Emporio Armani verrät Details zu neuer Smartwatch-Kollektion

Samstag, 17. Juni 2017

Emporio Armani

Die Marke Emporio Armani ist kein unbeschriebenes Blatt, wenn es um die Smartwatch Technologie geht. Schon im vergangenen Jahr lancierte der italienische Modekonzern gemeinsam mit seinem Partner Fossil eine Kollektion an Hybrid-Modellen. Im Rahmen der Baselworld im März wurde dank dieser Zusammenarbeit die erste Serie eigener Display-Smartwatches von Emporio Armani angekündigt. Wie die Marke nun mitteilt, hat sie sich dafür einen prominenten Botschafter zur Seite geholt. Zudem ist nun bekannt, wann die intelligenten Uhren, die mit Android Wear 2.0 arbeiten, auf dem Markt erscheinen und welche Eigenschaften sie aufbieten.

Ab dem 14. September, so verspricht Emporio Armani, wird die neue Kollektion offiziell erhältlich sein. Verfügbar ist sie dann nicht nur auf der Homepage und in den Filialen des Modeunternehmens, sondern auch in zahlreichen Kaufhäusern und Geschäften weltweit. Dazu haben sich die Italiener mit dem kanadischen Pop-Star Shawn Mendes einen prominenten Botschafter ins Boot geholt. Auf der Mailänder Fashion Week wird heute die Kampagne gestartet.

Darüber hinaus sind nun alle wichtigen Einzelheiten rund um die erste Emporio Armani Smartwatch mit digitalen Display bekannt. Eine der interessantesten Eigenschaften dürfte sein, dass sich die Uhr bequem ohne Kabel aufladen lässt. Darüber hinaus sind insgesamt acht speziell für die Kollektion entworfene Watchfaces verfügbar. Die Besitzer dürfen diese noch mit verschiedenen Farbkombinationen konfigurieren. Zudem ist mit „Saved Faces“ eine Mikro-App auf der Smartwatch installiert, in der die personalisierten digitalen Ziffernblätter abgespeichert werden können. Gestaltungsmöglichkeiten bieten sich ebenso bei der Frage nach den Armbändern. Insgesamt stellt Emporio Armani elf verschiedene Designs bereit und setzt dabei auf die gängigen Materialien Silikon, Edelstahl und Leder. Mittels eines Schnellwechselmechanismus lassen sie sich zudem unkompliziert austauschen.

Emporio Armani Connected Display Smartwatch

Abgesehen davon ist die Emporio Armani Connected Smartwatch mit Touchscreen mit allen üblichen Funktionen ausgestattet, die von einem Modell mit Android Wear 2.0 zu erwarten sind. Das bedeutet, dass neben der Aufzeichnung der körperlichen Aktivitäten und den Benachrichtigungen zu allem, was sich auf dem Mobiltelefon ereignet, auch der Google Assistant seine Dienste zur Verfügung stellt. Der intelligente Assistent erinnert beispielsweise an anstehende Termine, navigiert den Nutzer bei Bedarf von A nach B und sagt das Wetter voraus. Selbstverständlich lässt sich der Funktionsumfang durch den Download weiterer Apps nach Belieben erweitern. Einzig über den Preis der neuen Smartwatches ist noch nichts Konkretes bekannt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.