Französischer Supermarkt Carrefour testet Smartwatch-App

Dienstag, 10. Februar 2015

Ein Besuch im Supermarkt sollte eigentlich niemanden vor unüberwindbare Probleme stellen. Dennoch kann das eine oder andere Hilfsmittel nicht schaden, damit man nicht ewig durch die Gänge irren muss oder die Hälfte der benötigten Waren schlicht zu kaufen vergisst. Wurden früher noch Zettel und Stift benötigt, um eine akkurate Einkaufsliste zu verfassen und so bestens präpariert in den Supermarkt zu gehen, könnte schon bald die Smartwatch zum wichtigsten Helfer beim Einkaufen avancieren. Zumindest die französische Supermarktkette Carrefour testete in einem seiner Läden bereits ein entsprechendes Konzept.

Carrefour App

Einkaufsliste wird sinnvoll geordnet

Im so genannten „smarten“ Carrefour in Villeneuve-la-Garenne werden die Besitzer eines Smartphones schon länger mit Hilfe der unternehmenseigenen App C-où durch den Laden geleitet. Besitzer einer Samsung Gear S Smartwatch können den Service der App nun auch auf ihrer Smartwatch testen. Dazu müssen sie lediglich ihren Einkaufszettel auf dem Smartphone und mithilfe der Carrefour-App erstellen. Anschließend werden die einzelnen Punkte nach Einkaufsbereichen geordnet und einzeln auf die Smartwatch gesendet.

Die Kunden können dann die einzelnen Produkte in geordneter und sinnvoller Weise abarbeiten – ohne ziel- und führungslos durch den Laden zu laufen. Am Ausgang erinnerte die intelligente Uhr seinen Besitzer zudem noch an mögliche Rabatte und Sonderaktionen der Treuekarte von Carrefour. „Die App ist ein Beweis unserer Bereitschaft neue Technologien in unserer Strategie zur Erfüllung von Kundenwünschen zu nutzen und so Schritt zu halten mit den sich ändernden Verhaltensweisen der Kunden“, teilte das Unternehmen anlässlich des Smartwatch-Testlaufes mit.

Ob und wann diese Technik auch in anderen Läden des Unternehmens zum Einsatz kommen wird, wurde allerdings nicht mitgeteilt. Zunächst soll die App nun so weiterentwickelt werden, dass sie auch auf Uhren mit Android Wear Betriebssystem zum Einsatz kommen kann.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.