Vidimensio Kleiner Leopard

Vidimensio Kleiner Leopard

gewählte Farbe: ( Blau )
Schwarz
Pink
Blau

Die Vidimensio Kleiner Leopard funktioniert nur in Verbindung mit passender SIM-Karte!
  • hier die passende SIM Karte gleich zur Smartwatch erhalten
  • sind Sie nicht zufrieden, treten Sie in den ersten 60 Tagen (Vodafone / Telekom) vom Vertrag zurück
Smartwatch.de Flat S
SIM-Karte hinzufügen und sofort 25  sparen
SIM-Karte hinzugefügt
(optional)
(optional)
Klarmobil
Aktionsrabatt:
Smartwatch-Rabatt: 1 -25,00 
Anschlussgebühr: 3 0,00 
Monatlich ab: 2 6,99 
 

1
Garantierter Versand , wenn Sie innerhalb von bestellen.
(Außer bei Bestellungen mit SIM-Karte / 24h Freischaltung)
  • sofort Verfügbar
  • nicht Verfügbar
  • Verfügbar
  •  

    Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

  • kostenloser Versand
  • kostenfreier Support 0351 81136040

Vidimensio Kleiner Leopard Features

  • 4G-fähig
  • Ortung in Echtzeit
  • Telefonieren über die Uhr
  • Sprachnachrichten versenden und empfangen
  • Textmitteilungen auf der Uhr empfangen
  • integrierte Kamera für Videotelefonie und Fotoaufnahmen
  • Auswahl digitales /analoges Ziffernblatt
  • Schrittzähler, Schlafüberwachung und Wecker
  • stört dank Schulmodus nicht im Unterricht
  • SOS Notruf Funktion
  • Aufenthaltsbereiche einstellbar
  • App auf Deutsch für Android / iOS
  • verschlüsselte Kommunikation
  • keine Abhörfunktion
  • in Deutschland zugelassen

Hinweis: Da die Vidimensio Kleiner Leopard ähnlich wie ein Handy funktioniert, benötigt sie eine SIM Karte! Für nur 6,99 € im Monat bieten wir Ihnen eine sorgenfreie und funktionierende Lösung.

Ihre Vorteile mit der Smartwatch.de SIM-Karte
Anrufen und Orten Ihres Kindes immer möglich: keine Gefahr, dass Guthaben aufgebraucht ist
Inklusiv-Leistungen wie Frei-SMS, Frei-Minuten und Datenvolumen ausreichend
Kostenkontrolle und Auflistung zu geführten Gesprächen
kein umständliches Verifizieren erforderlich. Sie erhalten die SIM-Karte und können loslegen
Sicherheit für Sie und Ihr Kind rund um die Uhr
Rabatt beim Kauf der Vidimensio Kleiner Leopard
in den ersten 60 Tagen problemlos kündbar

Die Vidimensio Kleiner Leopard funktioniert nur in Verbindung mit passender SIM-Karte!
  • hier die passende SIM Karte gleich zur Smartwatch erhalten
  • sind Sie nicht zufrieden, treten Sie in den ersten 60 Tagen (Vodafone / Telekom) vom Vertrag zurück
Smartwatch.de Flat S
SIM-Karte hinzufügen und sofort 25  sparen
SIM-Karte hinzugefügt
(optional)
(optional)
Klarmobil
Aktionsrabatt:
Smartwatch-Rabatt: 1 -25,00 
Anschlussgebühr: 3 0,00 
Monatlich ab: 2 6,99 
 

1
Garantierter Versand , wenn Sie innerhalb von bestellen.
(Außer bei Bestellungen mit SIM-Karte / 24h Freischaltung)
  • sofort Verfügbar
  • nicht Verfügbar
  • Verfügbar
  •  

    Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

  • kostenloser Versand
  • kostenfreier Support 0351 81136040

  • nicht verfügbar
  • sofort lieferbar
  • lieferbar
  • Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

  • kostenloser Versand
  • kostenfreier Support
    0351 81136040

Produktbeschreibung

Vidimensio Kleiner Leopard

Mit der Vidimensio Kleiner Leopard erwartet Kinder eine Smartwatch in drei Farbausführungen. Vor allem aber steckt ein reichhaltiger Funktionsumfang in der GPS Tracker Uhr. Sie erlaubt vielseitiges Kommunizieren: Neben Telefonaten gelingen der Austausch von Sprachnachrichten, der Empfang von Textmitteilungen und über die integrierte Kamera sogar Video-Chats. Eltern orten ihren Sprössling jederzeit, wenn sie sich Sorgen machen und legen bei Bedarf Aufenthaltsbereiche fest. Die Kleinen holen dank des SOS Notrufs unkompliziert Hilfe. Im Unterricht bleibt die Vidimensio Kleiner Leopard Kinder Smartwatch durch einen Schulmodus lautlos. Sie ist insofern gegen das Eindringen von Wasser geschützt, indem sie beim Duschen am Handgelenk verbleiben darf. Vervollständigt werden die Fähigkeiten dieser GPS Uhr durch einen Schrittzähler und eine Schlafauswertung.

