Kommt die erste Blutdruck-Smartwatch von HUAWEI noch 2021?

Montag, 06. September 2021

huawei blutdruck smartwatch

Das Thema der Blutdruckmessung über Smartwatches hat in jüngster Vergangenheit an Fahrt aufgenommen. Viele Hersteller arbeiten an dieser Technologie und einige konnten sich bereits mit entsprechenden Modellen auf dem Markt positionieren. Zu den Vertretern, die eine Innovation vorbereiten, gehört auch HUAWEI. Im Mai kündigte Hua Hegang – seines Zeichens Präsident der Consumer Business Group innerhalb des Unternehmens – eine Smartwatch noch für die zweite Jahreshälfte 2021 an. Das Vorhaben wird nun offenbar konkreter.

HUAWEI kommuniziert oft mit Fans der Marke über das in seinem Heimatland sehr beliebte Netzwerk Weibo. Darüber hatte der Hersteller bereits in der Vergangenheit mitgeteilt, an einer Blutdruck Smartwatch zu arbeiten. Ganz aktuell folgte die Bekanntgabe, dass HUAWEI Tester rekrutiert. Insgesamt werden 20 Menschen in China gesucht, die an der Untersuchung teilnehmen. Wichtige Voraussetzung: Ihr Handgelenksumfang muss mindestens 200 Millimeter betragen.

Angesichts der Tatsache, dass HUAWEI bereits mit öffentlichen Tests beginnt, lässt sich mit einem baldigen Start der Smartwatch rechnen – sofern die Ergebnisse auch tatsächlich mit zu erwartender Genauigkeit bestimmt werden. Daher scheint das noch für die zweite Jahreshälfte angekündigte Release durchaus realistisch zu sein. Ob die Uhr dann allerdings auch schon auf dem europäischen und konkret dem deutschen Markt erhältlich ist, bleibt offen. Um ein solches Produkt anbieten zu dürfen, muss im jeweiligen Zielland eine Zertifizierung erfolgen. Das kann Zeit in Anspruch nehmen, worauf der Hersteller selbst keinen Einfluss hat.

huawei blutdruck smartwatch_1

Zumindest besteht bereits die Gelegenheit, sich ein ungefähres Bild von der HUAWEI Blutdruck Smartwatch zu machen. Auf Weibo waren bereits Bilder der Uhr zu sehen. Sie zeigen ein Modell mit rechteckigem Gehäuse, an dessen rechtem Rand sich zwei Tasten befinden. Der obere Knopf fungiert als Home-Button, der untere trägt die Aufschrift „Health“ und ist demnach für Gesundheitsfunktionen – primär wohl die Blutdruckmessung – eingerichtet. Der Bildschirm wirkt dabei größer als beispielsweise bei der HUAWEI Watch Fit.

Im Juni hatte die Marke die Watch 3 präsentiert. Sie nutzt erstmals das eigens entwickelte Betriebssystem Harmony OS. Die zuletzt mit der Fähigkeit zur Blutdruckmessung veröffentlichten Smartwatches sind die Galaxy Watch 4 und die Galaxy Watch 4 Classic aus dem Hause Samsung. Wie allerdings schon bei den Vorgängern lässt sich diese Funktion nur in Verbindung mit einem Smartphone der Südkoreaner nutzen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.