Kinder Smartwatch Online-Shop

Sie möchten eine Kinder Smartwatch oder GPS Kinder Uhr für Ihren Nachwuchs kaufen? Dann sind Sie bei uns absolut richtig. Wir sind Deutschlands Experten zum Thema und führender Online Shop für GPS Kinder Uhren mit unglaublich viel Produkt Know How. Jede einzelne Kinderuhr wurde ausgiebig und umfangreich von uns und unseren Müttern und Vätern getestet. Nur die besten Modelle schaffen es in unser Sortiment. Wir bieten in unserem Shop ausschließlich GPS Kinder Smartwatches zum Kauf an, bei denen wir uns 100% sicher sind, das diese die besten für Ihr Kind sind. Bei der hier aufgeführten Auswahl können Sie sicher sein, das diese Kinderuhren technisch das halten, was Sie versprechen.

Sortierung nach:

Kinder Smartwatches

Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe von Smartwatches für Kinder, die speziell auf die Bedürfnisse von Kindern und deren Eltern ausgerichtet sind.  Auch wenn sie von außen häufig den alten Tamagotchies ähneln, steckt im Inneren mehr technische Raffinesse, als es den Anschein hat. Besonders den Eltern sollen die Geräte als nützliches Tool dienen, ein Auge auf die Abenteuer ihrer Schützlinge halten zu können, während bei den Kleinen die Smartwatch für Kinder in der Entwicklung unterstützen soll. Durch eine wachsende Anzahl von Geräten verschiedener Hersteller kann bei der Auswahl auf individuelle Anforderungen eingegangen werden, um sich für eine optimal passende Kinder Smartwatch zu entscheiden.

GPS Kinder Uhr

Wenn Kinder aufwachsen, werden sie immer selbstständiger und möchten die Welt um sich herum entdecken. Die Eltern lassen ihren Sprösslingen die Freiheit, die sie brauchen – sind aber dennoch oftmals in Sorge, wenn die Kleinen alleine unterwegs sind. Vielerorts ist die nächste Schule mehrere Kilometer entfernt und der Weg dorthin entsprechend lang. Nach den ersten Jahren des Lernens sind die Kinder schon eigenständig in der Lage, allein dorthin zu finden und wieder nach Hause zurück. Sie laufen, fahren mit dem Rad oder nutzen den Schulbus oder gar die Straßenbahn. Wer selbst Kinder hat, weiß sicherlich zu genüge, dass nicht immer alles nach Plan läuft. Mal fallen die letzten beiden Stunden aus und die Knirpse dürfen schon eher ihren Feierabend genießen, mal ändert sich der Schulweg durch eine Baustelle oder der Termin beim Sportverein oder Musikunterricht verschiebt sich.

GPS Kinderuhr mit Vertrag

Gerade dann sind die Kleinen noch mehr auf ihre Selbstständigkeit angewiesen – schnell ist es jedoch einmal passiert, dass der Bus verpasst oder der falsche genommen wurde. Wer zu Fuß unterwegs ist und nicht gerade in einem beschaulichen Dorf, sondern einer Stadt oder gar Großstadt wohnt, verliert womöglich die Orientierung oder verläuft sich. An all diese und noch mehr Situationen denken die besorgten Eltern und überlegen, wie sie ihren Sprösslingen die maximale Sicherheit bieten und sie darauf vorbereiten können.

Dabei ist die Anschaffung einer GPS Kinder Smartwatch ein sinnvoller Schritt – gerade, für die Kleinen, bei denen ein eigenes Smartphone noch ein wenig zu früh kommt. Die Tendenz ist klar: Der Markt für GPS Kinderuhren, welche speziell für die jüngste Altersklasse bestimmt sind, begonnen bei vier bis zu zwölf Jahren, wächst stetig weiter. Mehr und mehr Produkte erscheinen und werden kontinuierlich weiterentwickelt. Dabei hat insbesondere eine GPS Kinderuhr ihre Daseinsberechtigung, denn sie ermöglicht den Eltern, ihre Kleinen immer verfolgen zu können, wenn es darauf ankommt. Über das in die intelligente Uhr eingebaute Modul lässt sich mit Hilfe der GPS Kinder Uhr metergenau bestimmen, wo sich der Nachwuchs aufhält. Über eine passende App kann der aktuelle Standort jederzeit abgefragt werden.

