Smartwatch.de - Deutschlands größter Smartwatch, Fitness Armbänder und Fitness Uhren Shop

Outdoor Uhren

Robust muss sie sein, wasserfest und reichlich nützliche Features enthalten. Die Rede ist von der Outdoor Uhr, welche mittlerweile ihren festen Platz im Bereich der intelligenten Zeitmesser eingenommen hat. Wenn von Outdoor Uhren oder einer Outdoor Smartwatch gesprochen wird, dann handelt es sich dabei in aller Regel um Fitness Uhren, die speziell für die Aktivität im Gelände vorgesehen sind. Mountainbiking, Klettern, Trekking oder gar Angeln können mögliche Sportarten sein, für die ein solches Gerät ein hilfreicher Begleiter ist.

Auswahl verfeinern:
Filter
Sortieren nach:

Outdoor Uhren mit GPS

Casio und Suunto sind ganz typische Hersteller, die sich einen Namen im Bereich der Outdoor Uhren gemacht haben. Als aktuelles Vorzeigemodell für diese Art von Sportuhren kann die WSD-F10 Smartwatch aus dem Hause des japanischen Elektronikunternehmens Casio gelten. Sie eignet sich für viele Sportarten, die unter freiem Himmel absolviert werden. Vom Laufen über das Radfahren bis hin zum Trekking in den Bergen und zum Angeln kommt dieser intelligente Zeitmesser zum Einsatz.

Gerade bei diesen Aktivitäten spielt die Beschaffenheit der Outdoor Uhr eine wichtige Rolle. Viele Sportarten im Gelände verlangen den intelligenten Begleitern am Handgelenk alles ab. Da kann es durchaus schon einmal vorkommen, dass sie Wasser, Schlamm oder Staub ausgesetzt sind. Möglichst langlebige Materialien, die Widerstandsfähigkeit und vor allem Wasserdichtigkeit gewährleisten, sind deswegen vonnöten.

Outdoor Uhren
Garmin Fenix 3

Hinzu kommt, dass auch das Display auf besondere Art robust sein muss. Vor allem bei intensiver Betätigung in der Natur sind Kratzer oder Stöße vorprogrammiert. All dem muss der Bildschirm widerstehen können. Zudem ist auch an die Lichtverhältnisse zu denken. Bei starker Sonneinstrahlung verlangt der Athlet zurecht, dass er alle seine Daten stets im Blick hat. Sensoren, welche die Anzeige an die Verhältnisse in der Umgebung anpassen, können dabei helfen, dass dies gewährleistet ist.

Eine Outdoor Uhr vermag neben Fitness- und Gesundheitsdaten des Nutzers noch viele andere Informationen bereitzustellen. Diese fokussieren sich im Speziellen auf die Gegebenheiten in der Natur. Je mehr Extras jedoch ein Gerät an Bord hat, desto mehr Technik ist auch erforderlich. Und diese soll möglichst platzsparend untergebracht sein, denn zu sperrig oder klobig sollte eine Outdoor Smartwatch auch nicht sein. Mit dem Gewicht kommt ein weiterer Faktor hinzu, denn schließlich nimmt die Hardware nicht nur Platz ein, sondern wiegt auch etwas. Daran muss ein Hersteller bei der Konzeption dieser speziellen Form einer Fitness Uhr ebenso denken. Ist das Gerät zu schwer, wirkt sich das negativ auf den Tragekomfort aus oder schränkt den Sportler in irgendeiner Weise bei seiner Aktivität ein.

Outdoor Uhren
Polar V800

Doch welche Technik ist für welche Zwecke eigentlich in einer typischen Outdoor Uhr verbaut? Ein sehr häufig vorkommender Bestandteil dieser Sportuhren ist ein GPS Sender. Dieser ermöglicht dem Träger, seine Geschwindigkeit bei der Bewegung zu ermitteln, misst die zurückgelegte Streckendistanz und hilft bei der Orientierung in unbekanntem Terrain. Orientierung ist auch ein gutes Stichwort, denn wer im Gelände unterwegs ist, wird sicherlich gern des Öfteren auf einen Kompass zurückgreifen wollen. Dementsprechend ist auch dieser in digitaler Form eines der weiteren bei einer Outdoor Uhr zu erwartenden Extras. Was bei einigen Modellen zudem vorkommt, ist ein rotierender Displayring, welcher die Navigation erleichtert.

Nützliche Dienste kann außerdem ein Barometer erweisen. Gerade, wer längere Touren vor sich hat oder sich in den Bergen aufhält, kann von Wetterumschwüngen überrascht werden. Um rechtzeitig darauf vorbereitet zu sein und somit Gefahrensituationen zu vermeiden, ist dieses Feature beinahe unverzichtbar. Das Prinzip eines Barometers funktioniert dabei wie folgt: Die Outdoor Uhr bestimmt die aktuelle Höhe, auf der sich der Nutzer befindet. Typischerweise erkennt ein Barometer Luftdruckwechsel. Auch wenn noch kein Wind und keine dunklen Wolken aufziehen, warnt die Outdoor Uhr im Vorfeld vor Wetterumschwüngen. Mit dieser Information hat der Sportler die Möglichkeit, rechtzeitig die Tour abzubrechen oder sich in Sicherheit zu bringen.

Outdoor Uhren
Garmin Fenix 3

 

Angesichts all dieser technischen Helfer, die im Inneren einer solchen Outdoor Uhr schlummern, ist es nur nachvollziehbar, dass diese auch mit reichlich Energie versorgt werden wollen. Deswegen kommt es auch auf einen leistungsstarken Akku an, der das Gerät für eine möglichst lange Zeit am Leben halten kann. Touren im Gelände nehmen oftmals mehrere Stunden in Anspruch oder dauern gar den ganzen Tag. Daher gilt es darauf zu achten, dass die Batterie ausreichend Kapazität hat – schließlich nutzen all die Features einer Outdoor Uhr nichts, wenn sie im Ernstfall nicht abrufbar sind.

Neben diesen speziellen Funktionen, die in dieser Produktkategorie vorkommen, vermag dieser Typ Smartwatches / Sportuhr auch die klassischen Basics zu erfüllen. Konkret heißt das, dass natürlich auch die Outdoor Uhr mit einem Schrittzähler, einer Kalorienmessung und in aller Regel auch mit einem Pulsmesser ausgestattet ist. Mittels einer App lassen sich somit die gesammelten Fitness Daten sowie die absolvierte Route veranschaulichen und auswerten.

Outdoor Uhren
Garmin Fenix 3

Outdoor Uhren sind hochkomplexe Computer fürs Handgelenk, die besonders viele Funktionen bereithalten, welche sich speziell für die Aktivität unter freiem Himmel eignen. Dazu gehört eine präzise Navigation, eine verlässliche Wettervorhersage sowie das Sammeln zahlreicher Fitness Daten, ähnlich wie es auch ein Tracker erledigt. Besondere Ansprüche werden dabei an die Beschaffenheit gestellt – eine Outdoor Uhr hat dabei mehr als andere Geräte sämtlichen Umweltbedingungen zu trotzen.

* Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich. Währungsumrechnung kann je nach aktuellem Kurs abweichen.