Belio

gewählte Farbe: ( Pink/Gelb )
Pink/Gelb

Die Belio funktioniert nur in Verbindung mit passender SIM-Karte!
  • hier die passende SIM Karte gleich zur Smartwatch erhalten
  • sind Sie nicht zufrieden, treten Sie in den ersten 60 Tagen (Vodafone / Telekom) und 14 Tagen (o2) vom Vertrag zurück
Smartwatch.de Flat S
SIM-Karte hinzufügen und sofort 30  sparen
SIM-Karte hinzugefügt
(optional)
(optional)
Klarmobil
Smartwatch-Rabatt: 1 -30,00 
Anschlussgebühr: 3 19,95 
Monatlich ab: 2 6,99 
 

Lieferung noch vor Weihnachten.
1
  • sofort Verfügbar
  • nicht Verfügbar
  •  

    Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

  • kostenloser Versand
  • kostenfreier Support 0351 81136040

Belio Features

  • Ortung in Echtzeit über GPS
  • Telefonieren über die Uhr
  • bis zu 8 Nummern auf der Uhr speichern
  • SMS Nachrichtenempfang
  • SOS Notruf Funktion
  • Aufenthaltsbereich einstellbar
  • App auf Deutsch für Android / iOS
  • Mikro-SIM Karten Slot
  • keine Abhörfunktion
  • in Deutschland zugelassen

Hinweis: Da die Belio ähnlich wie ein Handy funktioniert, benötigt sie eine SIM Karte! Für nur 6,99 € im Monat bieten wir Ihnen eine sorgenfreie und funktionierende Lösung.

Wichtig: Bei SIM-Karten anderer Provider (z.B. Prepaid Anbieter) kann die Kompatibilität nicht garantiert werden, auch wenn diese unter Umständen das gleiche Netzwerk verwenden.

Ihre Vorteile mit der Smartwatch.de SIM-Karte
Anrufen und Orten Ihres Kindes immer möglich: keine Gefahr, dass Guthaben aufgebraucht ist
Inklusiv-Leistungen wie Frei-SMS, Frei-Minuten und Datenvolumen ausreichend
Kostenkontrolle und Auflistung zu geführten Gesprächen
kein umständliches Verifizieren erforderlich. Sie erhalten die SIM-Karte und können loslegen
Sicherheit für Sie und Ihr Kind rund um die Uhr
Rabatt beim Kauf der Belio
in den ersten 60 Tagen problemlos kündbar

Die Belio funktioniert nur in Verbindung mit passender SIM-Karte!
  • hier die passende SIM Karte gleich zur Smartwatch erhalten
  • sind Sie nicht zufrieden, treten Sie in den ersten 60 Tagen (Vodafone / Telekom) und 14 Tagen (o2) vom Vertrag zurück
Smartwatch.de Flat S
SIM-Karte hinzufügen und sofort 30  sparen
SIM-Karte hinzugefügt
(optional)
(optional)
Klarmobil
Smartwatch-Rabatt: 1 -30,00 
Anschlussgebühr: 3 19,95 
Monatlich ab: 2 6,99 
 

Lieferung noch vor Weihnachten.
1
  • sofort Verfügbar
  • nicht Verfügbar
  •  

    Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

  • kostenloser Versand
  • kostenfreier Support 0351 81136040

  • nicht verfügbar
  • sofort lieferbar
  • bald wieder lieferbar
  • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

  • kostenloser Versand
  • kostenfreier Support
    0351 81136040

Produktbeschreibung

Belio Produktbeschreibung

Damit die Eltern sich keine Gedanken machen müssen, wenn ihr Nachwuchs allein unterwegs ist, gibt es intelligente Uhren für die Sprösslinge – in diese Kategorie gehört auch die Belio Smartwatch, die sich in drei verschiedenen Farbvarianten präsentiert und somit Mädchen und Jungen zu gefallen weiß. Das Wearable ist Kommunikationsmittel und Ortungsgerät zugleich. Dank eines integrierten Mikrofons und eines Lautsprechers sowie eines SIM Karten Slots können Eltern und Kinder miteinander sprechen. Darüber hinaus ist auch der Nachrichtenversand auf die Uhr unkompliziert möglich. Obendrein hält die Belio Smartwatch einen SOS Knopf bereit, über den die Kleinen in brenzligen Situationen umgehend Hilfe holen können. Ein GPS Sender ist ebenso in die farbenfrohe Uhr integriert, sodass sich der Aufenthaltsort der Knirpse jederzeit von den Eltern abrufen lässt. Dank ihrer WLAN- und LBS-Fähigkeit ist das außerdem auch in geschlossenen Räumen möglich. Die App der Belio Smartwatch steht sowohl für iOS als auch Android Smartphones zur Verfügung und bietet daher eine breite Unterstützung. Über die Anwendung lassen sich darüber hinaus Sicherheitszonen festlegen, die von den Schützlingen besser nicht betreten werden sollen.