Blau, Rosa, Schwarz: Für jeden Geschmack das passende Design

Drei Varianten der Vidimensio Kleiner Leopard stehen zur Auswahl bereit. Sie bieten den Kleinen ansprechende Designs. Eines der Modelle ist in Pink gehalten, wobei sich einige Elemente durch einen Violett-Ton abheben. Dazu kommt eine Version, die ein helles und ein dunkles Blau miteinander kombiniert. Neutralität verspricht die dritte Option, welche gänzlich in Schwarz getaucht ist. Das 20 Millimeter breite Silikonarmband passt bei Handgelenksumfängen von 14 bis 21 Millimetern.

Das Herzstück der Kinder Smartwatch bildet ihr 1,40 Zoll großes Farbdisplay. Diese Diagonale entspricht rund 35 Millimetern, sodass ausreichend Übersicht auf dem Touchscreen gewährleistet ist. Dessen Auflösung beträgt 240 x 240 Pixel. Die kleinen Träger dürfen sich zwischen mehreren Ziffernblättern entscheiden. In der Palette sind analoge und digitale Darstellungen der Zeit enthalten.

vidimensio kleiner leopard kinder smartwatch_1

Das Gehäuse der Vidimensio Kleiner Leopard kennzeichnen Abmessungen von 42 x 48 Millimetern bei einer Dicke von 17 Millimetern. Die Smartwatch besitzt eine Taste am rechten Rand der Lünette. Auf der linken Seite ist unterdessen das Fach für die SIM Karte zu finden. Die GPS Uhr wiegt 53 Gramm. Sie hat eine Zertifizierung nach dem IP67-Standard erhalten. Dadurch darf sie beim Duschen am Handgelenk verbleiben, ohne Schäden davonzutragen. Gleiches gilt auch für Schwimmen an der Wasseroberfläche. Damit jedoch keine Nässe eindringt, sollte die Vidmensio Kleiner Leopard nicht über eine längere Zeit tiefer als 30 Zentimeter getaucht werden. Die am unteren Rand des Displays platzierte Frontkamera wartet mit 0,3 Megapixeln auf.

Austausch zwischen Klein und Groß – von Sprachmitteilungen bis Videotelefonie

Kommunikation, die komfortabel und einfach zugleich ist: Das gewährleistet eine Kinder Smartwatch wie die Vidimensio Kleiner Leopard. Sie vermag ein Handy gar komplett zu ersetzen. Telefonate lassen sich starten und annehmen. Gleichzeitig gelingt der Austausch von Sprachnachrichten. Textmitteilungen werden auf der GPS Uhr empfangen. Dank der Kamera können sich Klein und Groß auf Wunsch sogar sehen, wenn sie einander kontaktieren. Haben die Knirpse Fotoaufnahmen gemacht, verschicken sie diese auf Wunsch an Eltern und andere Angehörige.

vidimensio kleiner leopard kinder smartwatch_3

Der Vorteil gegenüber einem Smartphone besteht darin, dass die Sicherheit erhöht ist. Nicht jede beliebige Person erreicht das Kind. Das gelingt nur dann, wenn die entsprechende Telefonnummer auf der Vidimensio Kleiner Leopard gespeichert ist. Fremde blockiert die Smartwatch, sodass sie lediglich ein Besetzt-Zeichen hören.

Damit es im Unterricht nicht zu unerwünschten Störgeräuschen durch die Uhr kommt, gibt es einen Schulmodus. Das bedeutet, dass sie dann lautlos bleibt. Bis zu vier Intervalle mit der Angabe des Wochentags lassen sich dafür einrichten. Die Smartwatch empfängt in diesen Phasen keine Anrufe. Währenddessen bleibt das Display gesperrt, zeigt jedoch die Uhrzeit an. Zudem kann stets von der SOS Funktion Gebrauch gemacht werden.

