Xiaomi bestätigt: Mi Band 3 erscheint am 31. Mai

Montag, 28. Mai 2018

Xiaomi Teaserfoto Mi Band 3 Fitness Armband 2018

Die Berichte und Spekulationen rund um das Xiaomi Mi Band 3 als mittlerweile dritte Fitness Armband-Generation des chinesischen Herstellers haben sich lange Zeit hartnäckig gehalten. Zumindest, dass in diesem Jahr mit einem Release gerechnet werden darf, hatte das Unternehmen aus Peking bereits im März bestätigt. Danach tauchten immer wieder neue Informationen auf und es gab Mutmaßungen, wann der Tracker denn nun enthüllt wird. Jetzt neigt sich das Warten dem Ende zu und Xiaomi verkündet den 31. Mai als offiziellen Termin.

Wang Xiang, der Vizepräsident des Elektronikherstellers, hat diese Information über Twitter bekanntgegeben. An diesem Donnerstag wird das Fitness Armband gemeinsam mit dem neuen Flaggschiff-Smartphone Mi8 und dem User-Interface MIUI 10 vorgestellt. Das Event findet im chinesischen Shenzhen statt.

Xiaomi selbst hatte in den vergangenen Wochen die Gerüchteküche mitbefeuert. So zeigte das Unternehmen auf dem eigenen Twitter-Account ein Foto, das nur sehr vage erkennen ließ, dass es sich um ein Fitness Armband handelt. Dazu stellte es die Frage, ob die Community erahne, was genau das Bild zeige. Der CEO der Marke, Lei Jun trug das Mi Band 3 selbst, um es auf dessen Tauglichkeit zu testen und wurde damit gesichtet.

Mi Band 3 Ankündigung des Fitness Armbands

Vor einigen Tagen tauchte schließlich eine Bedienungsanleitung zum neuen Wearable auf. Sie zeigt unter anderem, dass sich der Tracker erwartungsgemäß aus dem umgebenden Armband herausgelöst werden kann. Konkrete technische Details gibt es zwar noch nicht, dafür ist aber sicher, dass das Display abgerundeter sowie insgesamt größer ausfällt als beim Mi Band 2. Zudem reagiert der Bildschirm offenbar auf Gesten.

Eine permanente Herzfrequenzmessung gehört ebenso zu den zu erwartenden Eigenschaften wie die Wasserdichtigkeit und die Unterstützung weiterer Sportarten. Die schon vom gegenwärtig noch aktuellen Fitness Armband bekannte lange Akkulaufzeit von bis zu drei Wochen sollte auch das Xiaomi Mi Band 3 bieten – oder gar noch mehr Ausdauer an den Tag legen. Spätestens am Donnerstag dürften alle Interessierten mehr wissen. Da auch das Mi Band 2 im Juni vor nunmehr zwei Jahren auf den Markt kam, könnte das Mi Band 3 ebenfalls im kommenden Monat erscheinen.

Update am 30.05.2018

Einen Tag vor der offiziell angekündigten Präsentation des Mi Band 3 sind zwei Fotos aufgetaucht. Sie zeigen das Fitness Armband in seiner Verpackung und bestätigen einige der Meldungen, die schon länger kursieren. Die Bilder geben zu erkennen, dass das Display etwas an Größe hinzugewonnen hat und kein physischer Button mehr nötig ist. Stattdessen erfolgt die Bedienung offensichtlich nur noch über Fingerberührungen und Wischgesten. Durch den größeren Bildschirm scheint das Xiaomi Fitness Armband insgesamt auch etwas größer auszufallen.

Leak Xiaomi Mi Band 3 Fitness Armband

Bis zur Vorstellung muss noch abgewartet werden, ob sich auch die Gerüchte zu einer mehrfarbigen Anzeige und alle weiteren Mutmaßungen bewahrheiten.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.