Rund, bunt und damit kindgerecht

In drei farblichen Ausführungen steht die Belio Smartwatch zur Auswahl bereit. Aufgrund dieser Gestaltung sollte die Uhr Mädchen und Jungen gleichermaßen gefallen. Dafür sind das Gehäuse sowie das Armband jeweils im gleichen Farbton gehalten: Blau, Grün und Pink werden angeboten. Die Lünette, welche das runde Display umschließt, ist bei allen drei Varianten gelb gestaltet. Der Bildschirm räumt die Möglichkeit für die Kleinen ein, sich aus mehreren Watchfaces das auszuwählen, welches ihnen am meisten zusagt. Allerdings ist die Anzeige nur dazu befähigt, die Inhalte einfarbig abzubilden. Dafür arbeitet sie wiederum sehr energiesparend.

Belio Kinder Smartwatch

Sowohl das Gehäuse der Belio Smartwatch als auch das Armband bestehen aus Kunststoff, wodurch diese mit 54 Gramm angemessen leicht ausfällt. Gleichzeitig verleiht es der Uhr die Eigenschaft, gegen das Eindringen von Spritzwasser beständig zu sein. Vorsicht ist jedoch beim Schwimmen geboten: Hier sollte das Wearable besser abgelegt werden. Und damit die Belio auch mal schmutzig werden darf, lässt sich die Belio Uhr auch unkompliziert reinigen.

Die Maße der farbenfrohen Smartwatch betragen 48 x 41 x 16,7 Millimeter und auch in dieser Hinsicht vermag sie optimal auf die kleinen Handgelenke ihrer Trägerinnen und Träger ausgerichtet zu sein. Damit sie zum Telefonieren genutzt werden kann, ist ein Mikrofon sowie ein Lautsprecher integriert. Die Bedienung der Uhr erfolgt über die entsprechenden Knöpfe, die am Rand des Gehäuses platziert sind, worunter sich auch der SOS Button befindet.

Kleiner Schutzengel am Handgelenk

Der wichtigste Grund für den Kauf einer Kinder Smartwatch ist im Wunsch nach Sicherheit auszumachen. Viele Eltern möchten diesen Wearable Typ dafür nutzen, um ihrem Nachwuchs das nötige Maß an Freiheit und Eigenständigkeit einzuräumen, ohne sich dabei selbst Sorgen machen zu müssen. Genau für diese Zwecke ist auch die Belio Smartwatch entwickelt worden. Die intelligente Uhr kommt mit allen technischen Voraussetzungen daher, welche dafür erforderlich sind. Neben einem Mikrofon und einem Lautsprecher lässt sich auch eine SIM Karte einlegen, sodass sich über das Handgelenk unkompliziert telefonieren lässt. Sowohl die Kleinen können damit ihre Eltern kontaktieren als auch umgekehrt.

Belio Smartwatch App

Sofern sich die Erwachsen Sorgen machen und den Standort ihres Sprösslings erfahren möchten, nutzen sie dafür die dazugehörige App. Diese lässt sich von Android Nutzern aus dem Play Store herunterladen und die iPhone Besitzer, welche dementsprechend über ein iOS Betriebssystem verfügen, greifen auf den App Store zu. In der Anwendung wird bei Bedarf stets der aktuelle Aufenthaltsort der Knirpse angezeigt. Das ist sowohl dann möglich, wenn sie draußen unter freiem Himmel unterwegs sind, als auch wenn sie sich in geschlossenen Räumen aufhalten. Weil die Belio Smartwatch einen GPS Sender im Inneren integriert hat und außerdem für WLAN und LBS vorbereitet ist, sind damit die nötigen Bedingungen geschaffen. Bei LBS handelt es sich im Übrigen um die Abkürzung des standortbezogenen Dienstes Location Based Services. Auch dabei werden die positionsbezogenen Informationen an die App und damit auf das Smartphone der Eltern weitergeleitet. Ferner besteht auch die Option, bereits in der Vergangenheit zurückgelegte Strecken nachzuverfolgen. Die Smartwatch funktioniert nicht nur deutschlandweit, sondern auf der ganzen Welt und kann damit auch im Urlaub jederzeit in Anspruch genommen werden.

Mit den vorhandenen, technischen Möglichkeiten können die Erwachsenen in der zur Belio Smartwatch gehörenden Anwendung auch Bereiche festlegen, die sich für tendenziell gefährlich halten. Damit die Kinder diese besser nicht betreten, warnt die Uhr rechtzeitig davor, wenn sie sich diesen Zonen nähern. Oftmals ist dann von einem sogenannten Geofencing die Rede.

Belio Kinder Smartwatch_1

Das Telefonieren mit der Belio Smartwatch ist ebenso kein Problem. Die intelligente Uhr räumt die Gelegenheit ein, dass sowohl die Kinder einen Anruf an die Erwachsenen tätigen können, als auch umgekehrt. Insgesamt lassen sich acht verschiedene Rufnummern für das Wearable festlegen, welche die Autorisierung erhalten, Kontakt mit dem Sprössling aufzunehmen. Das verhindert, dass sich unerwünscht Fremde melden. Darüber hinaus steht es den Eltern frei, ihrem Nachwuchs eine Nachricht auf das Handgelenk zu senden. Eine wichtige Funktion ist dabei auszumachen, dass die Kleinen über die Belio Smartwatch einen Notruf absetzen können. Dafür braucht nur die SOS Taste betätigt zu werden und bis zu drei eingespeicherte Kontaktpersonen erhalten umgehend eine Benachrichtigung. Darin aufgeführt ist der aktuelle Aufenthaltsort des Kindes sowie die Information, dass es Hilfe benötigt.