Besonders sinnvoll ist die Anschaffung einer GPS Kinder Uhr mit Vertrag. Hier ist eine sogenannte eSIM-Karte in das Gerät eingebaut, mit deren Hilfe es den Eltern möglich ist, mit ihrem Nachwuchs zu telefonieren, da ein integriertes Mikrofon die Kommunikation über den kleinen Begleiter am Handgelenk realisiert. Zudem lässt eine Smartwatch für Kinder mit Handyvertrag das Senden und Empfangen von SMS und Sprachnachrichten zu. Entweder melden sich die Kleinen, wenn etwas nicht nach Plan läuft, oder die Eltern fragen nach, wenn sie wissen möchten, wo sich der Nachwuchs aktuell aufhält.

Andererseits kann auch eine Prepaid-Sim-Karte genutzt werden. Hier besteht jedoch der Nachteil, dass nur ein bestimmter Betrag zur Verfügung steht. Ist dieser abtelefoniert, muss zunächst das Guthaben für die weitere Nutzung aufgeladen werden. Wer sich indes für eine Kinder Smartwatch mit Vertrag entscheidet, muss dabei nicht ständig das Gesprächsguthaben im Blick haben, da für einen gewissen – je nach Anbieter abweichenden – monatlichen Beitrag so viele Telefonate geführt und SMS versendet werden können, wie erforderlich.

Dabei ist das Kommunizieren über eine GPS Kinder Smartwatch im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht. Viele Modelle sind so konzipiert, dass sich wichtige Kontakte mit einer Kurzwahl speichern und per Schnellwahl anrufen lassen.

Kinder Smartwatch mit Vertrag

Bei der Auswahl der idealen GPS Kinderuhr mit Vertrag oder wahlweise ohne eben diesen, gibt es einiges für die Eltern beim Kauf zu bedenken. Ein springender Punkt ist die Laufzeit des Akkus. In der heutigen Zeit sind die Kinder oftmals bei einer Ganztagesbetreuung durchaus bis zu acht oder neun Stunden außer Haus. Dementsprechend muss der Akku auch stark genug sein, damit die Sprösslinge über den ganzen Tag von ihrer GPS Kinderuhr begleitet werden. Gerade die GPS-Technologie ist eine sehr energieraubende Innovation und dennoch sollten die Kleinen stets erreichbar sein.

Des Weiteren gilt auch das Gewicht der Kinder Smartwatch zu berücksichtigen. Ein leistungsstarker Akku und das verbaute GPS-Modul schlummern immerhin in dem Gerät. Dennoch sollte es möglichst leicht sein, damit es einen maximalen Tragekomfort bietet. Je schwerer die GPS Kinder Smartwatch ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Uhr abgelegt oder gar vergessen wird.

Hinzu kommt noch, dass eine SOS-Funktion als sinnvoll zu betrachten ist. Diese dient absoluten Notfällen und erlaubt es den Kindern, umgehend die Eltern per SMS oder über eine App auf deren Smartphone zu benachrichtigen. Überhaupt ist auch die App oder eine dazugehörige Software ein weiterer, zu berücksichtigender Punkt. Mit einer, zur GPS Kinderuhr gehörenden Anwendung kann die aktuelle Position der Kleinen perfekt abgefragt werden. Die Eltern haben so den Aufenthaltsort immer im Blick. Sofern dies nicht geboten wird, wäre das ständige Abfragen via SMS erforderlich. Zudem können bei manchen Apps Bereiche ausgewählt werden, die nach Meinung der Eltern als unsicher gelten. Betritt das Kind diese Zonen, bekommen die Eltern ebenso eine Benachrichtigung.

Wer all dies bedenkt und die Wünsche der Kinder berücksichtigt – denn schließlich soll denen die GPS Kinderuhr gefallen – wird sehen, dass dieser Begleiter am Handgelenk eine sinnvolle Anschaffung ist. Die Kinder sind damit sicherer unterwegs und die Eltern müssen sich weniger Sorgen um ihren Nachwuchs machen, wenn dieser die ersten Schritte zur Selbstständigkeit macht.

hellOO Kinder Smartwatch

Was zeichnet eine Kinder Smartwatch aus?

