Neuer Hybrid aus der Schweiz: Frederique Constant Smartwatch Vitality

frederique constant smartwatch vitality

Der Schweizer Uhrenhersteller Frederique Constant hat eine neue Kollektion an Hybrid Smartwatches enthüllt. Von den insgesamt acht Modellen sind jeweils vier für die Damen und vier an die Herren gerichtet. Die Marke aus Plan-les-Ouates bringt dabei gleich zwei für sie neue Funktionen auf die intelligenten Zeitmesser. Die Frederique Constant Smartwatch Vitality verfügt über einen Herzfrequenzsensor sowie ein dezent in das Ziffernblatt integriertes Display.

Das Beste aus beiden Welten – diese Losung wird gern verwendet, wenn von Hybrid Smartwatches die Rede ist. Schließlich vereinen sie die Optik einer klassischen Armbanduhr mit intelligenten Funktionen, die den Alltag erleichtern. Auch Frederique Constant präsentiert seine Smartwatch Vitality mit diesen Worten und auf diese mag es umso mehr zuzutreffen. Immerhin steckt in dem analogen Ziffernblatt ein kleiner Bildschirm, der sich durch Drücken der Krone aktivieren lässt.

frederique constant smartwatch vitality damen kollektion

Die Frederique Constant Smartwatch Vitality verfügt über einen optischen Pulsmesser, der von Philips Wearable Sensing beigesteuert wird. Mit Alpina, das im Spätsommer seine AlpinerX Alive lanciert, setzt ein weiterer Uhrenhersteller aus der Schweiz auf diesen Partner. Während eines Trainings misst das Wearable im Takt von zehn Sekunden den Puls am Handgelenk. Im Alltag geschieht das im Abstand von einer Minute. Sinkt oder steigt der Puls markant, erhalten die Träger eine Warnung. Um Stress entgegenzuwirken, bietet die Luxus Smartwatch zudem geführte Atemübungen an.

Wie schon die Vorgängermodelle zählt auch die Frederique Constant Smartwatch Vitality die Schritte, ermittelt die zurückgelegten Distanzen, berechnet den Kalorienverbrauch und analysiert den Schlaf. Obendrein ist ein Schlafphasenwecker integriert, der ein entspanntes Aufwachen gewährleistet. Tipps für einen noch gesünderen Lebensstil erteilt die App, welche für Android und iOS zum Download bereitsteht. Zu eingehenden Anrufen und Mitteilungen informiert die edle Uhr ihre Besitzer ebenfalls vollkommen erwartungsgemäß. In den Smartwatches ist jeweils ein Quarzwerk verbaut.

frederique constant smartwatch vitality herren modelle

Während der Gehäusedurchmesser bei den Damenmodellen 36 Millimeter beträgt, sind die Ausführungen für die Herren mit 42 Millimetern naturgemäß größer gehalten. Die Akkulaufzeit der Smartwatch Vitality von Frederique beträgt bis zu sieben Tage bei den Varianten für die weibliche Zielgruppe und bis zu elf Tage bei den Uhren für die männlichen Träger. Die Kollektion ist ab sofort verfügbar, wobei sie sich preislich im Bereich von 895 Euro bis 1.295 Euro bewegt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.