Eigenschaften

Belio Eigenschaften

  • Kompatibilität
  • AndroidiOS
  • Abmessung
  • 48 x 41 x 16,7 mm
  • Anwendungsart
  • Kommunikation
  • Armband
  • KunststoffGummi / Silikon
  • Armband Farbe
  • blaugrünrosa
  • Betriebssystem
  • proprietär
  • Display
  • Display
  • Display Farbe
  • einfarbig
  • Funktionen
  • AnrufbenachrichtigungAufenthaltsbereichskontrolleOrtungSOS FunktionTelefonieTextbenachrichtigungen
  • Geschlecht
  • Kinder
  • Gewicht
  • 54 g
  • Konnektivität
  • 2GGSMLBS (Location Based Services)
  • Lünette
  • rund
  • Lünetten Material
  • Kunststoff
  • Lünetten Farbe
  • gelb
  • Sensoren
  • GPS
  • Typ
  • Smartwatch
  • Vibration
  • Vibration
  • Lautsprecher
  • Lautsprecher
  • Mikrofon
  • Mikrofon
  • Sim Art
  • Micro-SIM
  • Sim Karten Slot
  • SIM Karten Slot
  • Wasserresistenz
  • 3 ATMSpritzwassergeschützt

Warum SIM-Karte?

Fragen zur SIM Karte und zum Tarif

Wozu braucht eine GPS Kinder Uhr überhaupt eine SIM Karte – und welcher Typ passt eigentlich? Diese sowie weitere Fragen rund um das Thema SIM Karte bei Kinder Smartwatches und entstehende Kosten beantworten wir in diesem dritten und letzten Abschnitt unseres Fragenkatalogs.

Warum benötigt eine GPS Kinder Uhr / eine Kinder Smartwatch eine SIM Karte?

Eine Kinder Smartwatch braucht eine SIM Karte, da sie wie ein Handy funktioniert – so ließe sich diese Frage besonders knapp beantworten. Speziell das Telefonieren sowie das Versenden und Empfangen von Nachrichten erfordert die Nutzung des Mobilfunknetzes. Hinzu kommt auch die Ortung, denn schließlich müssen die Daten an die Erwachsenen übermittelt werden und außerdem greifen viele Geräte auch auf Mobilfunkinformationen zurück.

Warum benötigt die Smartwatch SIM ein Datenvolumen?

Die Kinder Uhr mit GPS braucht unbedingt eine SIM Karte mit entsprechendem Datenvolumen. Dieses ist für die Ortung und weitere, im Zusammenhang mit GPS stehende Funktionen von Bedeutung. Nur auf diese Weise lässt sich der Standort des Kindes abfragen und übermitteln.

Welche SIM Karten werden bei Kinder Smartwatches / GPS Kinderuhren verwendet?

In aller Regel nutzt eine Kinder GPS Uhr eine Nano SIM oder eine Micro SIM Karte. Das ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich.

Kostet die GPS Nutzung etwas?

Die Nutzung des GPS Satellitensystems selbst ist für jeden kostenlos. Gebühren entstehen immer erst dann, wenn die Daten von der Kinder Smartwatch an die Erwachsenen übermittelt werden, da hier der Zugriff über das Mobilfunknetz erfolgt. Dabei handelt es sich jedoch um sehr geringe Datenmengen. Bei einer Smartwatch SIM mit Vertrag ist das Datenvolumen zumeist schon vorhanden, sodass lediglich die Kapazitäten dieses Volumens aufgebraucht werden.

Kommunikation
Anrufen und Ortung Ihres Kindes immer möglich. Keine Gefahr, dass das Guthaben aufgebraucht und das Kind nicht ortbar ist.
Leistungen
Inklusive Leistungen, wie Frei-SMS, Frei-Minuten und Datenvolumen sind für Ihre Smartwatch ausreichend.
Verifizierung
Kein umständliches Verifizieren erforderlich. Sie erhalten unsere SIM-Karte und können diese sofort mit Ihrer Smartwatch nutzen.
Kündbar
Sie sind nicht zufrieden? In den ersten 60 Tagen können Sie den Klarmobil Smartwatch.de Flat S problemlos und einfach kündigen.
Sicherheit
Sicherheit für Sie und Ihr Kind rund um die Uhr!