Cleveres Konzept für maximale Sicherheit im Alltag der Kinder

Für die Sicherheit der Kleinen ist mit der Ortungsfunktion gesorgt. Die Vidimensio Kleiner Leopard bestimmt die aktuelle Position auf verschiedene Weise. Neben GPS kann sie auch Informationen des Mobilfunknetzes sowie in der Nähe liegender WLAN Verbindungen nutzen. So liefert sie stets verlässliche Ergebnisse – egal, ob sich das Kind drinnen oder draußen aufhält. Über die für Android und iOS verfügbare App sehen die Erwachsenen nicht nur den aktuellen Standort, sondern auch historische Routenverläufe.

vidimensio kleiner leopard kinder smartwatch

Über die Anwendung legen sie außerdem Sicherheitsbereiche fest. Das sind Zonen, bei deren Betreten und Verlassen die Vidimensio Kleiner Leopard eine Mitteilung sendet. Wird beispielsweise die Schule als ein solches Gebiet markiert, wissen die Eltern dadurch, wenn ihr Nachwuchs morgens zum Unterricht erscheint und sich nachmittags auf den Heimweg begibt.

Der SOS Notruf ist für Situationen bestimmt, in denen schnelle Hilfe benötigt wird. Mit nur einem Knopfdruck verständigen die Sprösslinge zuvor gespeicherte Kontakte. Die Kinder Smartwatch versucht, diese zu erreichen. Zusätzlich versendet sie eine Push-Mitteilung. So lässt sich schnell bei Gefahrensituationen Hilfe in die Wege leiten.

vidimensio kleiner leopard kinder smartwatch_2

Damit keine Einstellungen auf der Vidimensio Kleiner Leopard versehentlich durch die kleinen Träger verändert werden, steht ein Passwortschutz für die Konfigurationen zur Verfügung. Das Abschalten der GPS Tracker Uhr ist außerdem nur über das Handy der Eltern möglich. Neigen sich die Kapazitäten des Akkus dem Ende zu, warnt sie rechtzeitig davor. Laut Herstellerangaben sind zwischen zwei und drei Tagen mit einer Aufladung realistisch. Empfehlenswert ist aber laut Vidimensio, jeden Abend Energie zuzuführen.

Die Kinder Smartwatch bietet noch das eine oder andere Extra. Sie hält einen Wecker bereit, zählt die über den Tag zurückgelegten Schritte und vermag nachts den Schlaf zu verfolgen.


Eigenschaften

Vidimensio Kleiner Leopard Eigenschaften

  • Abmessung
  • 42 x 48 x 17mm (B x H x T)
  • Lünette
  • eckig
  • Lünetten Material
  • Kunststoff
  • Lünetten Farbe
  • blaupinkschwarz
  • Mikrofon
  • Mikrofon
  • Sensoren
  • GPSSchlafüberwachung
  • Sim Karten Slot
  • SIM Karten Slot
  • Konnektivität
  • WiFiBluetoothLBS (Location Based Services)
  • Typ
  • Smartwatch
  • Vibration
  • Vibration
  • Wasserresistenz
  • Wasser- / Staubresistenz IP67
  • Watch-Faces
  • Ja
  • Lautsprecher
  • Lautsprecher
  • Kompatibilität
  • Android 2.3+AndroidiOSiOS 8+
  • Akku
  • 700 mAh
  • Display Auflösung
  • 240 x 240
  • Armband
  • KunststoffGummi / Silikon
  • Armband Farbe
  • blaupinkschwarz
  • Betriebssystem
  • proprietär
  • Display
  • Display
  • Display Farbe
  • mehrfarbig
  • Kategorie
  • GPS UhrenKinder Smartwatch
  • Display Größe
  • 1.40
  • Display Touch
  • Touch
  • Funktionen
  • Telefonie über NotrufKalorienverbrauchNachrichtenversandOrtungSOS FunktionSprachnachrichtenTelefonbuchTelefonieWeckerzurückgelegte Distanz
  • Geschlecht
  • Kinder
  • Gewicht
  • 53 g
  • Kamera
  • Kamera
  • Kameraauflösung
  • 0.3 MP

Warum SIM-Karte?

Fragen zur SIM Karte und zum Tarif

Wozu braucht eine GPS Kinder Uhr überhaupt eine SIM Karte – und welcher Typ passt eigentlich? Diese sowie weitere Fragen rund um das Thema SIM Karte bei Kinder Smartwatches und entstehende Kosten beantworten wir in diesem dritten und letzten Abschnitt unseres Fragenkatalogs.

