Simvalley PW-430.mp
29,90 

Simvalley PW-430.mp

gewählte Farbe: ( Schwarz/Silber )
Schwarz/Silber
Information

Diese Smartwatch ist aktuell nicht in unserem Shop verfügbar.

nicht verfügbar

Die Simvalley PW-430.mp ist durch die Erweiterung um einen Simkarten-Funktion mehr als eine einfache Smartwatch zu einem Preis von unter 100 €. Neben der Benachrichtigungs, Musik- und Videowiedergabe Funktionen oder dem obligatorischen Schritt- und Kalorienzähler, bietet das Uhrenhandy eine Kamera, Freisprecheinrichtung zum direkten Telefonieren über die Uhr sowie weitere Extras.

Information

Diese Smartwatch ist aktuell nicht in unserem Shop verfügbar.

nicht verfügbar

Produktbeschreibung

Simvalley PW-430.mp

Die PW-430.mp des Herstellers Simvalley Mobile soll für einen Preis von unter 100€ ein vollwertiges Touchscreen-Uhrenhandy bieten. Durch die Möglichkeit die Uhr mit einer eingelegten SIM-Karte zu bedienen, ist es möglich direkt über die Simvalley PW-430.mp zu telefonieren. Zudem bietet sie weitere Funktionen für den Alltag. Ein microSD-Karten Steckplatz bietet die Möglichkeit Musik, Fotos und Videos auf der Smartwatch zu speichern. Die Musik kann mit dem integrierten Musikplayer direkt von der Smartwatch aus gehört werden. Weitere Funktionen, wie der Wecker, Kalener und weiteres sind natürlich auch enthalten.

Simvalley PW-430.mp

Design

Die Simvalley PW-430.mp verfügt über ein kapazitven Touchscreen mit einem Durchmesser von 4 cm (1,54″ Zoll).  Dieser kann mit einer Auflösung von 240 x 240 Pixeln alle gewünschten Informationen in Farbe darstellen. Der Rahmen um das Display ist leider etwas groß geworden, wodurch die Optik etwas an Modernität verliert.

Das Ganze ist in einem soliden Edelstahlgehäuse verpackt. Dies PW-430.mp ist 56 mm hoch, 41 mm breit und 12 mm dick.Damit kommt die Smartwatch auf ein Gesamtgewicht von 50 Gramm. Neben der Bedienung mittels Touchscreen befindet sich ein kleine Taste unterhalb des Displays, mit der die Uhr beispielsweise aufgeweckt werden kann.

Die Rückseite der Smartwatch ist abnehmbar. Hinter dieser befindet sich der Steckplatz für eine SIM-Karte und eine microSD-Karte.


Simvalley PW-430.mp Display

Funktionen

Für die Umsetzung aller Funktionen befindet sich in der Simvalley PW-430.mp ein Prozessor mit 533 MHz. Dieser setzt die klassischen Smartwatch Funktionen der Simvalley PW-430.mp um. Im Bereich der Fitness verfügt sie über ein 3D-Sensor zur Bewegungserkennung. Sie kann damit die am Tag durchgeführten Schritte zählen. Das persönliche Tagesziel der Bewegung kann damit im Blick und täglich umgesetzt werden. Ein Kalorienrechner ermöglicht das gewünschte Verhältnis von Kalorienaufnahme und -verbrauch besser abschätzen zu können. In der Nacht kann mit der Simvalley PW 430.mp der Schlaf überwacht werden.

Der Steckplatz für eine microSD-Karte bietet zusätzlichen Speicher für bis zu 32 Gigabyte. Hier können neben Musik auch Fotos und Videos auf der Smartwatch gespeichert werden. Die gespeicherte Musik kann auch über den integrierten Audio-Player für MP3s wiedergegeben werden. Einfach Bluetooth-Kopfhörer mit der Simvalley verbinden und die Musik ganz bequem vom Handgelenk aus steuern.

