Garmin Descent MK1

Garmin Descent MK1

gewählte Farbe: ( Gliederarmband - Dunkelgrau )
Gliederarmband - Dunkelgrau
Silikon - Schwarz/Silber
Information

Diese Smartwatch ist aktuell nicht in unserem Shop verfügbar.

nicht verfügbar

Mit der Descent Mk1 hat Garmin seine erste Taucheruhr im Herbst 2017 vorgestellt. Diese steht in zwei Ausführungen als Standardmodell und als Premium-Variante zu Auswahl. Dabei bietet das Wearable eine Wasserdichtigkeit für bis zu 100 Meter und ein reichhaltiges Bündel an Funktionen, die für das Tauchen bestimmt sind. So lässt sich etwa aus fünf verschiedenen Taucharten wählen, sodass vom Hobbysportler bis zum Berufstaucher jeder Bedarf gedeckt ist. Die Garmin Descent Mk1 Fitness Uhr hält des Weiteren die Möglichkeit bereit, die eigenen Tauchgänge zu planen und dank des integrierten GPS Empfängers auch aufzuzeichnen. Darüber hinaus können gleichermaßen Aktivitäten außerhalb des Wassers erfasst werden, was dank der Multisport-Funktion gewährleistet ist. Die stilvolle Garmin Descent Mk1 lässt auch die herkömmlichen Aufgaben einer Smartwatch nicht zu kurz kommen und erweist sich dadurch gleichermaßen als alltagstauglicher Begleiter.

Information

Diese Smartwatch ist aktuell nicht in unserem Shop verfügbar.

nicht verfügbar

Produktbeschreibung

Garmin Descent MK1 Produktbeschreibung

In erster Linie ist die Garmin Descent Mk1 eine Fitness Uhr, die sich alle Taucher als Zielgruppe auserkoren hat. Sie verkörpert somit das erste Gerät dieser Art aus dem Hause des US-amerikanischen Herstellers und wurde im Herbst 2017 enthüllt. Verschiedene Taucharten finden bei diesem Wearable ihre Unterstützung, sodass die Garmin Descent Mk1 den Hobbysportler ebenso einen Mehrwert verschafft wie versierten Athleten und Berufstauchern. Nicht nur das Aufzeichnen von Tauchgängen wird mit dieser Fitness Uhr möglich, sondern ebenso das Planen und Führen eines Tauchkalenders. Die technische Ausstattung zeigt sich dabei umfangreich und umfasst neben einem GPS Modul, einen optischen Pulsmesser sowie einem Thermometer auch einen Kompass, einen Tiefenmesser oder ein Gyroskop. Die Garmin Descent Mk1 gilt bis zu einhundert Meter wasserdicht und steht in zwei Ausführungen bereit, von denen eines als Standard-Variante und eines als Premium-Modell zu verstehen ist. Die Fitness Uhr erweist sich auch im Alltag als perfekter Begleiter, da sie über ein stilvolles Design verfügt, weitere Sportarten zu erfassen mag und sich problemlos mit dem Smartphone verbindet.

Im Wasser und im Alltag ein stilvoller Begleiter

Hersteller Garmin ist nicht ohne Grund unter anderem für seine Fitness Uhren weltweit bekannt. Dem Unternehmen gelingt es immer wieder aufs Neue, sehr sportartspezifische Modelle zu kreieren, die allerdings auch im Alltag stets angemessen und stilvoll wirken. So verhält es sich auch bei der Garmin Descent Mk1. Diese Taucheruhr stellte die Marke in zwei Ausführungen vor. Diese beiden Modelle unterscheiden sich insbesondere bezüglich der Materialien. Die Standard-Variante verfügt über ein silbernes Gehäuse aus Edelstahl und ein schwarzes Armband aus Silikon. Die Premium-Version der Garmin Descent Mk1 ist unterdessen sowohl hinsichtlich des Gliederarmbands als auch des Gehäuses aus dem noch hochwertigeren Titan gefertigt.

In der Konsequenz sind auch Unterschiede bezüglich des Gewichts zu konstatieren: Das Standard-Modell kommt mit 101 Gramm etwas leichter als die 145 Gramm wiegende Premium-Ausführung daher. Beide Fitness Uhren sind jedoch ausgesprochen robust und verfügen über ein zertifiziertes Tauchgehäuse. Eine Wasserdichte ist bei der Garmin Descent Mk1 bis zu einhundert Metern Tiefe gewährleistet.