Unboxing

Belio Unboxing Video


Testbericht

Belio Test

Wir erhielten eine Nachricht des Kinder Smartwatch Herstellers BELIO, der uns auf seine gleichnamige Kinder Smartwatch aufmerksam machte. Seit fast sechs Jahren setzt dieser bereits auf die Kinderuhren und konnte schon viele Eltern glücklich machen. Natürlich waren auch wir gespannt und ließen uns ein grünes Muster der Belio zusenden. Geschäftsführer Arjan Hoekstra ist zweifacher Vater und weiß, auf was es ankommt. Wichtig für ihn sind eine eigene App, die unter iOS und Android funktioniert. Viele asiatischen Anwendungen sind einfach fehlerhaft und ungenau. Die grüne Kinder Smartwatch kommt in einer weiß-blauen Pappbox. Auf dem Deckel sehe ich die Uhr, an der Seite die Farbvarianten und unterhalb der Box Produkteigenschaften sowie QR Codes zur Google Play und App Store App. Im Lieferumfang befindet sich die Uhr, der Akku, der Abdeckung, acht Schrauben mit einem kleinen Schraubenzieher sowie das Daten-/Ladekabel.

Belio Smartwatch Verpackung und Lieferumfang

Design

Das Design der Belio erinnert mich an die HellOO Smartwatch, die wir bereits getestet haben. Laut Hersteller soll diese aber besser sein und die App ausgereifter. Die Farben unterscheiden sich. Es gibt drei Modelle – Grün, Blau und Pink mit gelber Lünette. Wir erhielten die grüne Variante. Die Farbe sieht spitze aus, ein absoluter Hingucker und auf jeden Fall interessant für Kinder. Das Armband ist aus weichem Silikon, neun vorgestanzte Löcher sorgen für den richtigen Sitz und die Dornschließe für einen sicheren Halt. Das Gehäuse ist aus Kunststoff, das Glas ein wenig erhaben. Wenn man genau hinschaut, sieht man das rechteckige Display in der Uhr. An der rechten Seite befindet sich der SIM-Karten Slot und ein Knopf, der für die Bedienung der Uhr zuständig ist. Ansonsten befindet sich der Lautsprecher oberhalb der Uhr am Armband und das Mikrofon rechts an der Lünette.

Funktionen und Praxistest

Zu allererst lege ich mir die SIM-Karte in mein Smartphone und deaktiviere die Pinabfrage. Da ich ein iPhone 6s besitze drücke ich die SIM Karte vorsichtig aus der großen Karte, da zum Einlegen eine Nano-SIM benötigt wird. Die Belio Smartwatch braucht wiederum eine Mikro-SIM Karte. Damit eine Rückverwandlung funktioniert, sollte die Schablone nicht beschädigt werden, um die Nano-SIM zurück in das Makro Format zu drücken. Nach dem Rückbau kann man diese dann beruhigt in die Uhr einlegen. Bitte vorsichtig beim Einsetzen der SIM Karte, da der Slot ein wenig windig ist. Ich lege den Akku ein und ziehe den Abdeckung mit den mitgelieferten Schrauben fest. Dann stecke ich die Uhr ans Stromnetz an und lade sie vollständig auf.

Belio Smartwatch SIM Karte einlegen und Abdeckung verschließen

In der Zeit lade ich mir die Belio App aus dem App Store herunter. Für Android Smartphones gibt es diese ebenso kostenfrei im Google Play Store. Nach dem Herunterladen merke ich schnell, dass die App nicht auf Deutsch ist, sondern erst auf Niederländisch, dann auf Englisch. Sobald ich die App öffne wische ich einfach zweimal nach links und klicke auf ‚Doorgaan’ (Fortsetzen) und komme direkt zum Login, Registrieren oder Passwort vergessen. Ich gehe auf ‚Register’ (Registrieren) und gebe Telefonnummer, Namen/Benutzernamen, Geschlecht, Geburtsdatum sowie ein Passwort ein. Die Null vor der Handynummer darf nicht fehlen, sonst erscheint immer die Fehlermeldung, dass der Benutzer schon existiert. Bitte auch keine Freizeichen zwischen den einzelnen Zahlen lassen. Danach kann ich ein Gerät hinzufügen ‚Add device now’. Leider funktionierte das Hinzufügen mittels Scan und manueller Eingabe der Seriennummer (IMEI) beim ersten Mal nicht. Das lag daran, dass die SIM Karte nicht richtig im Slot festsaß. Falls nach Einlegen der SIM nicht das heutige Datum, die Uhrzeit, Netz (oben links) erscheint, ist aller Voraussicht nach die Karte einfach nicht richtig eingesetzt.

Belio App Einrichtung

Ich testete gleich die Ortung und stellte mich, wie vom Hersteller empfohlen, nach draußen und binnen einer Minute fand ich die Uhr genau dort, wo ich stand. Das ist schon einmal positiv. Nun widme ich mich der App und gebe weitere Daten ein. Unter den Einstellungen (Person mit Zahnrad) – Manage (Einstellungen) – Belio kann ich alle Daten zur Uhr und Kind hinterlegen, wie Foto und Namen meines Kindes, Telefonnummer der Uhr, drei Notrufnummern, fünf Telefonbucheinträge, zwei Überwachungskontakte, Klingeltöne/Vibration/Lautlos einstellen und Alarm setzen sowie Passwort neu vergeben. Die geänderten Einstellungen werden sofort auf die Uhr übertragen.

