Neue Leaks deuten auf Harmony OS bei nächster HUAWEI Smartwatch hin

Donnerstag, 08. April 2021

huawei harmony os smartwatch leak

Es liegt schon länger in der Luft, dass HUAWEI bald mindestens eine neue Smartwatch veröffentlicht. Mit dem Band 6 und der Watch Fit Elegant hat das Unternehmen zuletzt zwei Wearables enthüllt, die sich in die Kategorie der Fitness Tracker einsortieren. Das Release einer intelligenten Uhr fehlt dementsprechend noch in 2021. Durch verschiedene Leaks sind bereits einige Informationen im Umlauf. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse, die das Betriebssystem betreffen.

Seitdem die HUAWEI Watch GT im Oktober 2018 auf den Markt kam, setzt der Hersteller auf sein eigenes Betriebssystem Lite OS. Er arbeitet allerdings auch an Harmony OS. Diese Plattform soll nicht nur auf Smartwatches, sondern auch auf anderen technischen Geräten der Marke wie Fernsehern oder Smartphones laufen. Die nächste intelligente Uhr aus dem Hause HUAWEI dürfte bereits damit ausgestattet sein. Das behauptet zumindest der in aller Regel gut informierte Leaker „Rodent950“. Er hatte erst im Februar auf seinem Twitter-Account darüber berichtet, dass es wohl gleich zwei neue HUAWEI Smartwatches geben soll – eine Watch GT 3 und eine Watch 3.

huawei harmony os smartwatch leak_1

Jetzt teilt der User Screenshots, welche die vermeintliche Nutzeroberfläche des Betriebssystems Harmony OS zeigen. So mancher mag sich dabei womöglich an Samsung erinnert fühlen, denn die Gestaltung des Menüs erscheint zumindest ähnlich. Es gibt mehrere Ringe mit jeweils acht Symbolen, wobei unter anderem ein Wecker, die Musikwiedergabe, die Schlafanalyse, die Trainingsfunktion oder auch eine Wetteranzeige zu erkennen sind. Ein Telefonhörer ist ebenfalls dargestellt. Offenbar wird die nächste Smartwatch mit einer eSIM verfügbar sein, sodass sie auch unabhängig vom Mobiltelefon für die Kommunikation genutzt werden kann.

Laut Insider-Informationen, die im chinesischen Netzwerk Weibo kursieren, soll die HUAWEI Watch GT 3 ihr Debüt frühestens im Mai feiern. Der Umstieg auf ein neues Betriebssystem erfolgt natürlich nicht grundlos. Künftig ist eine Unterstützung von deutlich mehr Drittanbieter-Apps zu erwarten. Bei der HUAWEI Watch GT 2 Pro als derzeit aktuellstem Modell wird dieser Service gerade erst allmählich erweitert. Inwiefern Harmony OS mit der energiesparenden Performance von Lite OS mithalten kann, ist noch unklar. Nach Meinung von Branchenkennern liegt die Akkulaufzeit auch in Zukunft über der von den meisten Konkurrenzmodellen.

huawei watch gt 2 pro test smartwatch produktivitaet

Zur Erinnerung: Die GT2-Smartwatches kommen teils bis zu 14 Tage mit einer Aufladung aus. In der Vergangenheit gab es zudem Gerüchte, dass die nächste Generation ein EKG erstellen und den Blutdruck messen kann. Ob sich das bewahrheitet, bleibt abzuwarten. In jedem Fall ist davon auszugehen, dass sich die Gerüchte in den nächsten Tagen und Wochen mehren werden, wenn das Release naht.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.