Damit eine Smartwatch überhaupt erst von einem Kind getragen wird, ist schon das Aussehen ein ganz entscheidendes Kriterium. Gefällt den Sprösslingen die Uhr nicht, dann ist vorprogrammiert, dass sie das Gerät schnell wieder beiseitelegen. Bunte Farben sind schon einmal ein Garant, dass eine Kinder Smartwatch Begeisterung auslöst. Ein langweiliges Design lässt ein Interesse gar nicht erst aufkommen. Blau und Grün sind die vorrangigen Farben, mit denen die Jungen angesprochen werden, Rosa, Orange, Gelb und Rot dürfte den Mädchen zusagen.

Nicht nur das Gehäuse und das Armband sollten perfekt auf die Zielgruppe zugeschnitten sein, sondern auch dem Display kommt eine wichtige Rolle zu. Leicht verständliche Symbole und eine im wahrsten Sinne des Wortes kinderleichte Handhabung sind die Grundvoraussetzungen, dass die Kinder auch wirklich Spaß an ihrer Smartwatch finden, sie gerne nutzen und tragen. Ein zu üppiger Funktionsumfang oder zu viele Knöpfe zur Bedienung verwirren die Kleinen dabei nur.

Ob der Bildschirm rund oder eckig sein soll – das ist eine ganz ähnliche Geschmacksfrage wie bei den Modellen für die Erwachsenen. Die einen Hersteller bevorzugen eine runde, die anderen setzen auf rechteckige Form. Grundsätzlich ist es aber so, dass der Großteil der Kinder Smartwatches mit einem eckigen Display versehen ist und die runden Ausführungen dabei eher selten vorkommen. Das ist im Prinzip genau das Gegenteil zu den Smartwatches für Damen oder Herren, wo der Trend eher zu den Modellen ohne Ecken und Kanten geht. Letztlich hängt es davon ab, was den Sprösslingen am meisten zusagt.

Noch mehr Freude finden die Kinder an einem entsprechenden Gerät, wenn ihnen bei der Bedienung der Uhr eine oder mehrere Charaktere in Form von Comic-Figuren begegnen, die liebevoll gestaltet sind und mit den Sprösslingen interagieren. Das haben bereits mehrere Hersteller erkannt und das Konzept ihrer Kinder Smartwatch danach ausgerichtet. Ebenfalls sorgen Animationen für eine Art digitale Belohnung, wenn die Kleinen eine Aufgabe oder ein gestecktes Ziel erfolgreich erfüllt haben.

Neben dem Design müssen die Hersteller gleichzeitig auch auf die verwendeten Materialien und die Widerstandsfähigkeit der Kinder Smartwatch achten. Stoß- und kratzfest sollte ein jedes Wearable für die Kleinen sein. Beim täglichen Toben und beim Spielen unter freiem Himmel stehen die intelligenten Uhren für die Sprösslinge vor einigen Herausforderungen, welchen sie gewachsen sein müssen. Silikon oder Gummi sind die dafür passenden Materialien, die sowohl für das Gehäuse als auch das Armband Verwendung finden. Herunterfallen darf die Kinder Smartwatch auch des Öfteren, ohne dass sie Schaden davon trägt. Und der eine oder Spritzer Wasser, dem das Wearable unweigerlich ausgesetzt ist, kann ihm dabei nichts anhaben. Als ein weiterer angenehmer Nebeneffekt dieser Materialien ist zu nennen, dass sie sehr leicht sind und die Smartwatches für Kinder dementsprechend angenehm zu tragen sind.

Cat Berlin Carl Kids App Kinder Smartwatch

Was kann eine Kinder Smartwatch oder GPS Kinder Uhr?

Die meisten Eltern kaufen ihrem Nachwuchs eine smarte Uhr, um sich weniger Sorgen machen zu müssen, wenn sie mal allein unterwegs sind. Ein verbautes GPS Modul ist daher die wichtigste Eigenschaft einer jeden Kinder Smartwatch. Es ermöglicht die Abfrage des aktuellen Aufenthaltsorts und kann die Knirpse auch nach Hause zurück navigieren, wenn sie mal die Orientierung verlieren. Zugleich lassen sich spezielle Bereiche festlegen, die von den Sprösslingen nicht betreten werden sollen. Mit dem GPS Sender verbunden ist auch die SOS-Funktion, die ebenfalls bei einem Gros der Kinder Smartwatches vorkommt. Wenn sich die Kleinen mal unsicher fühlen, drücken sie einfach den dafür vorgesehenen Knopf und dadurch erhalten mehrere eingespeicherte Kontakte eine Nachricht, dass sich das Kind in einer Gefahrensituation befindet. Dazu sind auch die aktuellen Koordinaten des Aufenthaltsortes zu finden, welche die Smartwatch dann regelmäßig aktualisiert.

