Zeblaze schickt mit dem ZeBand sein erstes Fitness Armband ins Rennen

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Zeblaze ZeBand Fitness ArmbandEs gibt etwas Neues aus China: Der Hersteller Zeblaze, der bislang für seine Smartwatches bekannt war, die in einem edlen Design zu einem sehr günstigen Preis angeboten werden, erweitert seine Produktpalette. ZeBand heißt der Zuwachs und ist ein klassisches Fitness Armband, bei dem ebenfalls auf ein hochwertiges Erscheinungsbild gesetzt wird. Zudem hat das abermals recht günstig geratene Wearable eine ganze Reihe an Funktionen spendiert bekommen. Damit dürfte das Zeblaze ZeBand auch hierzulande ein Geheimtipp und vor allem zu einer starken Konkurrenz für das ebenfalls aus dem Land der Sonne stammende MiBand 2 aus dem Hause Xiaomi werden.

Dabei ist Xaiomi das treffende Beispiel, dass Produkte aus China nicht gleichbedeutend mit mäßiger Qualität sein müssen. Der im Sommer dieses Jahres erschienene Tracker des Herstellers feierte einen derartigen Erfolg, sodass die Produktion zwischenzeitlich sogar verdoppelt werden musste, weil die Nachfrage so hoch war. Ähnliches könnte dem Zeblaze Fitness Armband nun auch bevorstehen. Das ZeBand ist in den Farben Schwarz, Blau, Lila und Türkis erhältlich.

Zeblaze ZeBand Pulsmesser Fitness Armband

Beim Display des Zeblaze Fitness Armbands handelt es sich um einen OLED-Touchscreen, der mit 160 x 68 Pixeln auflöst. An der Unterseite befindet sich ein optischer Herzfrequenzmesser, der kontinuierlich den Puls des Trägers erfasst. Damit deuten sich bereits die Funktionen des ZeBand an. Indem der Nutzer seine Herzfrequenz kennt, behält er nicht nur wichtige Gesundheitsdaten im Blick, sondern gewinnt dadurch noch exaktere Werte, wenn es um die Kalorienmessung geht. Diese ist natürlich ebenso eine Aufgabe, die das Zeblaze Fitness Armband vollbringt, wie auch das Zählen der Schritte und der dazugehörigen Distanz in Kilometern. Eine Erfassung der Schlafqualität mit wachen, tiefen und leichten Phasen gehört ebenso zu den Funktionen.

Darüber hinaus ist das Wearable dank einer IP67-Zertifizierung komplett wasserdicht und taugt daher auch zum Schwimmen. Idealerweise hat Zeblaze dazu auch einen passenden Modus eingerichtet, der dank eines speziellen Sensors noch genauere Ergebnisse zur Aktivität im Wasser liefert.

Zeblaze Zeband Lifestyle Fitness Armband

Was auch nicht zu kurz kommt, sind die Benachrichtigungsfunktionen. Das Zeblaze ZeBand vibriert, sobald ein Anruf oder eine Textmitteilung auf dem verbundenen Smartphone eingehen. E-Mails werden dabei ebenso unterstützt wie WhatsApp-Messages und Neuigkeiten bei Facebook und Twitter. Diese sind sogar auf dem Display ablesbar. Nicht zuletzt kann sich der Nutzer an bevorstehende Termine von dem Zeblaze Tracker informieren lassen.

Kompatibel ist das Fitness Armband sowohl mit iOS als auch Android. Der Akku des Wearables soll bis zu 15 Tage mit einer einzigen Ladung auskommen – das ist natürlich stark von der Intensität der Nutzung abhängig. Etwa 90 Minuten braucht der Tracker an der Steckdose, bis er wieder bei einhundert Prozent angelangt ist. Noch in diesem Monat dürfte das Gerät auch hierzulande erhältlich sein. Für alle, die bereits jetzt überzeugt sind, können den Vorverkauf bei Gearbest nutzen und dort kaufen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.