Warum benötigt eine GPS Kinder Uhr / eine Kinder Smartwatch eine SIM Karte?

Eine Kinder Smartwatch braucht eine SIM Karte, da sie wie ein Handy funktioniert – so ließe sich diese Frage besonders knapp beantworten. Speziell das Telefonieren sowie das Versenden und Empfangen von Nachrichten erfordert die Nutzung des Mobilfunknetzes. Hinzu kommt auch die Ortung, denn schließlich müssen die Daten an die Erwachsenen übermittelt werden und außerdem greifen viele Geräte auch auf Mobilfunkinformationen zurück.

Warum benötigt die Smartwatch SIM ein Datenvolumen?

Die Kinder Uhr mit GPS braucht unbedingt eine SIM Karte mit entsprechendem Datenvolumen. Dieses ist für die Ortung und weitere, im Zusammenhang mit GPS stehende Funktionen von Bedeutung. Nur auf diese Weise lässt sich der Standort des Kindes abfragen und übermitteln.

Welche SIM Karten werden bei Kinder Smartwatches / GPS Kinderuhren verwendet?

In aller Regel nutzt eine Kinder GPS Uhr eine Nano SIM oder eine Micro SIM Karte. Das ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich.

Kostet die GPS Nutzung etwas?

Die Nutzung des GPS Satellitensystems selbst ist für jeden kostenlos. Gebühren entstehen immer erst dann, wenn die Daten von der Kinder Smartwatch an die Erwachsenen übermittelt werden, da hier der Zugriff über das Mobilfunknetz erfolgt. Dabei handelt es sich jedoch um sehr geringe Datenmengen. Bei einer Smartwatch SIM mit Vertrag ist das Datenvolumen zumeist schon vorhanden, sodass lediglich die Kapazitäten dieses Volumens aufgebraucht werden.

Kommunikation
Anrufen und Ortung Ihres Kindes immer möglich. Keine Gefahr, dass das Guthaben aufgebraucht und das Kind nicht ortbar ist.
Leistungen
Inklusive Leistungen, wie Frei-SMS, Frei-Minuten und Datenvolumen sind für Ihre Smartwatch ausreichend.
Verifizierung
Kein umständliches Verifizieren erforderlich. Sie erhalten unsere SIM-Karte und können diese sofort mit Ihrer Smartwatch nutzen.
Kündbar
Sie sind nicht zufrieden? In den ersten 60 Tagen können Sie den Klarmobil Smartwatch.de Flat S problemlos und einfach kündigen.
Sicherheit
Sicherheit für Sie und Ihr Kind rund um die Uhr!

Unboxing

Vidimensio Kleiner Leopard Unboxing Video


Testbericht

Vidimensio Kleiner Leopard Test

Der österreichische Hersteller Vidimensio bringt sein neues Kinder Smartwatch Modell mit LTE Funktion und Kamera auf den Markt. Da sich die Technik zusehends in einer rasanten Geschwindigkeit ändert, wird auch bei den Kinderuhren stets aufgerüstet und die Funktionen angepasst. Der Kleine Leopard ist in drei Farben erhältlich: Türkis/Dunkelblau, Pink/Dunkelblau und Schwarz. Wir erhielten die Türkis/Dunkelblaue Version. Im Lieferumfang enthalten sind die Uhr, ein Lade-/Datenkabel, Abdeckung inklusive zwei Schrauben sowie einen Spatel zum Einsetzen der SIM Karte. Die vollständige Anleitung der Uhr kann man sich ganz einfach herunterladen, den Zugang findet man auf der Verpackung.

Vidimensio Kleiner Leopard Blau, Lieferumfang und Verpackung

Design

Der Kleine Leopard ist eine schicke Kinderuhr in drei Farbvarianten. Sie verfügt über ein farbiges Touch Display und besitzt zudem eine Frontkamera. Rechts am Gehäuse befindet sich der Knopf zum Einschalten und zur SOS Alarmierung. Links am Gehäuse wird die Nano SIM Karte mit einer SIM Einschubplatte eingelegt. An der Rückseite der Uhr befinden sind die magnetischen Ladepins. Das Ladekabel wird nur an die Pins geklickt und schon lädt die Uhr. Das Armband ist aus weichem Silikon und robust, verfügt über 9 vorgestanzte Löcher sowie zwei Schlaufen und eine Dornschließe. Die Uhr misst inklusive Armband insgesamt 23,5 cm. Auf der Uhr ist eine Schutzfolie bereits verklebt.