Hand in Hand mit der Sicherheit für die Kleinen durch das GPS-Modul geht die nächste Funktion: Das Telefonieren über die Kinder Smartwatch. Ein Steckplatz für eine SIM-Karte bietet die Möglichkeit, die Uhr wie ein herkömmliches Telefon zu nutzen. Gespräche führen und Mitteilungen versenden und empfangen ist daher kein Problem. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn die Eltern der Auffassung sind, dass der Kauf eines Smartphones für ihren Nachwuchs noch etwas warten darf. Zudem können sich die Knirpse bemerkbar machen, wenn sie sich verspäten oder früher aus der Schule kommen.

Mit Kommunikation hat eine weitere Funktion zu tun, die viele Kinder Smartwatches vorweisen können. Abgesehen von der Nutzung der SIM-Karte ist es auch bei manchen Modellen möglich, Sprachnachrichten zwischen der Uhr und dem Mobiltelefon der Eltern auszutauschen. Sofern die Freunde eine Smartwatch des gleichen Herstellers geschenkt bekommen haben, können sogar Chats geführt werden – natürlich gehört das nicht zum Standard, aber manche Unternehmen haben hier ein weiteres Extra geschaffen.

HereO Kinder Smartwatch

Was tun Kinder am liebsten? Spielen. Und natürlich hält dafür auch ein Großteil der Smartwatches für die Kleinen die passende Unterhaltung bereit. Dabei soll jedoch nicht nur der Spaß im Vordergrund stehen, sondern die Knirpse lernen bestenfalls noch etwas dabei. Hier können verschiedene Fähigkeiten wie das räumliche Denkvermögen, simple Rechenaufgaben oder ein gutes Gedächtnis geschult werden. Ein Hersteller, der Spiele auf seinen Kinder Smartwatches installiert hat, ist VTech.

Und wenn schon der pädagogische Wert zur Sprache kommt, dann soll nicht unerwähnt bleiben, dass viele Smartwatches die Sprösslinge zu mehr Selbstständigkeit erziehen. Das gelingt dadurch, indem die Eltern ihrem Nachwuchs einen Plan erstellen können, was sie alles erledigen sollen. Zu entsprechender Zeit macht sich der farbenfrohe Begleiter am Handgelenk bemerkbar und zeigt anhand von Symbolen, was es zu tun gibt. Haben sich die Knirpse dran gehalten, spricht die Uhr eine Belohnung aus und lässt es auch die Eltern wissen.

Sich als kleiner Fotograf zu versuchen ist ebenfalls eine von manchen Kinder Smartwatches bereitgestellte Möglichkeit. In das Gehäuse der Uhren ist dann eine kleine Kamera verbaut, mit der kurze Videosequenzen und Bilder gemacht werden können. Im Nachgang dürfen die Kleinen sogar noch etwas an ihren Ergebnissen herumtüfteln, indem die smarten Uhren auch eine Nachbearbeitung bieten.

Zu guter Letzt lässt sich auch erkennen, dass die Kinder Smartwatches sich in einigen Punkten auch an die Modelle für die Erwachsenen hin entwickeln. Auf einen Wecker lässt sich dabei auch setzen, damit das morgendliche Aufstehen und das Vorbereiten auf den Kindergarten oder die Schule nicht zu hektisch ausfällt. Bewegung wird in der immer mobiler werdenden Gesellschaft immer wichtiger, deswegen widmen sich mittlerweile einige Geräte auch der körperlichen Fitness der Kleinen. Das Zählen der Schritte, die Ermittlung des Kalorienverbrauchs und die regelmäßige Motivation, ein paar Schritte zu gehen, fallen hierbei unter die wichtigsten Funktionen. Die Eltern können anschließend in einer App einsehen, wie sportlich die Knirpse sind.

Weil sich der Markt der Wearables im Allgemeinen in einem Wandel befindet und die technischen Möglichkeiten immer weiter fortschreiten, darf für die Zukunft mit noch mehr Funktionen auch im Hinblick auf die Kinder Smartwatches gerechnet werden. Welche das sind, das erfahren Sie natürlich zuerst auf Smartwatch.de.

* Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich. Währungsumrechnung kann je nach aktuellem Kurs abweichen.