Garmin Fenix 6

Garmin Fenix 6

gewählte Farbe: ( Garmin Fenix 6 Saphir = 47mm,Silikon - Schwarz )
Information

Diese Smartwatch ist aktuell nicht in unserem Shop verfügbar.

nicht verfügbar

Im Spätsommer 2019 veröffentlichte Garmin die Fenix 6 als neues Flaggschiff seiner populären Multisportuhren-Serie. Die überarbeitete Generation umfasst insgesamt 27 Modelle, die sich auf die drei Gehäusegrößen 42 Millimeter, 47 Millimeter und 51 Millimeter aufteilen. Dabei besteht jeweils die Auswahl zwischen den Standard-Varianten und den Pro-Editionen. Zweitgenannte bringen zusätzlich einen Speicher für Musik und Kartenmaterial mit und bieten WLAN-Konnektivität. Für die Fenix 6X als Giganten der Kollektion hat Garmin außerdem eine Neuheit entwickelt. Erstmals kann eine Fitness Uhr des Herstellers Sonnenenergie nutzen, um damit die Akkulaufzeit zu verlängern. Zu den grundlegenden Funktionen der Reihe gehören das Aufzeichnen zahlreicher Sportarten, eine Herzfrequenzmessung inklusive Pulsoximetrie und die neu eingeführte Pace-Pro-Technologie, die dem Athleten anhand des Streckenprofils Vorgaben für das perfekte Tempo übermittelt.

Information

Diese Smartwatch ist aktuell nicht in unserem Shop verfügbar.

nicht verfügbar

Produktbeschreibung

Garmin Fenix 6 Produktbeschreibung

Mit der Garmin Fenix 6 erhält eine beliebte Multisportuhr einen an vielen Ecken weiterentwickelten Nachfolger. Dieser erblickte im Spätsommer 2019 das Licht der Welt. Generell haben die Athleten abermals die Wahl zwischen drei Größen: Die Fenix 6S ist mit 42 Millimetern das kompakteste Modell. Den Übergang schafft die Fenix 6 mit 47 Millimetern, während die Fenix 6X mit 51 Millimetern das Maximum bietet – und das in jeder Hinsicht. Für dieses Top-Modell hat Garmin außerdem mit einer Solar-Ladelinse eine hauseigene Besonderheit geschaffen. Erstmals kann eine Fitness Uhr des Herstellers Tageslicht nutzen, um den Akku wieder mit Energie zu füllen. Neu ist ebenfalls das Pace-Pro-Feature. Je nach Ziel des Sportlers und unter Berücksichtigung des Streckenprofils erteilt die Fenix 6 Hinweise, ob der Träger das Tempo drosseln, steigern oder beibehalten soll. Diese Kollektion teilt sich in die Standard-Varianten und die Pro-Modelle auf. Zur umfangreicheren Ausstattung gehören eine WLAN-Fähigkeit, vorinstalliertes Kartenmaterial und Speicherplatz für Musikgenuss.

Drei Größen, breite Modellauswahl und eine Solar-Edition als Neuheit

Das Erfolgsprinzip der Vorgängergeneration hat Garmin auch bei der Fenix 6 beibehalten. Abermals präsentiert sich die Fitness Uhr in drei Größen. Die kompakteste Edition ist die Fenix 6S mit einem Gehäusedurchmesser von 42 Millimetern. Gerade wegen der schlanken Maße gelten diese Modelle für die weibliche Zielgruppe als besonders relevant. Passend dazu stehen einige Varianten mit einem in Roségold oder Weißgold gehaltenen Gehäuse zur Verfügung. Außerdem gesellen sich Schwarz und Silber als neutralere Alternativen hinzu.

Garmin Fenix 6 Fitness Uhr_1

Die mittlere Größe bringt die simpel als Garmin Fenix 6 bezeichnete Serie mit, die eine Diagonale von 47 Millimetern aufweist. Hier bleibt das Gehäuse entweder in Silber oder Schwarz gehüllt. Generell stellt Garmin verschiedene Armbänder zur Verfügung. So haben die Käufer nicht nur die Wahl zwischen mehreren Farbtönen, sondern auch zwischen diversen Materialien. Neben standesgemäßem Silikon werden Echtleder, Edelstahl als Gliederband und erstmals Textil offeriert. Wie üblich lassen sich vorhandene Bänder durch das simple Quick-Fit-Prinzip zügig austauschen.

Mit 51 Millimetern ist die Fenix 6X der Riese der Kollektion. Hier gibt es eine Besonderheit zu konstatieren. Diese großen Modelle – und nur diese – bietet Garmin optional mit dem Zusatz „Solar“ im Produktnamen an. Hier haben die Entwickler das sogenannte Power Glass konzipiert, das ein spezielles Uhrenglas verkörpert. Darin befinden sich transparente Solarzellen, welche die Lichtenergie aufnehmen und in den Akku einspeisen können.

