Zwei Motorola Smartwatches tauchen vor ihrem Release auf

motorola smartwatches leak 2022

Bei einem Blick auf die heutige Smartwatch-Landschaft dürfte bei vielen wohl in Vergessenheit geraten sein, dass Motorola einst zu den Pionieren der Branche gehörte. Die Moto Watch 360 erschien schon 2014 und wusste nicht nur mit einem reichhaltigen Funktionsumfang, sondern auch einem stilvollen Design zu begeistern. In jüngerer Vergangenheit blieb es im Wearable-Segment eher ruhig um die Marke. Jetzt ist sie wieder im Gespräch, denn zwei neue Smartwatches sind bereits bei einem Online-Händler gelistet.

Ein erstes Indiz zur Motorola Moto Watch 200 gab es vor rund einem Monat. Da tauchte die intelligente Uhr bei der Federal Communications Comission (FCC) auf. Bei der US-amerikanischen Zulassungsbehörde durchlief sie die Zertifizierung – und nun hat sie den Weg in den ersten Shop gefunden. Ein kanadischer Händler präsentiert sie schon auf seiner Seite mit technischen Details und einem Produktfoto.

motorola moto watch 200 smartwatch

Damit ist klar: Die Motorola Moto Watch 200 wird ein eckiges Gehäuse kennzeichnen und eben kein rundes wie bei den in der Vergangenheit erschienenen Modellen. In den Anfangszeiten setzte der Hersteller auf das Betriebssystem von Google, das damals noch Android Wear hieß. Jetzt vertraut er auf seine eigene Plattform, die auf die Bezeichnung „Moto OS“ getauft wurde. Die Smartwatch erscheint in den beiden Farbkombinationen Schwarz-Silber sowie Schwarz-Gold. Der Durchmesser des Gehäuses beträgt 45 Millimeter. Das AMOLED-Display löst mit 348 x 442 Pixeln auf. Die wasserdichte Moto Watch 200 unterstützt 28 verschiedene Aktivitäten, misst den Puls sowie den Sauerstoffgehalt im Blut und wartet mit einem Höhenmesser auf.

Für Verwirrung sorgen die Angaben zur Akkulaufzeit. Im kurzen Beschreibungstext ist von 14 Stunden die Rede. Bei den technischen Eigenschaften werden unterdessen bis zu 14 Tage genannt. Ähnlich gestaltet sich die Situation bei der Moto Watch 70, die ebenfalls in besagtem Shop aufgeführt ist. Auch dort werden in der Produktbeschreibung 14 Stunden genannt, während bei den Spezifikationen eine Angabe von bis zu zehn Tagen vermerkt ist.

motorola moto watch 70 smartwatch

In jedem Fall gehört die Moto Watch 70 eher zu den Einsteigermodellen. Dafür spricht auch der Preis von 99 Kanadischen Dollar, die knapp 72 Euro entsprechen. Diese Uhr zeichnet 23 verschiedene Sportarten auf und scheint lediglich in Schwarz erhältlich zu sein. Die Moto Watch 200 trägt unterdessen ein Preisschild von 199,99 Kanadischen Dollar. Sie kostet demnach etwas mehr als 140 Euro. Eine offizielle Präsentation steht noch aus, dürfte aber nicht mehr allzu weit entfernt sein. Ein internationales Release gilt als wahrscheinlich, sodass die Smartwatches künftig auch hierzulande erscheinen dürften.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.