Garmin Descent Lifestyle Tauchen

Abgesehen vom Material zeigen sich die beiden Versionen der Garmin Descent Mk1 Fitness Uhr identisch, was die Abmessungen sowie die technische Ausstattung anbelangt. Das runde MIP Display räumt mit einer Bildschirmdiagonale von 1,2 Zoll ausreichend Übersicht ein und stellt dazu eine Auflösung von 240 x 240 Pixeln bereit. Es ist nicht nur eine optimale Ablesbarkeit im Freien und bei direkter Sonneneinstrahlung geboten, sondern gemäß der Bestimmung der Garmin Descent Mk1 auch im Wasser. Dafür sorgt eine Hintergrundbeleuchtung, die eine automatische, tiefenabhängige Helligkeitsregulierung vorweist. Auf dem hochauflösenden Farbdisplay lässt sich außerdem problemlos Kartenmaterial abbilden.

Von ihrem grundsätzlichen Erscheinungsbild ist die Garmin Descent Mk1 der zuvor erschienenen Multisportuhr fenix 5 nachempfunden. Ein typisches, charakteristisches Merkmal ist etwa in den insgesamt fünf Tasten auszumachen, die am Gehäuserand verteilt angebracht sind. Davon befinden sich zwei Buttons rechts und drei links. Sie erleichtern etwa die Handhabung im Wasser. Allerdings lässt sich das Display der Garmin Descent Mk1 auch mit Handschuhen unkompliziert bedienen. Geschützt wird die Anzeige durch das für seine Robustheit und gegen Kratzer beständige Saphirglas.

Ein weiterer Aspekt, der eine Parallele zwischen der Garmin Descent Mk1 und der fenix 5 aufweist, sind die Quick Fit Armbänder. Diese lassen sich dank des herstellereigenen Prinzips schnell und unkompliziert austauschen. Zu guter Letzt ist bei der Fitness Uhr noch auf den integrierten optischen Pulsmesser hinzuweisen, welcher sich wie üblich an der Unterseite des Gehäuses wiederfindet.

Versierter Tauchpartner, Multisportuhr und Smartwatch in einem

Primär ist die Garmin Descent Mk1 eine Fitness Uhr, die sich an alle Taucher richtet, die ihre Aktivität in den Tiefen zusätzlich aufwerten möchten. Dafür ist sie mit einem dafür vorgesehenen reichhaltigen Funktionsumfang ausgestattet. Dieser beginnt bereits damit, dass sich zwischen fünf Taucharten wählen lässt, welche die Descent Mk1 zu unterstützen vermag: Apnoetauchen, Apnoe-Jagd, Multi-Gas, Single-Gas sowie Gauge sind eingerichtet. Zudem ist die Fitness Uhr dazu in der Lage, die Ein- und Auftauchposition eigenständig zu erkennen. Das stellt sich unter anderem dann als hilfreich dar, wenn es darum geht, die favorisierten Tauchspots wiederzufinden.

Dazu kann die Garmin Descent Mk1 auch dazu genutzt werden, Tauchgänge selbst zu planen. Dazu dienen die Informationen der im Vorfeld absolvierten Exkursionen als Grundlage. Hierzu lassen sich Daten wie der Gastyp oder die Art des Gewässers verwenden. Während der Aktivität analysiert die Fitness Uhr weitere relevante Werte in Form der durchschnittlichen und maximalen Tiefe, der Tauchzeit sowie der Temperatur und einer Reihe weiterer Informationen und erfasst diese zur späteren Auswertung.Garmin Descent App TauchauswertungObendrein ist die Garmin Descent Mk1 in der Lage, mit Hilfe des sogenannten Buhlmann ZHL-16C Algorithmus die jeweils verbleibende Tauchzeit sowie den Dekompressions-Plan zu berechnen. Sollte die Fitness Uhr für Taucher während der Aktivität in irgendeiner Weise gefährliches oder ein gesundheitsschädliches Verhalten registrieren, alarmiert sie ihren Träger sowohl über einen Ton als auch über ein Vibrationssignal darüber. Damit darf sich der Nutzer der Garmin Descent Mk1 jederzeit unter Wasser sicher fühlen.

