Louis Vuitton Tambour Horizon

Louis Vuitton Tambour Horizon

gewählte Farbe: ( Braun/Silber/Schwarz (Monogram) )
Pink/Silber/Schwarz (Monogram)
Braun/Silber/Grau (Graphite)
Weiß/Silber/Schwarz (Monogram)
Braun/Silber/Schwarz (Monogram)
Grau/Silber (Graphite)
Schwarz/Dunkelgrau (Black)
Information

Diese Smartwatch ist aktuell nicht in unserem Shop verfügbar. Sie können dieses Produkt aber bei unserem Partner bestellen.

nicht verfügbar

Mit der Tambour Horizon wagt das französische Luxuslabel Louis Vuitton erstmals den Schritt auf den Smartwatch Markt. Die intelligente Uhr wurde zur Jahresmitte 2017 vorgestellt und ist von ihrem Design an das erste analoge Modell der Marke angelehnt. Wie das Pariser Unternehmen betont, war es in erster Linie das Ziel, Technologie und Design miteinander verschmelzen zu lassen. Für die Tambour Horizon Smartwatch hat sich Louis Vuitton die Kompetenzen von Google und Qualcomm gesichert. Während sich der Chiphersteller für die verbaute Hardware zuständig zeigt, hat der Suchmaschinenriese sein Betriebssystem Android Wear 2.0 darauf installiert. Die Louis Vuitton Tambour Horizon ist in drei Gehäusevarianten und mit 60 verschiedenen, simpel austauschbaren Armbändern erhältlich. Jeweils 30 Bänder sind für die Damen und 30 für die Herren vorgesehen, sodass es sich hier um ein Unisex Wearable handelt. Dessen Besonderheit besteht in den zwei speziellen Apps, die Louis Vuitton bereitstellt. Davon versorgt eine Flugreisende mit allen relevanten Informationen und die andere beinhaltet touristische Tipps für sieben Weltstädte. Zusätzlich ist der Funktionsumfang der Tambour Horizon durch den Zugang in Googles Play Store beliebig erweiterbar.

Information

Diese Smartwatch ist aktuell nicht in unserem Shop verfügbar. Sie können dieses Produkt aber bei unserem Partner bestellen.

nicht verfügbar

Produktbeschreibung

Louis Vuitton Tambour Horizon Produktbeschreibung

Zur Jahresmitte 2017 veröffentlichte das Pariser Luxuslabel Louis Vuitton seine erste Smartwatch, die auf die Produktbezeichnung Tambour Horizon getauft ist. Rund 15 Jahre zuvor lancierte das Unternehmen seine erste Armbanduhr, welche als Tambour bekannt wurde. Anhand dieser Namensgebung lässt sich erahnen, dass hier eine Verbindung besteht. Und genau das war auch die Absicht von Louis Vuitton. Mit der Smartwatch sollte ein Accessoire entstehen, welches zwar eine Reihe intelligenter Funktionen mitbringt, allerdings nicht gleich auf den ersten Blick einen technischen Anschein erweckt. Optisch ist die Tambour Horizon Smartwatch daher auch sehr stark an die erste Uhr der Marke angelehnt und verfügt unter anderem über ein identisches Gehäuse. Davon liegen insgesamt drei Varianten vor, denen 60 unterschiedliche Armbänder gegenüberstehen. Jeweils 30 Ausführungen richten sich an die Damen und 30 an die Herren. Aus diesem Grund ist die Louis Vuitton Tambour Horizon als eine Unisex Smartwatch zu kategorisieren. Sie arbeitet mit einem Chip des renommierten Herstellers Qualcomm und nutzt Googles Android Wear 2.0 Betriebssystem. Durch die Software stehen dem Nutzer neben zwei proprietären Anwendungen unzählige weitere Apps im Play Store zum Download bereit.

Luxus Smartwatch im Gewand eines schmuckvollen Accessoires

Kein Computer fürs Handgelenk – das war die erste Devise, die Louis Vuitton für die Konzeption der ersten markeneigenen Smartwatch ausgegeben hatte. Stattdessen wurde das Design in den Mittelpunkt gerückt, wodurch die Tambour Horizon weniger wie eine Smartwatch und stattdessen vielmehr wie ein schmuckvolles Accessoire wirkt. Sie ist nicht nur das erste Wearable der Luxusmarke aus Frankreich, sondern wurde auch stark an die erste Armbanduhr angelehnt, die schon 2002 auf dem Markt erschien. Deren Produktbezeichnung lautete Tambour, wodurch sich letztlich auch die Namensgebung der Smartwatch erklären lässt.

Die Entwicklung der Tambour Horizon Smartwatch erfolgte in Genf, wo sich die Uhrenmanufaktur von Louis Vuitton befindet. Dementsprechend sind auch Schweizer Einflüsse vorhanden. Das 42 Millimeter große Gehäuse der intelligenten Uhr besteht aus Edelstahl und ist in drei Farben erhältlich: Schwarz, Silber und einem Grauton. Gleichzeitig kann sich die Louis Vuitton Smartwatch dadurch auszeichnen, dass sie bis zu 30 Metern wasserdicht ist.

Das AMOLED Touch Display löst mit 390 x 390 gestochen scharf auf und wird durch das für seine Kratzfestigkeit bekannte Saphirglas geschützt. Um den Stil der Trägerin oder des Trägers noch besser zu Geltung bringen, hat Louis Vuitton einige markeneigene Watchfaces kreiert, welche ausschließlich auf der eigenen Smartwatch zur Verfügung stehen. Wie es jedoch auch bei anderen Wearables üblich ist, lassen sich weitere digitale Ziffernblätter herunterladen und anpassen. Abgesehen von der Bedienung über Bildschirmberührungen ist noch eine digitale Krone als weiteres Steuerelement auf der Position von drei Uhr zu finden.

