostenfrei
1
Garantierter Versand , wenn Sie innerhalb von bestellen.
  • sofort Verfügbar
  • nicht Verfügbar
  • lieferbar
  •  

    Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

  • kostenloser Versand
  • kostenfreier Support 0351 81136040

  • nicht verfügbar
  • sofort lieferbar
  • lieferbar
  • Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

  • kostenloser Versand
  • kostenfreier Support
    0351 81136040

Produktbeschreibung

Garmin Descent G1

Mit der Garmin Descent G1 ist eine Fitness Uhr entstanden, die einerseits gezielt Taucher anspricht und andererseits eine breite Palette weiterer Sportarten unterstützt. Die Kollektion unterteilt sich in Modelle mit und ohne Solartechnologie. Dementsprechend ist ein Teil der Ausführungen dazu in der Lage, Sonnenergie zu nutzen, um die Akkulaufzeit zu verlängern. Taucher profitieren unter anderem von den Navigationsfähigkeiten der Uhr. Sie können zudem ihre Tauchgänge erfassen, wobei verschiedene Tauchmodi wie Gauge oder Apnoe zur Verfügung stehen. Zudem sind Gezeitendaten auf Abruf verfügbar. Weitere Aktivitäten wie das Laufen oder Krafttraining lassen sich mit der Garmin Descent G1 ebenso aufzeichnen. Auch Smartwatch-Features wie Benachrichtigungen oder kontaktloses Zahlen unterstützt das vielseitige, bis zu 100 Meter wasserdichte Talent.

garmin descent g1 taucheruhr_1

Taucheruhr im typischen Look. Mit und ohne Solartechnologie erhältlich

Die Garmin Descent G1 spricht Damen und Herren an, wobei ihr Design unmissverständlich klarmacht, was sie in erster Linie ist: eine Taucheruhr. Für ein markantes Aussehen sorgt die breite Lünette, die ebenso wie das Gehäuse aus Polymer besteht. Es gibt insgesamt fünf Tasten. Wie es für Wearables des Herstellers typisch ist, befinden sich davon drei am rechten Rand und zwei am linken.

garmin descent g1 taucheruhr

Einen Touchscreen besitzt die Garmin Descent G1 jedoch nicht. Bei einer Taucheruhr wäre dieser Umstand ohnehin eher hinderlich. Vielmehr handelt es sich dabei um ein transflektives MIP-Display, das besonders energiesparend zu arbeiten vermag. Die Bildschirmdiagonale erstreckt sich auf 0,9 Zoll, die rund 23 Millimetern entsprechen. Die dazugehörige Auflösung beträgt 176 x 176 Pixel. Inhalte werden kontrastreich dargestellt – ein Umstand, von dem die Träger beispielsweise unter Wasser profitieren. Die bis zu 10 ATM gegen das Eindringen von Wasser geschützte Taucheruhr wiegt lediglich 61 Gramm. Die Armbänder aller Modelle sind allesamt aus Silikon gefertigt – für die Produktkategorie das optimale Material.

Die Garmin Descent G1 steht in vier Ausführungen bereit. Mit der Variante in Hellgrau und einer weiteren in Schiefergrau sind zwei standesgemäße Modelle vorhanden. Die Versionen in Pastellblau und Schwarz werden vollständig als Garmin Descent G1 Solar bezeichnet. Dadurch offenbart sich ihre Besonderheit bereits: Sie können Sonnenlicht nutzen und verlängern dadurch ihre Akkulaufzeit.

garmin descent g1 taucheruhr_3

Ein starker Partner – unter Wasser und auf dem Land

Taucher kommen mit der Garmin Descent G1 voll auf ihre Kosten. Die Uhr unterstützt verschiedene Modi für Single- und Multigas-Tauchgänge. Bis zu 200 Exkursionen unter Wasser lassen sich aufzeichnen und auf dem Wearable speichern. Die detaillierte Auswertung erfolgt über die Garmin Dive App. Das Navigieren gelingt dank des integrierten Tauchkompasses denkbar komfortabel. Die Orientierung erleichtert die Garmin Descent G1 zusätzlich, indem sie die Ein- und Auftauchpunkte sichert. Das gelingt über GPS, Galileo und GLONASS.

garmin descent g1 taucheruhr_6

Zusätzlich erhalten die Taucher Gezeitendaten, damit sie stets über die Bedingungen auf dem Meer im Bilde bleiben. Hinzukommend profitieren Surfer, indem sie auf Informationen wie Wellenhöhe, Wind- und Brandungsbewertungen zurückgreifen können. Diese Inhalte werden ihnen zu den fünf nächstgelegenen Spots präsentiert.