Desweiteren enthält die Simvalley PW-430.mp eine integrierte VGA-Kamera zum Aufnehmen von Bildern. Diese werden mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln gespeichert und können später auf dem Smartphone oder PC gespeichert werden. Nicht zwingend notzwendig, aber doch eine kleine Spielerei und eine Hilfe für Situationen, die zu schnell vorbei gehen, um das Smartphone aus der Tasche zu kramen.

Über Bluetooth mit dem Smartphone verbunden, empfängt die Simvalley PW-430.mp Benachrichtigungen aus sozialen Netzwerken und nutzt zwei Rufnummern gleichzeitig. Mit dem Einsetzen einer SIM-Karte in die Simvalley kann auch ohne Smartphone mit der Smartwatch telefoniert werden. Eine Freisprechfunktion ermöglicht es entweder über die Uhr oder ein Bluetooth-Headset Anrufe zu tätigen. Dank dem freien SIM-Lock kann jede beliebige SIM-Karte eingesetzt werden, die die richtige Größe hat. Mit dem Quadband GSM in den Frequenzen 850/900/1800/1900 MHz ist man mit der Simvalley Weltweit erreichbar.

Weitere nützliche Extras wie Kontaktliste, Kalender mit Terminplaner und ein Internet-Browser  sind ebenfalls vorhanden.

simvalley_pw430-mp_seitlich_smartwatch

Kompatibilität

Die Verbindung zu einem Smartphone wird mit Bluetooth 3.0 hergestellt. Die Simvalley PW-430.mp kann mit Android Smartphones gekoppelt werden, die mindestens über das Betriebssystem Android 4.2 laufen. Für Besitzer eines Apple Smartphones ist diese Smartwatch weniger gebräuchlich. Diese können leider nicht gekoppelt werden.

Akkulaufzeit

In der Simvalley PW-430.mp befindet sich ein aufladbarer Akku mit einer Kapazität von 350 mAh.  Dieser verspricht eine Laufzeit von bis zu 75 Stunden im Standby-Modus. Dies entspricht etwas mehr als drei Tage. Wird der Smartwatch telefoniert, so soll eine Gesprächsdauer bis zu 240 min mit einer Aufladung möglich sein. Zum Aufladen wird ein micro USB Kabel verwendet, welches auch bei Android Smartphones zum Einsatz kommt.


Eigenschaften

Simvalley PW-430.mp Eigenschaften

  • Anschluss
  • Micro-USB
  • Lünette
  • eckig
  • Typ
  • Smartwatch
  • Geschlecht
  • Herren
  • Armband
  • Kunststoff
  • Lünetten Farbe
  • silber
  • Betriebssystem
  • proprietär
  • Display Farbe
  • mehrfarbig
  • Lünetten Material
  • EdelstahlMetall
  • Gewicht
  • 50 g
  • Konnektivität
  • BluetoothBluetooth 3.0GPRS
  • Prozessor
  • 533 MHz
  • Akku
  • 350 mAh
  • Vibration
  • Vibration
  • Speicher (erweiterbar)
  • 32 GB
  • Kamera
  • Kamera
  • Kameraauflösung
  • 0,3 MP
  • Mikrofon
  • Mikrofon
  • Lautsprecher
  • Lautsprecher
  • Sim Karten Slot
  • SIM Karten Slot
  • Sim Art
  • Micro-SIM
  • Funktionen
  • AnrufbenachrichtigungAufnahme / MemoInaktivitätserinnerungKalenderKalorienverbrauchKompassLaufaufzeichnungMusikwiedergabeStoppuhrTelefonbuchTelefonieTerminerinnerungTextbenachrichtigungenVideowiedergabeWecker
  • Display Touch
  • Touch
  • Display Größe
  • 1.54
  • Display Auflösung
  • 240x240
  • Abmessung
  • 56 x 41 x 12 mm
  • Anwendungsart
  • Business / OrganisationEntertainmentGesundheitsüberwachungKommunikation
  • Watch-Faces
  • Ja
  • Kompatibilität
  • AndroidAndroid 2.3
  • Armband Farbe
  • schwarz
  • Sensoren
  • BeschleunigungssensorLagesensorSchrittmesser

