Alpina AlpinerX: Neue Luxus Smartwatch für Outdoor-Fans kommt

Freitag, 16. März 2018

Alpina AlpinerX Luxus Smartwatch

Am kommenden Donnerstag fällt der Startschuss für die Baselworld – die größte Messe für Uhren und Schmuck weltweit. Dort präsentiert sich auch der Genfer Luxushersteller Alpina. Wie heute bekannt geworden ist, bringt die Traditionsmarke eine neue Smartwatch mit nach Basel. Auf den Namen Alpina AlpinerX hat sie das Unternehmen getauft und sie wird dessen vierte, intelligente Uhr. Bei dieser geht Alpina neue Wege, bleibt sich jedoch ihrer Linie treu und setzt weiter auf Hybrid Smartwatches.

Die Alpina AlpinerX ist eine outdoortaugliche Smartwatch. Das deutet nicht nur ihr hochwertiges, robustes Äußeres an, sondern wird auch von den inneren Werten betont. Und davon hat die Hybrid Smartwatch einige zu bieten. Mit einer Reihe an Sensoren zeigt sie sich dazu in der Lage, den Luftdruck, die Höhe, die Temperatur sowie die UV-Strahlung zu ermitteln. Alpina betont dabei, dass die neue Smartwatch die weltweit erste Uhr mit integriertem UV-Sensor verkörpert. Sie vermag ihren Träger damit rechtzeitig vor der Gefahr eines Sonnenbrands zu warnen. Steht die AlpinerX mit dem Smartphone in Verbindung, kann sie zudem das GPS Modul nutzen und zurückgelegte Touren unter freiem Himmel erfassen. Ein Kompass ist zusätzlich auch an Bord.

Alpina AlpinerX Teaser Luxus Smartwatch

Darüber hinaus verfolgt die Hybrid Smartwatch auch die körperliche Aktivität ihres Besitzers und zeichnet Schritte, zurückgelegte Distanzen und verbrannte Kalorien auf. Nachts analysiert sie den Schlaf und stellte ihre Dienste auch als Wecker zur Verfügung. Wie es für Alpinas Smartwatches bereits typisch ist, erhält der Nutzer über die App Hinweise und Tipps, um einen noch gesünderen Lebensstil zu führen.

Zu eingehenden Mitteilungen und Anrufen, die auf dem Smartphone ankommen, benachrichtigt die Alpina AlpinerX ebenso. Eine weitere Besonderheit ist das in das Ziffernblatt integrierte Display – das hatte der Luxushersteller bei den zuvor lancierten Modellen nicht geboten. Die Batterie soll die Energieversorgung für etwa zwei Jahre sichern. Erst dann wird ein Wechsel nötig.

Neue Wege geht Alpina mit der Hybrid Smartwatch, die in Genf entwickelt und zusammengebaut wird, indem das Modell in Kürze auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter landet. Dort haben Interessenten die Möglichkeit, die AlpinerX zu einem Rabatt von 50 Prozent vorzubestellen. Über einen Konfigurator soll zudem die Chance eingeräumt werden, das finale Design mitzubestimmen. Insgesamt ergeben sich dadurch bis zu 3.200 verschiedene Optionen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.