Android Wear Update: Google bietet Individualisierungsmöglichkeiten und neue Funktionen

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Google hat das Smartwatch-Betriebssystem Android Wear mit einem Update ausgestattet. Version 5.0.1 beinhaltet einige zusätzliche Anpassungsmöglichkeiten für den Anwender sowie weitere Optimierungen. Vor allem auf die Laufzeit des Akkus legte Google bei der Weiterentwicklung des Systems einen großen Wert. Nutzer von Smartwatches mit Android Wear werden demnach eine verbesserte Akkulaufzeit feststellen.

Android Wear Update

Die Aktualisierung vom Smartwatch-Betriebssystem wird aktuell over-the-air verteilt und automatisch auf die Smartwatches installiert. Im Google Play Store können Nutzer dann unter anderem diverse neue Zifferblätter für die Uhr finden und direkt laden. Bis dato standen lediglich Designs von Drittanbietern zur Auswahl bereit. Google liefert hierzu nun eine passende Watch Face API, mit der Entwickler direkt für Android Wear Konzepte kreieren können.

Neue Bedienungsoptionen von Android Wear

Mit dem Update von Android Wear auf Version 5.0.1 wurde ein zentrales Feature mit dem Umgang geöffneter Karten etabliert. Im Hintergrund geöffnete Karten können nämlich wieder auf den Startbildschirm gebracht werden. Zudem kann die Größe von Texten sowie die Farbe eingestellt werden. Verschiedene Helligkeitsprofile unterstützt das neue Android Wear nun außerdem.

Update der Android Wear App

Neben dem Betriebssystem wurde auch die offizielle Android Wear App von Google bearbeitet. Diese zeigt nun den Akkustand an und bietet einen Einblick zum verbleibenden Speicherplatz. Wenn ihr das Update von Android Wear noch nicht installieren könnt, dann geduldet euch bitte noch ein paar Tage. Die Verteilung soll bereits begonnen habe.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.