Belio App Anmeldung

Auf der Karte sehe ich, wo sich mein Kind befindet und zusätzlich die Infos zu Straßen und Hausnummer, Datum, Zeit der letzten Ortung und Batteriestand der Uhr. Unten links in der Karte kann ich zwischen Satellit- und Kartenansicht wählen. Oben kann ich mir die Position in Echtzeit anzeigen lassen, das heißt, ich sehe, wo sich mein Kind gerade befindet. Während der Autofahrt zeigte mir die App aller 30 Sekunden meinen veränderten Standort an. Normalerweise lokalisiert mein Telefon aller 10 Minuten die Uhr, mit dem Positionsbutton eben sofort und öfter. Eine Nutzung dieser Funktion geht natürlich auf den Akku der Uhr. Der Live Modus stellt sich automatisch nach 10 Minuten wieder in den Normalmodus um.

Belio App Uhr hinzufügen und Einstellungen

Unter Trace (Wegepunkte) sehe ich anhand einer farbigen Linie, wann mein Kind an welchem Ort war (10 Minuten Ortung). Dabei setzt das System aller 10 Minuten einen Punkt in die Karte und ich kann anhand der Zeit sehen, in welche Richtung mein Kind unterwegs war. Unter Add SafeZone (Aufenthaltsberereichskontrolle) kann ich einen Bereich festlegen, indem sich mein Kind aufhalten darf. Verlässt er den Bereich (500m bis 2000m), bekomme ich einen Alarm. Ich kann aber ebenso sagen, dass ich eine Meldung bekommen möchte, wenn mein Kind den sicheren Bereich betritt. Die Zone kann ich vergrößern, indem ich einfach auf den schwarzen Punkt am rechten Rand drücke und es nach außen ziehe.

Belio App Karte und Überwachungsfunktion

SMS Nachrichten kommen von allen hinterlegten Kontakten auf der Uhr an. Das Kind kann auf diese nicht antworten, aber lesen. Vor allen Dingen auch längere Nachrichten werden durch Drücken auf ‚nächste’ komplett angezeigt. Schreibt eine Person meinem Kind eine SMS, die nicht in meiner Kontaktliste hinterlegt ist, erhalte ich diese in meiner Benachrichtigungsliste in der App, mein Kind aber nicht auf die Uhr. SMS Nachrichten, die ich oder einer der hinterlegten Kontakte sendet, erhält mein Kind auf die Uhr und ich ebenso in meinen Benachrichtigungen (Notifications).

Unter Uhreneinstellung Set Alarm kann ich Termine/Erinnerungen festlegen. Name des Termins bzw. der Erinnerung, Tag, Zeit und die Wiederholungen (jeder Wochentag) kann ich hinterlegen. Sobald der eingetragene Termin beginnt, alarmiert die Uhr das Kind solange per Klingelton, bis es den Knopf an der Seite drückt. Termine/Erinnerungen gehen derzeit auf der Uhr per Klingelton ein, Vibration ist derzeit nicht auswählbar. Bis zu 20 Termine/Erinnerungen können eingetragen werden.

Belio Ap Benachrichtigungen, Termine eintragen und Uhr einem andern Konto hinzufügen

Das Wichtigste an der Uhr ist natürlich auch der SOS Alarm, den ich genau unter die Lupe nehmen möchte. Unter Uhreinstellung kann ich bis zu drei Notfallnummern hinterlegen. Sobald mein Kind einen Notruf auslöst, ruft mich die Uhr an. Ich habe zwei Kontakte hinterlegt, einmal mich und einmal meine Kollegin. Höre ich es nicht klingeln oder kann nicht ans Telefon gehen, wird sofort der nächste Kontakt angerufen. Geht dieser auch nicht ans Telefon, wählt die Uhr automatisch meine Nummer und ruft mich erneut an. Im Falle von drei Kontakten würde nun der dritte Kontakt angerufen werden. Das geht solange, bis endlich einer ans Telefon geht. In der Zwischenzeit erhalte ich in meine Belio App die SOS Alarme in meine Benachrichtigungen. Nur in der App sehe ich die Positionsdaten. Eine SMS erhalte ich nicht. Bei einigen Uhren erhält man eine SMS mit dem Link zur Position des Kindes. Wenn der zweite oder dritte Notfallkontakt auch wissen muss, wo sich das Kind aufhält, müssen sie sich auch die Belio App herunterladen und ein Benutzerkonto einrichten. Kommt es zur Seriennummerneingabe gibt die App sofort Bescheid, dass die Uhr auf eine andere Nummer bzw. ein anderes Benutzerkonto angemeldet ist und verlangt das Passwort des Hauptnutzers. Nur der Hauptnutzer hat die Möglichkeit, Nummern hinzuzufügen und Einstellungen vorzunehmen. Der zweite oder dritte Kontakt kann trotzdem die Position und Wegpunkte einsehen sowie einen Sicherheitsbereich festlegen. Zudem erhält er auch alle Benachrichtigungen, sei es SOS Alarm, empfangene SMS, niedriger Akkustand, etc. Das ist klasse. Meistens wird der zweite Kontakt entweder Mama oder Papa sein, je nachdem, wer sich zuerst registriert hat und erhält alle wichtigen Informationen. Wenn sich der Partner keinen eigenständigen Account zulegen möchte, könnte man sich mit den gleichen Zugangsdaten anmelden, das funktioniert auf zwei unterschiedlichen Geräten.