Die vielfältigen Fähigkeiten als Taucheruhr runden konfigurierbare Alarme ab. Sie lassen sich unter anderem einstellen für die Auftauchrate, die Nullzeit, Gaswechsel oder Dekompression.

garmin descent g1 taucheruhr_8

Natürlich begleitet die Garmin Descent G1 ihre Träger auch außerhalb des Wassers. Als Multisportuhr eignet sie sich dazu, eine breite Palette an Aktivitäten gezielt aufzuzeichnen. Zu ihrem Portfolio gehören unter anderem das Skifahren, Golfen, Wandern oder auch das Krafttraining. Am Ende einer jeden absolvierten Einheit prognostiziert das Wearable, wie viel Erholungszeit die Athleten einplanen sollten. Sie berücksichtigt dabei Parameter wie die Trainingsintensität, wie viel sich die Nutzer im Allgemeinen im Alltag bewegen, wie es um ihre Schlafqualität bestellt ist und wie hoch ihr Stresslevel ausfällt.

Die Garmin Descent G1 vermag des Weiteren den Trainingszustand ihres Besitzers einzuschätzen. Sie prüft, ob er seine Form verbessert, überlastet ist oder auf dem höchsten Niveau angekommen ist. Des Weiteren erteilt sie täglich Trainingsvorschläge für das Laufen – auch hier beachtet sie den Zustand und die kürzliche Belastungen ihres Trägers.

garmin descent g1 taucheruhr_5

Mit der sogenannten Body Battery hat Garmin einen Indikator geschaffen, der einen schnellen Überblick über die Energiereserven gibt. Die Sportler sehen somit umgehend, ob sie wieder aktiv werden können oder ob sie sich noch etwas Erholung gönnen sollten. Nützlich ist zudem eine weitere Erkenntnis, welche die Garmin Descent G1 liefert. Sie gibt das Fitnessalter ihres Besitzers an. Diesen Parameter ermittelt sie aus Daten wie dem tatsächlichen Alter, dem Ruhepuls und der wöchentlichen Aktivität. Somit wird nachvollziehbar, ob der Körper hinsichtlich seiner Leistungsfähigkeit jünger oder älter ist. Bei Bedarf präsentiert die Garmin App Tipps, wie sich das Fitnessalter verringern lässt.

Die Herzfrequenz wird von der Descent G1 permanent am Handgelenk gemessen. Registriert sie in Ruhephasen einen zu hohen oder zu niedrigen Puls, alarmiert sie ihren Träger. Erwartungsgemäß zeigt sie sich als Taucheruhr auch dazu imstande, die Herzfrequenz unter Wasser zu bestimmen. Ebenfalls permanent wird die Atmung aufgezeichnet – während des Schlafens ebenso wie über den gesamten Tag.

garmin descent g1 taucheruhr_2

Eine typische Funktion jeder Sportuhr ist die Schlafauswertung. Auch diese leistet die Garmin Descent G1 beinahe selbsterklärend. Sie zeichnet dafür die Dauer auf und unterscheidet zwischen den verschiedenen Phasen. Letztlich gibt sie eine Einschätzung zur Qualität der Nachtruhe.