Vidimensio Kleiner Leopard Blau Front

Funktionen und Praxistest

Es wird empfohlen, die Uhr bei erstmaliger Nutzung dreimal 5 Stunden zu laden. Vor dem Einlegen der SIM Karte in die Uhr muss unbedingt der PIN aus der SIM Karte dauerhaft entfernt werden. Wird die Abfrage nicht deaktiviert, kann die Uhr nicht starten, da der PIN Code nicht eingegeben werden kann. Die SIM Karte legt man mit der goldenen Seite nach oben in den Schuber, die Ecke befindet sich oben. Die Uhr bitte erst einschalten, wenn die SIM Karte in der Uhr liegt. Sollte die Uhr doch aus Versehen eingeschaltet sein, bitte Hinweis auf der Anleitung unter Punkt 44 lesen, um die ausgeblendeten Einstellungen aufzurufen.

Vidimensio Kleiner Leopard Blau SIm Karte

Die dazugehörige SeTracker App wird aus dem Play-/App Store kostenfrei heruntergeladen. Zuerst registriert man sich in der App, wenn man noch kein Konto besitzt, mit den eigenen Daten. Die Informationen der Uhr werden im nächsten Schritt hinzugefügt. Die App fragt nach erfolgreicher Registrierung nach einem hinzuzufügenden Gerät. Dazu wird einfach der Code auf der Verpackung oder in der Uhr unter QR von der App eingescannt.

Die App ist sehr farbenfroh und übersichtlich. Auf der Startseite befinden sich 12 farbige Kästchen, hinter jedem steckt eine Funktion. Unter dem Mikrofon befindet sich die Chatfunktion. Ich kann von der App aus eine Sprachnachricht, ein Bild oder eine Textnachricht an die Uhr senden. Die Fußabdrücke zeigen, welchen Weg das Kind zurückgelegt hat. So kann man die gelaufene Strecke genau nachvollziehen. Wichtig ist, dass unter Einstellungen – Synchronisierungsintervalle Normal oder Stromsparmodus eingestellt ist. Befindet sich die Uhr im Schlafmodus (d.h. es wird nur manuell geortet), funktioniert die Streckenaufzeichnung nicht. Unter dem Punkt Lehrplan ist es möglich, den Stundenplan einzutragen. Diesen kann man auf der Uhr einsehen. So hat das Kind auf jeden Fall immer einen Überblick über seine Unterrichtsstunden. Unter dem Stecknadelzeichen findet sich die Gerätepositionierung. In der Karte sehe ich die Position meines Kindes, die Straße mit Hausnummer, Stadt und Land. Zudem sieht man genau, wann der letzte Zeitpunkt der Ortung war und wie geortet wurde. Es gibt drei Ortungsmethoden: GPS, Wifi und LBS. Befindet man sich in einem Gebäude/Haus oder auf einer Straße mit hohen Gebäuden, wird das GPS-Signal durch diese Hindernisse abgeschirmt, also kann in diesem Falle die Uhr die Position in nur mittels eines vorhandenen WIFI Netzes oder über GSM Masten (LBS) berechnen. Dies führt in vielen Fällen zu einer ungenaueren Ortung. Es kann dementsprechend sein, dass die angezeigte Position ein paar Kilometer von dem eigentlichen Standort entfernt liegt, wenn die Uhr anfangs nur in Gebäuden genutzt wird. Die genaueste Positionsbestimmung läuft über die GPS Ortung. Man sollte also ausprobieren, ob sich die zusätzliche Alternative der Positionsbestimmung schlechter oder besser auf die Ortung auswirkt und demnach aktivieren bzw. deaktivieren. Eine manuelle Prüfung kann durch Klicken auf die grüne Stecknadel erzwungen werden.

Vidimensio Kleiner Leopard Setracker App

Möchte man informiert werden, ob und wann das Kind die Schule oder das Wohnhaus verlässt bzw. dort eintrifft, kann man unter Zone Sicherheitsbereiche anlegen. Dazu muss die Ortung auf mindestens stündlich gestellt werden. Den Radius kann man von 200m auf 2km einstellen.

Als Motivation kann man das Kind belohnen, indem man Herzen an die Uhr senden kann. Vielleicht gibt es ein Herz für gute Noten, Hausarbeit oder andere Dinge. Diese könnte das Kind dann wiederum einlösen. Vorher sollte man sich mit seinem Kind ein eigenes Belohnungssystem überlegen, das Punkte bzw. Herzen eingelöst werden können.