Garmin Fenix 6 Fitness Uhr_2

Für alle drei Größen wiederum lässt sich noch eine Entscheidung treffen, ob die „Saphir Edition“ gewünscht ist oder die Standardausführung ausreicht. Das betrifft die Frage nach dem Glas als Schutz des Bildschirms. Saphirglas gilt als noch robuster und besonders kratzfest, sodass es gerade dann sinnvoll sein kann, wenn die Fenix 6 für viele Extremsportaktivitäten genutzt wird. Die Multisportuhren haben ein überarbeitetes Lünettendesign erhalten, wobei die Fenix 6S insgesamt verschlankt wurde. Die übrigen beiden Optionen 6 und 6X profitieren mit einem gewachsenen Display.

Nutzern der Garmin Fitness Uhren sollte es bereits vertraut sein, dass die Modelle keinen Touchscreen besitzen. Stattdessen erfolgt die Steuerung ausschließlich über die Tasten. Zwei davon befinden sich am rechten Gehäuserand, drei am linken. Bei Disziplinen, die im Wasser stattfinden, dürfte ein anderes Bedienkonzept ebenso hinderlich sein wie beim Wintersport oder Klettern, wo häufig Handschuhe getragen werden.

Garmin Fenix 6 Fitness Uhr Lifestyle_2

Basismodelle und Pro-Editionen: Drei wesentliche Unterschiede

Nicht nur beim Design gibt es Unterschiede und mehrere Ausführungen, sondern ebenso hinsichtlich des Funktionsumfangs. Jede Größe steht in Basismodellen sowie als Pro-Edition zur Auswahl. Dabei lassen sich die Abweichungen auf drei wesentliche Aspekte herunterbrechen: den Speicher, das Kartenmaterial und die WLAN-Konnektivität.

Die Versionen mit dem Zusatz „Pro“ im Namen sind dementsprechend die umfangreicher ausgestatteten. Ihr Speicher fasst insgesamt 32 Gigabyte und bietet ausreichend Platz, um dort Lieblingsmusik im Umfang von maximal 2.000 Songs zu hinterlegen und zusätzliches Kartenmaterial zu sichern. Und Kartenmaterial ist das zweite Stichwort: Garmin stellt die Daten von mehr als 41.000 Golfplätzen und rund 2.000 Skigebieten weltweit zur Verfügung. Basierend auf diesen Informationen kann die Fenix 6 auch zu gewünschten Zielen navigieren oder entlang populärer Routen leiten. Die Datenübertragung wird schließlich durch die WLAN-Fähigkeit noch einmal komfortabler gemacht, während die Standard-Versionen nur über Bluetooth verfügen.

Garmin Fenix 6 Fitness Uhr_4

Neue Features halten Einzug – mehr Möglichkeiten mit der Fenix 6

Eine der wichtigsten Neuerungen, die Garmin mit der Fenix 6 entwickelt hat, ist die sogenannte Pace-Pro-Technologie. Die Fitness Uhr bietet dann ein Echtzeit-Coaching, das sich an den Zielen des Athleten orientiert. Vor allem aber berücksichtigt es das Streckenprofil und leitet dazu an, das Tempo beizubehalten, zu steigern oder zu bremsen. Die Multisportuhr hilft auch in anderer Hinsicht dabei, die Trainingsleistungen, insbesondere die Laufeffizienz zu optimieren: Sie bestimmt die maximale Sauerstoffkapazität VO2max als Leistungsindikator und lässt dazu Faktoren wie die aktuellen Temperaturen und die Höhe einfließen.

Ein zumindest gegenüber der Vorgängerversion neues Feature ist die Pulse-Ox-Funktion. Die Fitness Uhr misst die Blutsauerstoffsättigung und kann damit Aussagen treffen, wie gut sich der Körper an zunehmende Höhen anpasst und wie gut er dabei Sauerstoff aufzunehmen vermag. In der Nacht ist dieser Wert ein Indikator dafür, ob etwa gesundheitliche Auffälligkeiten bestehen, wenn diese Sättigung unter einen bestimmten Wert rutscht. Diese Kenngröße findet schließlich auch bei der Body Battery ihre Berücksichtigung. Sie stellt das Verhältnis zwischen Belastung und Erholung dar, um aufzuzeigen, wie viele der Energiereserven noch zur Verfügung stehen.

Garmin Fenix 6 Fitness Uhr Lifestyle

Mit der Fenix 6 erhalten die Träger die Chance, direkten Einfluss auf die Akkulaufzeit ihrer Fitness Uhr zu nehmen. Dafür steht nun der Power-Manager zu Diensten. Verschiedene Modi lassen sich auswählen und helfen dabei, den Energieverbrauch nach den eigenen Bedürfnissen anzupassen. Das größte Modell der Serie schafft es maximal auf eine Dauerleistung von bis zu 80 Tagen. Dann bleiben jedoch viele Funktionen deaktiviert.

