Flacher, dünner – und in Kürze offiziell? Leaks zum HUAWEI Band 7

Montag, 25. April 2022

huawei band 6 fitness armband

Im März des vergangenen Jahres fiel der Vorhang zum HUAWEI Band 6. In der Zwischenzeit erschienen zudem mehrere neue Smartwatch-Modelle wie die Watch 3 und die Watch GT3. Nun, ein gutes Jahr später, dürfte der Nachfolger in Form des Band 7 reif sein. Mit dem Debüt des Wearables ist noch in diesem Monat zu rechnen. Dank eines Leaks aus dem Heimatland des Herstellers gibt es bereits erste Anhaltspunkte.

Am 28. April veranstaltet HUAWEI eine Konferenz und präsentiert bei diesem Event mehrere neue Geräte. Dazu soll – neben einem smarten Bildschirm und dem Mate Xs 2 Smartphone – das HUAWEI Band 7 gehören. Wie so oft dient auch in diesem Fall das soziale Netzwerk „Weibo“ aus China als Informationsquelle. Dort wurde das vermeintliche neue Fitness Armband bereits mit einigen Eckdaten geleakt – auch erstes Bildmaterial ist im Umlauf.

Den Angaben zufolge soll das HUAWEI Band 7 gerade einmal 16 Gramm wiegen – ein außergewöhnlich geringer Wert, selbst für einen von Natur aus leichten Fitness Tracker. Des Weiteren wird berichtet, dass das Gerät sehr flach ausfällt. Die Gehäusehöhe beträgt wohl weniger als einen Zentimeter. Auf den gezeigten Bildern wirkt es zudem, als wäre das Display gegenüber der derzeit noch aktuellen sechsten Generation gewachsen. Viele ziehen wegen dem großen Bildschirm bereits beim HUAWEI Band 6 den Vergleich zu einer Smartwatch: 1,47 Zoll groß ist dessen AMOLED Anzeige.

huawei band 7 leak fitness armband

Da das Display beim HUAWEI Band 7 nahezu vollkommen randlos wirkt, scheint es durchaus denkbar, dass der Hersteller hier noch einmal mehr Platz geschaffen hat. Im Leak ist unter anderem die Rede davon, dass die Möglichkeit besteht, Smartphone-Mitteilungen direkt über das Fitness Armband zu beantworten. Gerade dann lässt sich beispielsweise von dem großen Bildschirm profitieren. Kolportiert wird zudem, dass das Band 7 von HUAWEI erneut den Sauerstoffgehalt im Blut (SpO2) misst. Mindestens 96 Sportmodi sollen ebenfalls wieder an Bord sein und an der Akkulaufzeit von bis zu zwei Wochen dürfte sich auch nichts ändern.

Über den Preis ist noch nichts bekannt. Unbestätigten Gerüchten zufolge könnte das Band 7 nicht das einzige Wearable sein, das am 28. April enthüllt wird. Auch eine vermeintliche HUAWEI Watch GT 3 Pro steht zur Debatte.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.