Unter Videoanruf starte ich einen Videoanruf mit der Uhr. Es gibt zwei Optionen, entweder allein mit Kind oder mit mehreren Personen, die ebenso die App installiert und die Uhr hinzugefügt haben. Die Video- und Audioqualität war sehr gut.

In der Aktivitätsanzeige sehe ich die gelaufenen Schritte, die verbrauchten Kalorien, zurückgelegte Distanz in Metern und Schlafüberwachung. Damit die Schritte gezählt und der Schlaf aufgezeichnet werden, muss das unter Schritte bzw. Schlafmonitor aktiviert werden.

Unter Wecker kann ich für mein Kind drei Zeiten einrichten und ebenso darüber entscheiden, ob einmalig, täglich oder benutzerdefiniert geweckt werden soll. Unter dem Punkt Nachrichten erhalte ich Infos bei niedrigem Akku, Notrufbenachrichtigungen, etc. – meistens Systemwarnmeldungen. Bei Kindern ist es sehr wahrscheinlich, dass die Uhr verlegt wird. Die Suchfunktion schafft Abhilfe und schnelles Finden. Wird der Button in der App gedrückt wird ein Befehl an die Uhr gesendet und man kann diese mit einem lauten Geräusch ausfindig machen.

Vidimensio Kleiner Leopard Blau Ladevorrichtung

Unter Einstellungen gelange ich zu weiteren Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten. Wichtige Nummer sollten unter SOS/Familienrufnummern hinterlegt werden. Es können maximal drei Personen eingetragen werden. Diese drei Kontakte werden im Notfall benachrichtigt. Dabei ist beim Anlegen wichtig, wer zuerst angerufen wird, denn die Abfolge erfolgt dann chronologisch. Sollte einer der Angerufenen nicht ans Telefon gehen, wird der nächste Kontakt angerufen. Geht niemand ans Telefon, werden die Nummern wieder und wieder angerufen.

Die Einstellung der Synchronisierungsintervalle sollte gut bedacht werden, denn einige Funktionen wie Sicherheitsbereich oder Routenermittlung funktionieren nur, wenn mindestens stündliche Ortung eingestellt wurde. Eine Ortung aller 10 Minuten ist demnach auch möglich. Umso höher die Einstellung des Ortungsintervall, umso länger hält der Akku, denn ein ständiges Abfragen der Position saugt den Akku leer. Es wird daher auch vom Hersteller empfohlen, die Uhr täglich zu laden.

Soll die Uhr klingeln und vibrieren, nur klingeln, nur vibrieren oder lautlos gestellt werden – diese Einstellung findet man unter Töne. Wer als Familienmitglied mit der Uhr verbunden ist, sieht man unter dem Punkt Familienmitglieder.

Nicht stören ist ein Schulmodus. Es gibt drei Zeiten, die eingerichtet werden können. In dieser Zeit kann die Uhr nicht genutzt werden, ausschließlich die Uhrzeit ablesen und einen Notruf absetzen. Möchte ich per SMS über einen schwachen Akku oder SOS Anruf informiert werden, kann ich diese unter Benachrichtigungseinstellungen aktivieren. Somit bekomme ich eine Nachricht per SMS, wenn der Akkustand kritisch ist oder ein Notruf ausgelöst wurde. Wichtig ist aber, dass die Nummer des Kontaktes hinterlegt wird, der die Nachrichten erhalten soll. Im Telefonbuch hinterlege ich alle Kontakte, die mein Kind anrufen dürfen mit Telefonnummer, Name und ggf. Bild. Dieses wird aber nicht auf die Uhr übertragen, wenn der Kontakt auf der Uhr anruft.

Vidimensio Kleiner Leopard Blau Rückseite

Unter den Einstellungen befindet sich auch ein Punkt LBS. Diese Ortungsmethode kann aktiviert bzw. deaktiviert werden. Das sollte man abwägen und schauen, wie genau diese Ortung im Umfeld funktioniert. Zur Sicherheit ist die LBS Methode (wenn auch teilweise nicht ganz genau) noch eine gute Alternative, falls GPS oder Wifi nicht verfügbar sind.

Standardgemäß ist die Wählfunktion/-scheibe auf der Uhr aktiviert. D.h. das Kind kann über diese Funktion jede Nummer anrufen. Wer diese Option nicht möchte, kann diese unter Einstellungen umschalten deaktivieren. Das Kind kann nur die Nummern anrufen, die in dem Telefonbuch gespeichert wurden. Unter Einstellungen umschalten hat man auch die Möglichkeit, das GPS zu deaktivieren. Das sollte man sich gut überlegen, wenn man sein Kind orten möchte.

