KD Group Smartwatch

Auf der American International Toy Fair 2016 hat die KD Group beziehungsweise KD Germany eine speziell auf Kinder zugeschnittene Smartwatch vorgestellt, die ab August 2016 erhältlich ist und zu einem Preis von etwa 80,- € zur Verfügung gestellt wird. Die Smartwatch, die für Kinder ab 6 bis 12 Jahren geeignet ist, wurde von KD Germany auf Kurio Watch getauft.

Bei KD Germany handelt es sich um die deutsche Niederlassung von KD Interactive, mit Sitz in Aachen. Das Unternehmen spezialisiert sich vor allem auf Kinder-Tablets. KD Germany gehört zur KD Group, ehemals CIDE Group, und hat sich als Ziel gesetzt, „Technologien mit dem Lernen und der Entwicklung des kindlichen Begriffsvermögens zu kombinieren“.

Unter der Marke Kurio hat Kurio Interactive bereits ein Tablet mit dem Namen Kurio Tab Motion in den Handel gebracht. Das Tab Motion ist ein Kinder-Tablet und stellt das meist verkaufte Android Tablet für Kinder in Deutschland dar. Im Jahr 2014 wurde es mit dem Deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI ausgezeichnet. Seit 2015 gibt es den Nachfolger – Tab2. Das Tab2 bietet neue Bewegungs-Apps für zwei Spieler.

Alle KD Group Smartwatches

    KD Kidz Delight Smartwatch - Weiß/Schwarz
    KD Kidz Delight Kinder Smartwatch
    KD Kidz Delight Kinder Smartwatch
     
    Details
    KD Group Kurio Watch - Blau
    Kurio Watch
    Kurio Watch
     
    Details

KD Group Smartwatch Betriebssystem

Als Betriebssystem verwendet die Kurio Smartwatch Android. Damit lässt sich die Smartwatch von KD Germany auch mit Android-Smartphones verbinden, um beispielsweise den Eltern eine Sprachnachricht zu schicken – sobald sich die Kurio Messaging App auf dem Smartphone befindet. Diese kann kostenlos aus dem Google Android PlayStore heruntergeladen werden.

Welche Funktionen haben die Smartwatches der KD Group?

Die Kinder-Uhr von KD Germany bietet nicht nur Etwas fürs Auge, sondern verfügt zusätzlich über jede Menge Funktionen, mit denen Kinder die Technologien hinter einer Smartwatch und eines Smartphones besser verstehen lernen. Es gibt etliche vorinstallierte Apps, zu denen auch ein Musik-Player gehört. Die Musik lässt sich dann entweder über die eingebauten Lautsprecher oder über Kopfhörer anhören. Kopfhörer und Smartphones lassen sich via Bluetooth mit der Kurio Smartwatch verbinden. Dank der Bluetooth-Funktionalität können Kinder ihren Eltern auch Nachrichten schreiben und diese innerhalb mehrerer Meter Entfernung verschicken. Darüber hinaus gibt es für die Kurio Watch eine Kalender- und Taschenrechner-App.

Ein in Smartwatches nicht allzu häufig anzutreffendes Feature stellt die integrierte Kamera dar. Diese löst mit 0,3 Megapixeln auf. Zudem bietet die Smartwatch von KD Germany 128 MByte internen Speicher, einen Slot für eine microSD-Karten, einen Micro-USB-Anschluss sowie Beschleunigungssensor, Schrittzähler und einen Vibrationsalarm. Mehrere Kinder können sich zudem vernetzen und gemeinsam miteinander spielen. Einige Spiele lassen sich dabei sogar über Gesten und Bewegungen steuern – mithilfe des eingebauten G-Sensors.

Praktisch ist zudem die Notfall-App, in denen Eltern nützliche Informationen über ihre Kinder hinterlegen können. So lassen sich dort beispielsweise Informationen über die Blutgruppe, Allergien und Kontaktdaten eintragen.