Xiaomi Mi Band 7: Vorhang für neuen Fitness Tracker fällt am 24. Mai

Freitag, 20. Mai 2022

xiaomi mi band 6 fitness armband

Der Frühsommer ist traditionell die Zeit, in der Xiaomi die neueste Generation seines Mi Bands vorstellt. Zwar war die chinesische Marke im vergangenen Jahr bereits im März startklar, zuvor schickte sie das Wearable jedoch immer im Mai oder Juni ins Rennen. So verhält es sich auch in 2022. Nach einer ganzen Folge von Gerüchten hat Xiaomi selbst Klarheit geschaffen: Bereits in der kommenden Woche feiert das Mi Band 7 seine Premiere.

Die Präsentation kündigt der Elektronikhersteller mit einem Teaserbild an, das einen ersten Blick auf den Fitness Tracker gewährt. Am 24. Mai fällt der Vorhang des sportlichen Accessoires, das sich abermals zu einem der erfolgreichsten in der Branche entwickeln dürfte. Schon mehrfach verkaufte das Unternehmen binnen weniger Tage nach dem Release eine Million Einheiten. Ein günstiger Preis in der Kombination mit einem breiten Funktionsumfang sind überzeugende Argumente.

Zum Xiaomi Mi Band 7 gibt es bislang recht wenige Informationen. Das AMOLED Display soll von aktuell 1,56 Zoll auf 1,62 Zoll anwachsen. Im Raum steht auch ein Always-on-Modus. Dieser erlaubt es, dass der Bildschirm permanent eingeschaltet ist und sich nicht nur bei Tippen oder dem Neigen des Handgelenks aktiviert. Es handelt sich dabei allerdings um ein noch unbestätigtes Gerücht.

xiaomi mi band 7 teaser fitness tracker

Das Teaserbild zeigt das Mi Band 7 mit abgerundeten Ecken. Damit verändert sich das Design gegenüber der derzeit noch aktuellen Generation kaum. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird Xiaomi aber die eine oder andere neue Funktion implementieren. Ob – wie in manchen Berichten zu lesen ist – auch ein GPS Modul zur Ausstattung gehört, bleibt fraglich. Angesichts des bislang immer sehr niedrigen Preises wäre das durchaus eine Überraschung.

Apropos Preis: In China soll das Xiaomi Mi Band 7 umgerechnet rund 40 Euro kosten. Dort werden wohl auch Varianten mit NFC Chip zum kontaktlosen Bezahlen und ohne diesen verfügbar sein. Wegen der Unterschiede zwischen China und Europa bei dieser Funktion dürfte hierzulande nur die Ausführung ohne NFC erhältlich sein.

Xiaomi plant offenbar, neben dem Mi Band 7 in Kürze ein weiteres Wearable zu veröffentlichen. Dabei handelt es sich um den Nachfolger der Mi Watch, die Ende 2020 erschien. Die Smartwatch wird aller Voraussicht nicht am 24. Mai, sondern erst kurze Zeit später enthüllt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.