Unter Zeitschaltautomatik wird die Uhr automatisch ein-bzw. ausgeschaltet. Die Zeiten hinterlege ich in diesem Menü. Um das automatische Ein-/Ausschalten wieder zu deaktivieren, muss es in der App festgelegt werden, sonst bleibt die Uhr in dem Modus. In der Sprachauswahl stelle ich Deutsch ein. Weiter kann man auch die Zeitzone einstellen, einen Nachtsparmodus einrichten und das Empfangen von SMS Nachrichten aktivieren oder deaktivieren.

Wenn ich nicht möchte, dass ein Fremder mein Kind anrufen kann, hat man die Möglichkeit, den oder die Anrufer abzulehnen, die nicht im Telefonbuch hinterlegt sind. Sollte jemand versuchen, das Kind dann mit unbekannter Nummer zu erreichen, erhält die Person ein Besetztzeichen und die Eltern eine Nachricht mit der Nummer der fremden Person.

Vidimensio Kleiner Leopard Blau am Arm

Die Uhr kann sich zuhause oder bei Freunden/Verwandten mit dem WLAN verbinden. Sobald man das WLAN Netzwerk erreicht, verbindet sich die Uhr automatisch. Die Uhr kann man per App ausschalten, wiederherstellen oder einen Neustart erzwingen. Soll die Uhr von der App gelöscht werden, muss man unten nur auf Löschen klicken. Diese Funktion muss auch in der Uhr freigeschaltet werden.

In den persönlichen Einstellungen kann ich meine Daten ändern, die verbundenen Geräte einsehen, das Konto löschen oder kann mich einfach ausloggen.

Funktionen der Uhr

Die Uhr wird per Knopfdruck aktiviert. Standardgemäß ist das analoge Zifferblatt eingestellt. Unten und oben Datum und Tag sowie rechts unten ein Herzsymbol mit Anzahl der Belohnungen. Wischt man von oben nach unten erscheinen oberhalb des Displays Netzverfügbarkeit, die Tonauswahl (Klingelton/Vibration/Ton aus), Akkustand und digitale Uhrzeit. Wischt man erneut nach unten komme ich zu den verpassten Anrufen/Nachrichten.

Hält man das Startdisplay länger gedrückt, kann man die Zifferblätter ändern. Man kann zwischen 12 Versionen wählen. Von analog bis digital, kindlich bis jugendlich, modern bis Oldschool – für jeden Geschmack etwas dabei.

Wischt man nach links kommt gelangt man zu den Apps Kontakte, Nachrichten, Telefon und Verlauf. Unter Kontakte befindet sich die in der App gespeicherten Nummern mit hinterlegten Bildern. Unten rechts sieht man einen Telefonhörer mit Wählscheibe. Damit können andere als in der App gespeicherte Nummern angerufen werden. Diese Option kann in der App deaktiviert werden. Die Wählscheibe findet man auch direkt unter Telefon. Wurde diese Funktion deaktiviert, erscheint der Hinweis in der Uhr, dass diese Funktion nicht zur Verfügung steht. Unter Nachrichten sehe ich die empfangenen Nachrichten und Bilder. Zum Versenden von Nachrichten (Bilder und Sprachnachrichten) drücke ich entweder auf das Pluszeichen oder halte den Drücken Button gedrückt und sende eine Sprachnachricht. Unter Verlauf werden verpasste, angenommen und abgehende Anrufe aufgelistet.

Wischt man noch einmal nach links gelangt man zu den Apps Videoanruf, Kamera, Bilder, Erziehung. In der Videoapp sind die Kontakte aufgelistet, mit denen ein Videochat möglich ist. Dazu muss man sich die App installieren und die Uhr als Familienmitglied hinzufügen. Ohne die SeTracker App ist kein Anruf über Video möglich. Die Qualität des Anrufes war sehr gut. Unter der Kamera App kann man Bilder schießen und sich die Galerie anschauen, unter Bilder kommt man direkt in die Galerie. In der App Erziehung findet man ein Matherechenspiel sowie einen Zeitplan/Stundenplan.

Vidimensio Kleiner Leopard Blau am Arm

Auf der letzten Seite komme ich zu den Schritten, Wecker, Stoppuhr und QR Codes. Unter der App QR Codes sehe ich zwei Codes, einmal für die App und einmal zur Registrierung.

Mit dem rechten Knopf an der Seite gelangt man immer zurück ins Hauptmenü, mit dem Kreis auf dem Display einen Schritt zurück.