Erweitert hat Garmin die Fähigkeiten des Wearables auch dahingehend, dass die Pulsmessung am Handgelenk beim Schwimmen aktiv ist. Das Climb-Pro-Feature versorgt den Sportler bei Anstiegen mit Daten wie der Distanz, den Höhenmetern oder der konkreten Steigung. Zu guter Letzt profitieren Radfahrer und Läufer vom sogenannten Round-Trip-Routing. Auf Grundlage der Daten schlägt die Fitness Uhr beliebte Strecken vor und startet die dazugehörige Navigation.

Garmin Fenix 6 Fitness Uhr_3

Im Alltag und im Outdoor-Bereich gleichermaßen wertvoll

Bewährtes früherer Generationen kommt bei der Fenix 6 nicht zum Fehlen. Abermals stehen zahlreiche Aktivitäten zur Auswahl, welche der sportliche Begleiter mit den dafür relevanten Daten aufzeichnet. Vom Skifahren über das Paddeln bis hin zum Triathlon oder dem Krafttraining bleiben keine Wünsche offen. Im Alltag sammelt die Fitness Uhr Schritte und berechnet den Kalorienbedarf. Sie erfasst nachts den Schlaf und kann als Wecker dienen. An anstehende Termine erinnert sie ihren Träger ebenso und da sie mit Android und iOS kompatibel ist, benachrichtigt sie auch zu allen Neuigkeiten auf dem Smartphone. Dank eines NFC Chips sind kontaktlose Bezahlungen über den Dienst Garmin Pay möglich.

Garmin Fenix 6 Fitness Uhr Lifestyle_1

Bei Notfällen kann das Wearable zuvor festgelegte Kontakte informieren und dient somit bei Abenteuern im Outdoor-Bereich sowie bei Extremsportaktivitäten als kleiner Schutzengel am Handgelenk. Wer den Funktionsumfang der Uhr erweitern möchte, stattet dem Connect IQ-Shop einen Besuch ab. Dort können weitere Anwendungen und zahlreiche Watchfaces entdeckt und heruntergeladen werden.


Eigenschaften

Garmin Fenix 6 Eigenschaften

  • Abmessung
  • 42 mm Durchmesser47 mm Durchmesser51 mm Durchmesser
  • Lünette
  • rund
  • Lünetten Material
  • MetallPolymerTitan
  • Lünetten Farbe
  • graurosegoldschwarzsilber
  • Sensoren
  • BarometerBeschleunigungssensorGPSHöhenmesserPulsmesserPulsmesser ohne BrustgurtSchlafüberwachungSchrittmesserThermometer
  • Konnektivität
  • ANT +BluetoothWLAN
  • Speicher
  • 32 GB
  • Typ
  • Fitness Uhr
  • Vibration
  • Vibration
  • VÖ-Datum
  • August 2019
  • Wasserresistenz
  • 10 ATMwasserdicht
  • Watch-Faces
  • Ja
  • Kompatibilität
  • AndroidiOS
  • Display Auflösung
  • 240 x 240260 x 260280 x 280
  • Anwendungsart
  • Cardio-TrainingFitness / SportGolfenLaufen / TrackerSchwimmenWandernGesundheitsüberwachungKraftsportRadfahrenRudernSegelnSkiing/SnowboardingWassersport
  • Armband Farbe
  • beigebraungrauorangeschwarzsilberweiß
  • Armband Typ
  • Gliederarmband
  • Betriebssystem
  • proprietär
  • Display
  • DisplayMIP-DisplayTransflektives MIP-DisplayTransflektives MIP-Farbdisplay
  • Display Farbe
  • mehrfarbig
  • Kategorie
  • Fitness UhrGPS UhrenHerren SmartwatchOutdoor UhrenPulsuhrenWasserdichte Smartwatch
  • Display Größe
  • 1.201.301.40
  • Display Touch
  • Touch
  • Funktionen
  • AnrufbenachrichtigungInaktivitätserinnerungKalenderKalorienverbrauchLaufaufzeichnungMusiksteuerungMusikwiedergabeNavigationSmartphone-SucheStoppuhrTextbenachrichtigungenWeckerWetterzurückgelegte Distanz
  • Geschlecht
  • Herren
  • weitere Funktionen
  • Messung SauerstoffgehaltPace-Alarm (Laufen)Schwimmbahnfunktionen (Schwimmen)Schwimmstilidentifizierung (Schwimmen)

Erfahrungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Teilen Sie uns Ihre Erfahrung für die Garmin Fenix 6 mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.