Belio Smartwatch am Arm

Leider mussten wir feststellen, dass das Display bei Tageslicht echt schlecht zu erkennen ist. Ich hatte Mühe, die Uhrzeit zu sehen und die eingetragenen Nummern. In Räumen ist es kein Problem. Aufgrund des bläulichen und an den Seiten prismaähnlichen Glases ist das Display nicht gut erkennbar, weil es sehr spiegelt. Der Hersteller sagt aber, dass es sehr bruchsicheres Glas sei und er dieses deswegen gewählt hat.

Der Akku hält etwa 2-3 Tage, je nach Nutzung. 1 – 1 ½ Stunden muss man schon für eine vollständige Ladung einrechnen, am PC ein bisschen länger.

Fazit

Mit der Belio können Eltern nichts falsch machen. Ich kann mit meinem Kind ordentlich telefonieren, per App kann ich es bis auf wenige Meter genau orten und die Bedienung der Uhr ist einfach & kindgerecht. Allerdings ist die App noch auf Englisch (Stand Mai 2017), doch der Hersteller hat versprochen, dies bald zu ändern. Die Informationen auf der Uhr sind auf Deutsch. Mich persönlich stört, dass das Display sehr, sehr schwierig bei Tageslicht zu lesen ist. Bei Sonne noch schwieriger als es bei Bewölkung schon ist. Bei direkter Sonne sollte man sich also ein schattiges Plätzchen suchen oder die Hand schützend vor das Display legen. Wen das nicht stört, der kann bei der Belio unbedenklich zugreifen. Auch der Support ist auf Zack und versucht, schnell ein Problem zu lösen.

Mit der Belio erhält man eine sehr gute Smartwatch für Kinder. Den wichtigsten Funktionen, wie Anrufen und geortet werden wird sie auf alle Fälle gerecht, aber Nachrichten oder Bilder versenden kann sie nicht. Ich persönlich finde das Versenden von Sprachnachrichten sehr nützlich, denn Kinder sind schneller in der Lage, sich kurz zu melden, zum Beispiel dass sie angekommen sind, bei Aufbrauchen der Freiminuten sind trotzdem erreichbar oder wenn man sich als Elternteil im Ausland befindet und mit seinem Kind gern noch kurz plauschen möchte.

Die Belio Smartwatch verfügt über keinen Schulmodus, das heißt, dass die Uhr in der voreingestellt Schulzeit nicht als Telefon bzw. Kommunikationsmittel genutzt werden kann und sich erst zu Schulschluss aktiviert. Im Unterricht wäre ein Klingeln sehr unangebracht und im schlimmsten Fall würde eine Kinder Smartwatch verboten. Die Belio kann man lautlos/auf Vibration stellen.

Der Ortungsintervall ist nicht frei wählbar, entweder wird aller 10 Minuten oder eben sofort per GPS geortet, wenn man das möchte. Es gibt lediglich einen Klingelton und dieser kann in seiner Lautstärke nicht verändert werden. Schritte werden nicht gezählt.

Belio Testergebnis

  • kindgerechtes und schickes Design
  • sehr leicht
  • Akkulaufzeit bis drei Tage
  • GPS Ortung
  • SOS Funktion
  • Telefonfunktion
  • sehr gute Sprachqualität
  • SMS Empfang möglich
  • SMS Empfang auch über App (Kontrolle wer dem Kind schreibt)
  • Aufenthaltsbereichskontrolle
  • keine nervigen Töne bei schwachem Akku
Design 100
Display 50
Ortung 90
Bedienung 95
Performance 95
Akkuleistung 80
Preis-/Leistungsverhältnis 85
Weiterempfehlung 85

Erfahrungen

18 Bewertungen für Belio


P. Großmann
5 out of 5

Vieles haben bereits die Käufer vor mir geschrieben. Den meisten Einschätzungen kann ich mich anschließen. Eine tolle Gesprächsqualität, die wohl mit der bei einem Handy verglichen werden kann. Unser Kind findet es besonders spannend, seine Eltern mit der Belio vom Handgelenk aus anzurufen. Bislang haben wir die Smartwatch überwiegend zum Telefonieren genutzt. Die Ortungsfunktion nutzen wir dann, wenn sich unser Kind mal nicht melden sollte oder wir uns Sorgen machen. Wie auch schon zwei, drei Rezensenten vor mir geschrieben haben, ist bei voller Sonneneinstrahlung das Display nicht ganz so gut abzulesen. Sonst gibt es wenig an der Belio auszusetzen.
Drei Wochen trägt unser Kind mittlerweile die Belio in Grün. Unserer Ansicht nach bringt sie gegenüber einem Smartphone einen wesentlich größeren Nutzen:

– kann nicht liegengelassen werden, sondern ist immer am Handgelenk
– günstiger in der Anschaffung und mit der SIM Karte von Smartwatch.de auch günstigerer Tarif
– unkontrolliertes Surfen im Internet ist ausgeschlossen
– einstellbar, welche Kontakte das Kind anrufen dürfen und von ihm angerufen werden können

Vielleicht gibt es auch noch andere Modelle, die das Gleiche können oder besser sind. Für uns spielt das aber keine große Rolle, denn die ganze Familie ist mit der Belio zufrieden.