Hält man den rechten Knopf länger als 5 Sekunden gedrückt, wird ein Notruf ausgelöst. Der Anruf wird sofort aufgebaut und die App sendet eine Pushnachricht über einen eingehenden Notruf. Möchte man eine SMS mit dem Standort des Kindes erhalten, muss das in der App unter Benachrichtigungseinstellung aktiviert werden. Die Nummer, die diese Nachrichten als SMS erhalten soll, muss eingetragen werden.

Um in die Einstellungen der Uhr zu gelangen, gibt man einen Nummern-/Zahlencode in den Ziffernblock ein, der sich auf der Bedienungsanleitung unten auf S. 40 befindet. Damit das Kind keine anderen Einstellungen vornehmen kann, müssen die ‚wichtigen‘ erst durch das Elternteil aktiviert werden. Nach Aktivierung kann man das Mobilfunknetz einstellen (APN, Datenroaming, LTE Netz), WLAN Verbindungen aktivieren, Bluetooth einschalten, die Lautstärke und Helligkeit regeln, analoges oder digitales Zifferblatt einstellen, die Aktivierung der Uhr (Ruhezustand) erhöhen (15, 30 Sekunden oder 1, 2, 5, 10, 30 Minuten), Töne einstellen, die Uhr neu starten oder ausschalten, den Cache leeren, Informationen zum Gerät erhalten, SIM Karte sperren, Datum, Uhrzeit und Sprache einstellen.

Der Akku hielt bei Ortungseinstellung stündlich ca. 3 Tage. Bei einem geringeren Intervall verkürzt sich die Akkulaufzeit, da die Ortung mehr Akku verbraucht.

Diese Uhr ist IP67 geschützt, d.h. sie schützt gegen Staubeintritt und Eintauchen. Laut Hersteller kann man mit der Uhr schwimmen oder duschen, aber nicht tauchen oder ins Wasser springen. Sie darf keinem Wasserdruck ausgesetzt werden, wie z.B. im Falle einer Wasserrutsche oder Aufschlag auf eine Wasseroberfläche. Zudem kann auch beim direkten Zielen mit einer Wasserpistole Wasser in die Uhr eindringen.

Fazit

Der kleine Leopard bringt alles mit, was eine Kinder GPS Uhr braucht. Sie funktioniert autark ohne eigenes Smartphone, sie kann geortet werden, Anrufe entgegennehmen und selbst tätigen. Sie verfügt über eine Frontkamera, d.h. sie kann über Video telefonieren und Bilder schießen.

Sie ist zuverlässig und sieht für eine Kinderuhr wirklich schick aus. Sie ist nicht zu klobig und sitzt perfekt an einem Kinderarm. Die App ist leicht bedienbar. Sollten dennoch Probleme oder Fragen aufkommen, hat der Hersteller eine wirklich ausführliche Anleitung online bereitgestellt. Darin findet man alles, was man wissen muss.

Ich kann die Uhr vorbehaltlos empfehlen.

Vidimensio Kleiner Leopard Testergebnis

  • GPS in Echtzeit
  • GPS/Wifi/LBS Ortung
  • 2G/3G/4G-fähig
  • Telefonieren über die Uhr
  • Sprachmitteilungen & Bilder versenden und empfangen
  • optionale Anrufeinstellung für fremde Nummern
  • digitale und analoge Zifferblätter
  • SOS Funktion
  • Fotos von Kontakten werden auf der Uhr angezeigt
  • Zeitplan erstellen (Stundenplan)
  • Wecker
  • Vibration vorhanden
  • integrierte Frontkamera
  • Schritt-und Kalorienzähler
  • Schlafüberwachung
  • Sicherheitsbereiche
  • Wegstrecken
  • Belohnungssystem
  • Suchfunktion
  • Schulmodus
  • Whitelist
  • Einstellung für fremde Nummern
  • Mathe-Ratespiel
  • Touchscreen farbig und reagiert sofort
  • Display Helligkeit veränderbar
  • Lautstärke einstellbar
  • Nano-SIM-Karten Slot
  • Armband kann ganz leicht getauscht werden
  • App leicht verständlich
  • App auf Deutsch
  • Keine Überwachungsfunktion
Design 95
Display 100
Software App 100
Ortung 90
Bedienung 100
Performance 100
Akkuleistung 90
Preis-/Leistungsverhältnis 95
Weiterempfehlung 96

Erfahrungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Teilen Sie uns Ihre Erfahrung für die Vidimensio Kleiner Leopard mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.