Das bleibt jedoch nicht die einzige Möglichkeit, wie die Besitzerin oder der Besitzer der Tambour Horizon seinen individuellen Stil zeigen kann. Des Weiteren hat Louis Vuitton insgesamt 60 verschiedene Armbänder entwickelt, die weitgehend aus Echtleder bestehen. Die französische Marke setzt gewissermaßen auf Gleichberechtigung am Handgelenk, indem jeweils 30 dieser Bänder dieser Unisex Smartwatch für die Damen und 30 für die Herren vorgesehen sind.

Smarter Begleiter im Alltag und auf Reisen

Die Louis Vuitton Tambour Horizon Smartwatch ist mit Android Wear 2.0 von Google ausgestattet. Dementsprechend kann die intelligente Uhr alle gängigen Funktionen vorweisen, die von einem standesgemäßen Gerät dieser Art zu erwarten sind. Über den Zugang zum Play Store lassen sich die Anwendungen herunterladen, die der Besitzerin oder dem Besitzer wichtig sind. Seitdem Google sein Betriebssystem zum Jahresbeginn 2017 überarbeitet hatte, profitieren die Nutzer davon, dass für den Download von Apps oder Watchfaces keine bestehende Verbindung mehr mit dem Smartphone vorhanden sein muss. Grundsätzlich lassen sich damit Smartwatches wie eben auch die Tambour Horizon von Louis Vuitton unabhängiger verwenden.

Kompatibel zeigt sich die intelligente Luxusuhr mit Android und iOS. Sie informiert über Anrufe und sämtliche Mitteilungen, die auf dem via Bluetooth verbundenen Mobiltelefon eingehen. Ob Mails, SMS, Nachrichten aus den Messenger-Diensten oder neue Informationen aus den sozialen Netzwerken – die Tambour Horizon von Louis Vuitton informiert über all dies. Ferner eignet sich das Wearable auch dazu, bestimmte Aktionen auf dem Smartphone direkt vom Handgelenk aus zu bedienen. In erster Linie betrifft das die Musikwiedergabe sowie den Auslöser der Kamera. Sofern anstehende Termine auf dem Handy hinterlegt sind, erinnert die Tambor Horizon Smartwatch ebenfalls rechtzeitig daran.

Die Aktivität behält die luxuriöse, intelligente Uhr darüber hinaus ebenso im Blick. Möglich wird das durch die Google Fit App, welche ein Bestandteil von Android Wear 2.0 ist. Schritte zählen, die zurückgelegte Distanz erfassen oder den Kalorienverbrauch berechnen – diese Dienste darf der Träger erwarten.

Zusätzlich kann sich die Louis Vuitton Smartwatch dadurch auszeichnen, dass sie zwei proprietäre Apps bereithält. Diese sind demnach ausschließlich für dieses Wearable vorbestimmt und richten sich in erster Linie an Reisende. Zum einen ist eine Art City Guide dafür zuständig, alle relevanten Informationen für insgesamt sieben Weltstädte zu liefern. Empfehlenswerte Restaurants, Bars oder Sehenswürdigkeiten erfährt der Träger über diese App. Auf der anderen Seite ist die My Flight App zu nennen. Diese klärt über alles Wichtige rund um einen Flug auf. Mögliche Verspätungen, Gate-Wechsel oder die verbleibende Zeit bis zur Landung gibt diese Anwendung der Louis Vuitton Smartwatch bekannt.

Die Akkulaufzeit der Tambour Horizon ist mit rund 22 Stunden angegeben. Anschließend muss die intelligente Luxusuhr wieder aufgeladen werden. Neue Energie erhält sie über einen magnetischen Adapter, welcher an der Gehäuseunterseite andockt und am anderen Ende einen USB-Anschluss besitzt.


Eigenschaften

Louis Vuitton Tambour Horizon Eigenschaften

  • Kompatibilität
  • AndroidAndroid 4.3iOSiOS 9+
  • Abmessung
  • 42 x 12,55 mm
  • Anwendungsart
  • Business / OrganisationGesundheitsüberwachung
  • Armband
  • LederEchtleder
  • Armband Farbe
  • braundunkelgraugraupinkschwarzweiß
  • Betriebssystem
  • AndroidAndroid Wear 2.0
  • Display
  • AMOLEDDisplay
  • Display Auflösung
  • 390 x 390
  • Display Farbe
  • mehrfarbig
  • Display Touch
  • Touch
  • Funktionen
  • AnrufbenachrichtigungInaktivitätserinnerungKalorienverbrauchKamera-FernsteuerungLaufaufzeichnungMusiksteuerungTerminerinnerungTextbenachrichtigungenWeckerzurückgelegte Distanz
  • Geschlecht
  • DamenHerrenUnisex
  • Glas
  • Saphirglas
  • Konnektivität
  • BluetoothBluetooth 4.1WLAN
  • Lünette
  • rund
  • Lünetten Material
  • EdelstahlMetall
  • Lünetten Farbe
  • grauschwarzsilber
  • Luxus Smartwatch
  • Luxus Smartwatch
  • Sensoren
  • BeschleunigungssensorSchlafüberwachungSchrittmesser
  • Typ
  • Smartwatch
  • Vibration
  • Vibration
  • VÖ-Datum
  • Juli 2017
  • Wasserresistenz
  • bis 30mSpritzwassergeschützt
  • Watch-Faces
  • Ja
  • weitere Funktionen
  • My Flight ServicesStadtführer

Erfahrungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Teilen Sie uns Ihre Erfahrung für die Louis Vuitton Tambour Horizon mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.