Testbericht

Simvalley PW-430.mp Test

Handy-Uhr & Smartwatch in einem – Die Simvalley PW-430.mp im Test

Der Online-Vertrieb Pearl GmbH bietet mit der Simvalley PW-430.mp eine Smartwatch an, die zum Preis von knapp 50,- Euro die Funktionalitäten einer Smartwatch und eines autonomen verbindet. Ein sogenanntes „2 in 1“ Modell. Neben den  Funktionen einer Smartwatch ist sie nämlich auch ein vollwertiges Handy. Wie sich diese Symbiose aus Handy-Uhr und Smartwatch dabei im Alltag schlägt, versuche ich im nachfolgenden Test zu ergründen.

Simvalley MOBILE Smartwatch PW-430.mp Apps

Design

Beim ersten Blick auf die Simvalley PW-430.mp zeigt sich mir ein solides Design. Ein zirka 2 cm breites Silikon-Armband mündet dabei in das viereckige Gehäuse der Watch. Das Gehäuse an sich besteht dabei auf der Oberseite aus mattiertem Edelstahl, der seitlich und an der Unterseite – bei der Unterseite handelt es sich im übrigen um den Akku der Watch – in Plastik übergeht. Auf der seitlichen 3-Uhr-Position befindet sich ein Mini-USB Anschluss zum Aufladen der Watch. Leider besitzt dieser Anschluss keine Abdeckung. Auf der 6-Uhr-Position des Gehäuses befindet sich eine Hardware-Taste, mit welcher ich die Watch ein- und ausschalten kann. Mit ihr lässt sich im Betrieb auch das Display aktivieren. Oberhalb des Gehäuses lässt sich dann noch ein zirka 6 mm langer Schlitz, hinter dem sich der Lautsprecher verbirgt, und eine kleine Kameralinse entdecken.

Die Unterseite der Watch, die wie bereits erwähnt den Akku der Watch verbirgt, ist abnehmbar und lässt sich bei Bedarf auch durch einen separat gekauften Ersatzakku wechseln. Nach dem Abnehmen des Akkus, der im Gehäuse nur „eingeklickt“ ist, gelange ich an die Einsteckplätze einer  Handy-Micro-Sim Karte und einer Micro-SD Speicherkarte. Hier vorab gleich ein Tipp. Bitte setzen Sie beim Einlegen der Sim-Karte auch gleich eine Micro-SD Speicherkarte, unterstützt werden Karten bis zu 32 GB, mit ein. Einige Funktionen der Watch, beispielsweise die Kamera oder der Audioplayer, lassen sich nur bei eingelegter Speicherkarte nutzen. Die Leistung des Akkus an sich hat mich in meinem Test positiv überrascht. Bei durchschnittlicher Benutzung der Watch kam ich auf eine Laufzeit von etwas über zwei Tagen.

Ein weiteres und für mich wichtiges Bauteil, das 4 cm TFT Touch-Display der Simvalley PW-430.mp, präsentiert sich mir Dank einer Auflösung von 240 x 240 Pixeln sehr detailliert und scharf.  Allerdings, TFT-typisch, verändern sich je nach Betrachtungswinkel der Watch die Farben und die Helligkeit der Anzeige. Beim direkten Betrachten der Watch gibt es aber keinerlei Einschränkungen. Auf Touch-Befehle reagierte das Display relativ genau und ohne erwähnenswerte Verzögerungen.