T und N Friebel
4 out of 5

Eigentlich hat die Belio alles, was wichtig ist: Telefonieren klappt perfekt, die Ortung ist auch verhältnismäßig genau und einen SOS Notruf für alle Fälle gibt’s auch noch. Eigentlich hatten wir nach einer wasserdichten Kinder Smartwatch gesucht, weil unser Sohn eine echte Wasserratte ist. Davon scheint es aber wohl noch nicht viele Modelle zu geben. Wäre die Belio nicht nur spritzwassergeschützt und mit einem Farbdisplay ausgestattet, wäre sie ganz perfekt. So ist sie aber auch gut…


Fam Westlake
4 out of 5

Grundsätzlich können wir die Belio weiterempfehlen. Auch uns wurde sie von Bekannten empfohlen. Wir haben aber festgestellt, dass die Ergebnisse der Ortung nicht immer völlig korrekt sind. Hin und wieder gibt es Abweichungen. Unsere Bekannten wohnen in der Großstadt und haben keine Probleme. Wir sind eher in einer ländlichen Region daheim. Vermutlich besteht darin ein Zusammenhang. Abgesehen von diesen gelegentlichen Ungenauigkeiten ist die Belio ein verlässliches Gerät.


Familie Sommer
4 out of 5

Um ehrlich zu sein, hätten wir nicht damit gerechnet, dass eine so kleine Uhr eine so großartige Gesprächsqualität liefert. Wir hatten uns das eher wie bei einem Walkie-Talkie mit gelegentlichem Rauschen und Knacken vorgestellt – weit gefehlt! Die Belio ist einwandfrei und man könnte denken, unser Kind telefoniert mit uns über ein Handy. Das ist toll. Beim Orten gibt es geringfügige Abweichungen, aber solange wir wissen, wo unser Kind ungefähr ist, passt alles.


Sebastian
5 out of 5

Ziemlich genau zwei Monate ist es jetzt her, dass wir die Belio für unsere Tochter gekauft haben. Sie ist noch immer begeistert. Bedienung ist kinderleicht und die Qualität beim Telefonieren überzeugt uns auch. Wir bereuen diesen Kauf nicht.


Kerstin
5 out of 5

Ich habe die grüne Belio für meinen 7jährigen Sohn gekauft! Bin sehr zufrieden. Wir können uns jederzeit anrufen, ich weiß, wo er ist und ich fühle mich sicherer. Ich hoffe, dass wir ihn nicht brauchen, aber der SOS Anruf funktioniert bestens!


Manja
4 out of 5

Auch wir waren ein bisschen skeptisch, haben den Kauf dann aber doch gewagt und wurden nicht enttäuscht. Wir haben die rosa Belio für unsere Tochter gekauft und sind sehr zufrieden. Telefonieren, Orten und auch Nachrichten klappen super. Die Farbe ist toll, nur einen Punkt Abzug da das Gehäuse an sich vielleicht hätte ein klein bisschen kleiner ausfallen können.


Fam. Schubert
5 out of 5

Mein Mann und ich sind beide berufstätig. Wir sind Eltern von zwei Kindern (7 und 9 Jahre alt), die beide in die Grundschule gehen. In dem Alter ist es normal, dass die Kinder mit ihren Freunden Zeit verbringen oder in Vereinen aktiv sind. Genau deswegen haben wir nach einer Uhr zum Telefonieren gesucht, um innerhalb der Familie unkompliziert kommunizieren zu können. Ein Handy kam für uns von Anfang an nicht in Frage, da wir der Meinung sind, dass es in diesem Alter mehr Schaden anrichten kann als Nutzen bringt. Deswegen haben wir uns für die Belio entschieden. Diese Entscheidung haben wir nicht bereut, denn inzwischen sind die Smartwatch nicht mehr wegzudenken. Der Kauf eines Handys kann ruhig noch etwas warten.


Thomas H
5 out of 5

Anfangs etwas skeptisch, haben wir uns aber letztlich doch für eine Kinderuhr mit GPS entschieden und dann die Belio gekauft. Nach einem halben Jahr können wir sagen, dass wir es als Eltern nicht bereuen. Und unser Sohn hat immer noch seinen Spaß damit. Er trägt sie ganz stolz, auch weil seine Freunde sie „voll cool“ finden. Wer hätte vor ein paar Jahren gedacht, dass ein Kind über eine Uhr mit den Eltern telefonieren kann… Glücklicherweise geht das und wir müssen kein teures Smartphone kaufen, bei dem man nicht weiß, ob ein Grundschulkind sich damit überhaupt zurechtfindet.


E. Gökdal
4 out of 5

shop hat ware schnell geliefert, schöne verpackung, top service. smartwatch ist auch super, aber app nnur in englisch.