Abschließend stecken noch verschiedene Fähigkeiten einer Smartwatch in der Garmin Taucheruhr. Sie ist mit Android und iOS kompatibel. Anrufe oder Mitteilungen, die auf dem gekoppelten Mobiltelefon eingehen, zeigt sie auf dem Display an. Mit einem Vibrationsalarm macht sie darauf aufmerksam. Kontaktlose Zahlungen lassen sich über den Dienst Garmin Pay vornehmen.

garmin descent g1 taucheruhr_7

Die Sicherheit der Träger kommt bei der Garmin Descent G1 letztlich auch nicht zu kurz. Sie wartet bei verschiedenen Outdoor-Aktivitäten mit einer automatischen Unfallerkennung auf. Registriert sie ein solches Szenario, informiert sie zuvor gespeicherte Kontakte darüber und sendet ihre aktuelle Position. Das setzt aber stets voraus, dass die Uhr via Bluetooth mit dem Smartphone gekoppelt ist. Manuell lässt sich außerdem jederzeit ein solcher Notruf absetzen.

Die Akkulaufzeit der Garmin Descent G1 beträgt unter Wasser im Tauchmodus bis zu 25 Stunden. Wird sie wie eine Smartwatch genutzt, schafft sie sogar maximal 21 Tage. Bei dauerhaft aktivem GPS vermag sie 26 Stunden am Stück durchzuhalten. Die Solar-Editionen verhelfen dem Wearable im Idealfall dazu, dass es gar nicht mehr an der Steckdose aufgeladen werden muss. Die Voraussetzung dafür ist, dass es regelmäßig ausreichend Sonnenlicht erhält.


Eigenschaften

Garmin Descent G1 Eigenschaften

  • Abmessung
  • 45,5 x 45,5 x 15,2 mm
  • Anwendungsart
  • Cardio-TrainingFitness / SportLaufen / TrackerSchwimmenTauchenWandernGesundheitsüberwachungKraftsportRadfahren
  • Armband
  • KunststoffGummi / Silikon
  • Armband Farbe
  • blaudunkelgraugrauschiefergrauschwarz
  • Display
  • Transflektives MIP-Display
  • Display Auflösung
  • 176 x 176
  • Display Farbe
  • einfarbig
  • Display Größe
  • 0.90
  • Funktionen
  • Stress-TrackingAnrufbenachrichtigungInaktivitätserinnerungKalorienverbrauchKompassKontaktloses BezahlenLaufaufzeichnungNavigationSmartphone-SucheTextbenachrichtigungenWeckerWetterzurückgelegte Distanz
  • Geschlecht
  • DamenHerrenUnisex
  • Gewicht
  • 66 g
  • Glas
  • Power Saphirglas
  • Kategorie
  • Damen SmartwatchFitness UhrHerren SmartwatchOutdoor UhrenPulsuhrenSmartwatchTaucheruhrenWasserdichte Smartwatch
  • Kompatibilität
  • AndroidiOS
  • Konnektivität
  • GalileoBluetoothGLONASSNFC
  • Lünette
  • rund
  • Lünetten Material
  • Faserverstärktes Polymer
  • Lünetten Farbe
  • blaugrauschwarz
  • Sensoren
  • BarometerBeschleunigungssensorGPSGyroskopHöhenmesserPulsmesserPulsmesser ohne BrustgurtSchlafüberwachungThermometerTiefenmesser
  • Speicher
  • 32 MB
  • Typ
  • Fitness UhrSmartwatch
  • VÖ-Datum
  • März 2022
  • Wasserresistenz
  • 10 ATMwasserdicht
  • Watch-Faces
  • Ja
  • weitere Funktionen
  • Aufladung über Solarenergiezurückgelegte Distanz (Schwimmen)Analyse TrainingsbelastungAnalyse TrainingseffektAngeleitetes Atmendigitale Scorecard (Golf)Dogleg Distanzen (Golf)Genaue Entfernungen (Golf)Green View (Golf)Hindernisse (Golf)Integrierter FitnesscoachLayup Distanzen (Golf)Messung SauerstoffgehaltPinPointer (Golf)Pulsmessung unter WasserSchwimmbahnfunktionen (Schwimmen)Schwimmgeschwindigkeit (Schwimmen)Schwimmstilidentifizierung (Schwimmen)Statistikspeicherung (Golf)TauchfunktionenTimerTracking der PeriodeTreppenzählerWiederholungszähler (Kraftsport)

Erfahrungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Teilen Sie uns Ihre Erfahrung für die Garmin Descent G1 mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.