Nicht nur Tauchern liefert die Fitness Uhr einen klaren Mehrwert, sondern sie ist auch auf festem Untergrund ein nützlicher Begleiter – und das in jeder Hinsicht. Wie die hauseigene fenix 5 und weitere Wearables von Garmin kann auch die Descent Mk1 eine Vielzahl weiterer Aktivitäten aufzeichnen und analysieren. Sie gilt somit nicht nur als Tauchcomputer, sondern ebenso als Multisportuhr. Von Basics wie Laufen oder Radfahren bis hin zum Klettern oder Skifahren bietet sie ebenso ihre Dienste an. Zu all diesen Aktivitäten liefert sie die jeweils relevanten Daten wie die durchschnittliche und maximale Herzfrequenz, die verbrannte Kalorienmenge oder die Intensitätsminuten. Bei sämtlichen Sportarten, welche unter freiem Himmel stattfinden, aktiviert die Descent Mk1 ihren integrierte GPS Empfänger, sodass eine Routenaufzeichnung stattfindet.

Fernab sportlicher Aktivitäten erkennt die Fitness Uhr standesgemäß auch im Alltag, wie viel sich ihr Träger bewegt hat. Die Zahl der absolvierten Schritte inklusive der dazugehörigen Streckenlänge sind ebenso zu nennen, wie die verbrannte Energiemenge. Nach einer Zeit des zu langen Sitzens spornt die Fitness Uhr dazu an, sich wieder aufzuraffen. Nachts leistet die Descent Mk1 von Garmin ein umfangreiches Schlaftracking, zu welchem die Dauer der Nachtruhe ebenso gehört wie das Verhältnis der einzelnen Schlafphasen und die wachen Momente.

Die grundlegenden Aufgaben einer Smartwatch kommen auch bei diesem Modell nicht zu kurz. Somit verbindet sich die Descent Mk1 problemlos mit Android und iOS und benachrichtigt jederzeit, wenn auf dem Mobiltelefon ein Anruf oder eine Mitteilung eingeht. Gleichzeitig lässt sich die Musikwiedergabe des Smartphones vom Handgelenk aus steuern. Sollte das Handy häufiger verlegt und dementsprechend gesucht werden, empfiehlt es sich, es mit Hilfe der Garmin Descent Mk1 wiederzufinden. Über das Wearable lässt sich ganz einfach ein akustisches Signal auslösen, wodurch es schnell wieder auftauchen dürfte. Selbst der Auslöser der Kamera lässt sich bei bestehender Verbindung betätigen.

Eine Erinnerung an bevorstehende Termine, ein Timer, eine Stoppuhr, eine Wettervorhersage und ein Wecker runden die im Alltag nützlichen Funktionen der Garmin Descent Mk1 Fitness Uhr für Taucher letztlich ab. Das Wearable erweist sich als ein wirkliches Energiebündel, was die Akkulaufzeit anbelangt. Im Tauchmodus sind bis zu 40 Stunden am Stück möglich. Wer die Garmin Descent Mk1 als Smartwatch nutzt, darf auf eine Laufzeit von bis zu drei Wochen hoffen.


Eigenschaften

Garmin Descent MK1 Eigenschaften

  • Kompatibilität
  • AndroidiOSWindows
  • Abmessung
  • 51 x 51 x 17,8 mm
  • Lünette
  • rund
  • Lünetten Material
  • EdelstahlMetall
  • Lünetten Farbe
  • blaudunkelgraugrauschwarzsilber
  • Sensoren
  • BeschleunigungssensorGPSSchlafüberwachungSchrittmesserThermometer
  • Konnektivität
  • ANT +BluetoothBluetooth 4.0GLONASSWLAN
  • Speicher
  • 16 GB
  • Typ
  • Fitness Uhr
  • Vibration
  • Vibration
  • VÖ-Datum
  • November 2017
  • Wasserresistenz
  • 10 ATMwasserdicht
  • Watch-Faces
  • Ja
  • Display Auflösung
  • 240x240
  • Anwendungsart
  • Fitness / SportTauchenGesundheitsüberwachungWassersport
  • Armband
  • KunststoffGummi / SilikonMetallTitan
  • Armband Farbe
  • schwarz
  • Armband Typ
  • Gliederarmband
  • Betriebssystem
  • proprietär
  • Display
  • DisplayMIP-Display
  • Display Farbe
  • mehrfarbig
  • Display Größe
  • 1.20
  • Display Touch
  • Touch
  • Funktionen
  • AnrufbenachrichtigungInaktivitätserinnerungKalenderKalorienverbrauchKamera-FernsteuerungKompassLaufaufzeichnungMusiksteuerungSmartphone-SucheStoppuhrTextbenachrichtigungenWeckerWetterzurückgelegte Distanz
  • Geschlecht
  • Herren
  • Gewicht
  • 94 - 145 g
  • Glas
  • Saphirglas
  • weitere Funktionen
  • StreckenaufzeichnungTauchfunktionenTreppenzähler

Erfahrungen