R aus Ulm
5 out of 5

Die Belio in Blau hat sich unser Sohn ausgesucht. Weil er in diesem Jahr eingeschult wurde, haben wir schon im Vorfeld ein bisschen nach einer Smartphone-Alternative gesucht. Wir können die Uhr vorbehaltlos weiterempfehlen, weil sie im Prinzip genau die Funktionen erfüllt, die auch ein Smartphone bietet. Telefonieren klappt perfekt und mit einwandfreier Gesprächsqualität. Wenn wir unserem Sohn etwas Wichtiges mitteilen wollen, schicken wir schnell eine SMS und er weiß Bescheid. Für Notfälle ist der SOS-Notruf nützlich. Glücklicherweise mussten wir noch nicht ernsthaft von ihm Gebrauch machen, haben ihn aber auf die Tauglichkeit getestet. Funktioniert alles einwandfrei.


Alex
5 out of 5

Die Belio ist super, denn sie funktioniert tadellos und ist preiswerter als die meisten Handys. Kinderleichte Bedienung, genaues GPS und Top-Gesprächsqualität beim Telefonieren.


Ercan B S
4 out of 5

schließe mich dem fazit aus dem testbericht an…die wichtigsten funktionen erfüllt die belio ohne makel…orten, telefonieren, nachrichten auf die uhr schicken klappt alles super…akkulaufzeit ist auch wie beschrieben…nur 4 sterne, weil display an sonnigen tagen etwas schlecht abzulesen ist….damit kann man aber leben.


Konstanze
5 out of 5

Ich bin begeistert! :)

Meine Tochter, 8 Jahre, trägt die Belio nun schon eine ganze Weile und mittlerweile ist es bei ihr zur Selbstverständlichkeit geworden. Dabei war meine Befürchtung zunächst, dass sie vielleicht den Gefallen daran verlieren könnte und die Uhr irgendwann mal in der Schublade landet. Dank der schicken Optik (die Farbwahl fiel natürlich auf Pink) ist sie mit der Belio glücklich. Und ich als Mutter ebenso, denn ich kann deutlich beruhigter sein, wenn ich sie mal nicht aus der Schule abholen kann oder sie sich nachmittags allein auf den Weg macht. Die App ist übersichtlich. Keine Sorge: Man muss kein Technik Freak sein, um schnell damit klarzukommen. Wie über die Uhr telefoniert wird, brauchte ich meiner Tochter gar nicht zu erklären…das spricht für die kinderleichte Bedienung. Tolles Produkt und echte Hilfe für alle, die Kinder haben :)


Meier
4 out of 5

Wir haben die Belio hier für unsere Tochter bestellt und waren von der schnellen Lieferung begeistert. Überzeugt hat uns bislang auch das Produkt selbst, denn die GPS Uhr hält, was sie verspricht. Wenn unsere Kleine mal allein oder mit Freunden unterwegs ist, sehen wir in der app, wo sie gerade ist. anrufen klappt ebenfalls ganz wunderbar. Einziger winziger Abstrich: ein bisschen kompakter hätte die smartwatch ausfallen können, damit sie an den schmalen Handgelenken nicht zu üppig wirkt.


Markus V.
5 out of 5

Für Eltern, die im Schichtdienst tätig sind und kleine kinder haben, ist eine smartwatch eine sinnvolle Anschaffung. Es gibt immer etwas abzusprechen und dafür ist die Belio mittlerweile ein wichtiges Kommunikationsmittel geworden. Unser Sohn nutzt die Uhr gern und macht regelmäßig von ihr gebrauch. Wir haben nichts an der smartwatch auszusetzen und es wird vermutlich nicht die letzte sein, die wir kaufen. Mittlerweile wird nämlich auch unsere Jüngste „flügge“ :-)


S. Drees
4 out of 5

Genau das Produkt, das wir uns für unser Kind versprochen haben. Ziemlich genaue Ortung, Telefonieren funktioniert jederzeit, der Akku hält mehrere Tage am Stück und für Notfälle gibt es die SOS-Taste. Ich kann die Belio in jedem Fall weiterempfehlen.


Familie Breuer
4 out of 5

Klasse Smartwatch mit echtem Mehrwert. Von GPS Uhren für Kinder haben wir erst über Bekannte gehört, die für ihre Kleine schon vor einer ganzen Weile ein solches Gerät gekauft hatten. Weil es nun auch bei unserer Tochter soweit ist, dass sie in diesem Jahr in die Schule gekommen ist, haben wir und mit dem Thema etwas intensiver beschäftigt und sind hier auf die Belio gestoßen. Sicherheit war uns für unser Kind wichtig und deswegen sollte die Smartwatch vor allem genau orten können und zum Telefonieren geeignet sein. Außerdem wollten wir die Uhr nicht jeden Tag aufladen und daher ist unsere gemeinsame Wahl auf die Belio gefallen. Zu bemängeln gibt es an der Smartwatch im Grunde nichts – nur, wie schon im Testbericht beschreiben, dass das Display bei direkter Sonneneinstrahlung etwas schwerer abzulesen ist. Das wars aber auch schon und deswegen sind wir zufrieden.


Teilen Sie uns Ihre Erfahrung für die Belio mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.