Noch einmal frische Bilder vor der Präsentation der Huawei Watch GT 2

Dienstag, 17. September 2019

Huawei Watch GT 2 Smartwatch

Am Donnerstag, den 19. September lädt Huawei bekanntermaßen zu einem Event nach München ein. Dort präsentiert die Marke aus Fernost ihr frisches Smartphone Mate 30 und die Watch GT 2. Das ist längst kein Geheimnis mehr und zuletzt hatte das Unternehmen selbst mit einem kurzen Teaser-Clip bestätigt, dass sich neben dem Mobiltelefon auch eine neue intelligente Uhr nähert. Die eine oder andere Information ist dazu bereits im Umlauf und Bildmaterial gelangte ebenfalls schon an die Öffentlichkeit. Ein alter Bekannter legt jetzt noch einmal Fotos nach.

Verantwortlich für die neuesten, geleakten Bilder ist der Branchenkenner Evan Blass. Er steht mit einer ganzen Reihe Smartwatches in Verbindung, die in der Vergangenheit veröffentlicht wurden und deren Release er prophezeite. Fotos zeigte er dazu ebenfalls des Öfteren über seinen Twitter-Account und nun hat er auch zahlreiche Ansichten zur Huawei Watch GT 2 auf Lager.

Huawei Watch GT 2 Rosegold Smartwatch

Zu sehen ist die Uhr nicht nur von allen erdenklichen Perspektiven, sondern ebenso in verschiedenen Farbvarianten. Dazu gehören eine vollständig schwarze Version, ein Modell mit einem schwarzen Gehäuse und einem blau-grauen Band sowie eine komplett roségoldene Ausführung mit einem Milanaise-Edelstahl-Armband. Komplettiert wird dieses Quartett durch eine Edition mit einem Gehäuse in Silber und einem braunen Band, das offensichtlich aus Leder besteht. Ob damit alle Optionen abgehakt sind oder es weitere Designs gibt, wird spätestens der Donnerstag zeigen. Das Event startet um 14.00 Uhr.

Wie die derzeit noch aktuelle Serie wird auch die Huawei Watch GT 2 mit zwei Tasten versehen sein, die sich auf den Positionen von zwei und vier Uhr befinden. Neu ist, dass die Lünette verschwindet und das Display nahezu randlos erscheint. Wie schon im Vorfeld durchgesickert war, verfügt die Smartwatch über einen Lautsprecher sowie ein Mikrofon. Damit lassen sich auf dem Mobiltelefon eingehende Anrufe annehmen und direkt über das Handgelenk führen. Auch ein größerer Akku ist zu erwarten, mit dem sich die ohnehin schon lange Laufzeit von bis zu zwei Wochen noch einmal ausdehnen könnte.

Huawei Watch GT 2 Varianten Smartwatch

Abermals wird die Watch GT 2 mit Android und iOS kompatibel sein. Vermutlich nutzt Huawei wieder das hauseigene Betriebssystem Lite OS und nicht die kürzlich vorgestellte Alternative Harmony OS. In der vergangenen Woche offenbarten geleakte Bilder, dass die Smartwatch eine Vielzahl an neuen Ziffernblatt-Designs erhält. Mit welchen weiteren Upgrades die Watch GT 2 darüber hinaus aufwartet, wird die Präsentation am Donnerstag zeigen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.