Die HUAWEI Watch GT 2 kündigt sich durch erste Leaks an

Dienstag, 03. September 2019

Huawei Watch GT 2 Leak Smartwatch

Mitte Juli tauchten erste Hinweise auf, dass HUAWEI an einer neuen Smartwatch arbeitet. Damals wurden mehrere Modellnummern publik, die entweder eine Watch 3 oder einen Nachfolger der Watch GT in Aussicht stellten. Jetzt gibt es frische Hinweise, die schon sehr deutlich machen, was die Marke aus Fernost vorbereitet. Tatsächlich dürfte sie in Kürze die Watch GT 2 präsentieren. Zu der sind nun erste Bilder geleakt worden und es sind einige technische Details bekannt.

Die Fotos der bevorstehenden Smartwatch stellte Roland Quandt ins Netz. Das ist insofern interessant, da der Branchenkenner schon viele Informationen und Bilder der derzeit noch aktuellen HUAWEI Watch GT veröffentlichte – lange, bevor sie offiziell Premiere feierte. Bewährtes dieser ersten Generation hält auch auf der zweiten Einzug. Dementsprechend werden die Kaufinteressenten abermals die Wahl zwischen einer Classic- und einer Sport-Version haben.

Ein Armband aus Leder gehört zur Classic-Ausführung und das sportlichere Modell erscheint mit einem Band aus Silikon. Sehr gut denkbar ist, dass noch weitere Optionen hinzustoßen, so wie es auch bei der Watch GT der Fall war. Diese ergänzte HUAWEI durch die Elegant und die Active. Geändert hat sich offenbar das Display. Es ist bei gleicher Gehäusegröße gewachsen, was dem Hersteller durch einen schmaleren Lünettenrand gelingen konnte. Die konkreten Abmessungen sind jedoch noch nicht bekannt.

Huawei Watch GT 2 Leak Smartwatch_2

Neu ist außerdem, dass die HUAWEI Watch GT 2 mit einem Lautsprecher sowie einem Mikrofon ausgestattet sein wird. Damit lassen sich auf dem Smartphone eingehende Telefonate direkt am Handgelenk annehmen und führen. Womöglich plant die Marke sogar eine LTE-Version, die dann dank einer SIM-Karte vollkommen eigenständig funktioniert.

Ein konkretes technisches Detail, das schon durchgesickert ist, betrifft den Akku. Dessen Kapazität hebt HUAWEI von 420 mAh der ersten Generation auf 445 mAh an. Womöglich bringt es die intelligente Uhr dadurch auf eine noch längere Laufzeit. Schon die HUAWEI Watch GT beeindruckt mit bis zu zwei Wochen Dauerbetrieb. Andernfalls kann aber auch ein größerer Energiespeicher nötig sein, um den gewachsenen Funktionsumfang zu entsprechen und an die Leistung des Vorgängers anzuknüpfen. Statt des zuletzt als Alternative vorgestellten Betriebssystems Harmony OS bekommt auch die HUAWEI Watch GT 2 wie die erste Generation LiteOS  verpasst. Die Software ist problemlos mit Android und iOS kompatibel. GPS und ein Pulsmesser gehören letztlich ebenfalls zur Ausstattung der neuen Smartwatch.

Huawei Watch GT 2 Leak Smartwatch_1

Bleibt die Frage, wann sie vorgestellt werden könnte. Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder HUAWEI hebt sie schon Ende dieser Woche im Rahmen der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin auf die große Bühne. Noch ein wenig wahrscheinlicher ist der 19. September als Termin für die Präsentation der HUAWEI Watch GT 2. Dann lädt die Marke zu einem Event nach München ein, um das neue Mate 30 Smartphone zu enthüllen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.