Zwei neue Versionen der HUAWEI Watch GT stehen ins Haus

Freitag, 22. März 2019

Huawei Watch GT Smartwatch Test Sportarten

Am 26. März und damit am kommenden Dienstag präsentiert HUAWEI sein neues Smartphone, das P30 in Paris. Was hat das mit dem Thema Smartwatches zu tun? Derartige Events bieten erfahrungsgemäß einen geeigneten Rahmen, um neben Mobiltelefonen auch die passenden Accessoires und damit einen Begleiter fürs Handgelenk vorzustellen. Das beweist zum Beispiel auch Samsung, das nach diesem Prinzip vorgeht oder natürlich Apple mit seinem alljährlichen Event im September. So wie es im Fall von HUAWEI aussieht, erweitert die chinesische Marke ihre neue Smartwatch-Familie in Kürze in der französischen Hauptstadt.

Erst im vergangenen Herbst debütierte die HUAWEI Watch GT. Nebenbei sei erwähnt, dass sie gemeinsam mit dem Mate 20 enthüllt wurde und damit auch ihren Auftritt neben einem Smartphone erhielt. Schon jetzt spendiert das Unternehmen der Serie zwei weitere Modelle. In der letzten Woche tauchten erstmals die beiden Namen HUAWEI Watch GT Active und Watch GT Elegant auf. Wie sich anhand der Bezeichnungen klar erkennen lässt, sind es also nur weitere Varianten, keine eigenständigen, neuen Modelle.

Huawei Watch GT Active Leak Smartwatch

Die bisher verfügbaren Ausführungen sind mit dem Zusatz „Sport“ und „Classic“ versehen. Denen werden die neuen Versionen wohl stark ähneln. Ein geringfügiger Unterschied zeigt sich an den beiden Tasten, die leicht verändert wurden. Außerdem ist die Watch GT Active mit einem grünen oder wahlweise einem orangenen Armband ausgestattet. Beide bestehen offenbar aus Silikon. Die Watch GT Elegant soll unterdessen in Weiß und Schwarz erscheinen. Dass die beiden intelligenten Uhren kurz vor dem Release stehen, ist mittlerweile bekannt. HUAWEI selbst hat versehentlich ein Bild dazu im Netz veröffentlicht und es anschließend schnell wieder verschwinden lassen.

Nicht klar ist hingegen, ob und welche Änderungen bei den Smartwatches gegenüber den 2018er-Modellen vorgenommen wurden. Sie dürften jedoch mit großer Wahrscheinlichkeit das gleiche, 1,39 Zoll große Display besitzen. Nachdem HUAWEI mit der Watch GT sein herstellereigenes Betriebssystem Lite OS eingeführt hat, läuft die Software in der Konsequenz auch auf diesen Uhren. Die Preise sind ebenfalls schon durchgesickert: Die Watch GT Active kostet wohl 249 Euro, die Watch GT Elegant 229 Euro.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.