Simvalley PW430mp am Handgelenk

Praxistest

Die Simvalley PW-430.mp ist wie bereits ein vollwertiges Mobiltelefon und bietet bei eingelegter Sim-Karte weltweite Mobilfunk-Möglichkeiten in den GSM-Netzen 850/ 900/ 1800 und 1900 Mhz an. Nach Eingabe meiner Pin-Nummer verband sich die Watch relativ schnell mit meinem Dienstanbieter Vodafone. Eine kleine Anzeige im oberen Bereich des Displays signalisierte mir dabei die Empfangsstärke, die in meinem Fall mehr als ausreichend vorhanden war. Im Hauptmenü der Watch, auf das ich später noch genauer eingehen möchte, lassen sich Mobiltelefon-typische Funktionen finden. Neben Telefonbucheinträgen, Nachrichten und diversen Einstellungen des Netzanbieters, gibt es sogar einen kleinen Internetbrowser.

Hier darf man allerdings kein Highlight erwarten. Zum einen bezieht die Watch die benötigten Daten nur über das langsame GSM-Mobilfunknetz, zum anderen ist das Betrachten auf dem kleinen Display keine große Freude. Die eigentliche Sprachqualität bei Telefonaten würde ich als gut bezeichnen. Sicherlich darf man vom eingebauten Lautsprecher keine HiFi-Qualität erwarten, für normales Freisprechen ist sie aber ausreichend. Meine Gesprächspartner konnte ich gut verstehen, wenn auch etwas „scheppernd“ und leicht verzerrt. Bei einer Handy-Smartwatch muss man das aber auch in Kauf nehmen.

simvalley MOBILE Smartwatch PW430 SMS

Die Simvalley PW-430.mp besitzt ein proprietäres Betriebssystem. Neben den vorinstallierten Apps lassen sich keinerlei Apps auf ihr installieren. Neben dem Einsatz als Mobiltelefon lässt sich die Watch via Bluetooth auch mit Android Smartphones verbinden. Ein positiver Effekt dieser Verbindung ist der gleichzeitige Zugriff auf zwei Telefonnummern. Zum einem die der eingelegten SIM-Karte, zum anderen die des verbundenen Smartphones. Wollte ich beispielsweise meinen Gesprächspartner anrufen, konnte ich auswählen ob ich über die eingelegte Sim, oder via Bluetooth-Verbindung zu meinem Smartphone die Verbindung aufbauen möchte.

Um diese Bluetooth-Verbindung mit meinem Smartphone – Samsung S5 mit Android Firmware 5.1 – aufzubauen, benötigte ich allerdings erst die App „BT-Notification“ aus dem Google PlayStore. Nach Installation dieser App auf meinem Smartphone konnte ich dann diverse Einstellungen vornehmen, welche App-Mitteilungen ich via Bluetooth auf die Smartwatch gesendet bekommen will. Dies ging durch die übersichtliche Gestaltung der BT-Notification-App sehr schnell. Das eigentliche Menü der Simvalley PW-430.mp sieht sehr übersichtlich aus und ist an sich selbsterklärend. Per seitlichem Fingerwisch lässt sich durch selbiges sehr flüssig und schnell navigieren. Hier findet man neben dem eigentlichen Menü, in dem man Einstellungen zur Helligkeit, des Datums, oder auch aus drei installierten Watchfaces wählen kann, die diversen vorinstallierten Apps.

Neben vielen Standard-Apps wie beispielsweise Kalender, Rechner oder Weltzeit, lassen sich auf der Simvalley PW-430.mp auch die Funktionen Musikplayer und Kamera finden. Um diese Funktionen zu nutzen, wird allerdings die anfangs beschriebene Micro-SD Speicherkarte benötigt. Während der Musikplayer dabei nur Titel abspielt, die sich auf dieser Speicherkarte befinden, benötigt die Kamera selbige um Fotos und Videos zu speichern. Die Kamera, die sich im oberen Rand des Gehäuses befindet, empfand ich allerdings weniger als „echte“ Kamera, sondern eher als „schnelles Schnappschuss-Model“. Bei einer Auflösung von maximal 640 x 480 Pixeln darf man natürlich auch keine Hochglanz-Fotos erwarten.

Ebenfalls mit Applikationen bedacht wurde die Aufzeichnung des Schlafes und der gelaufenen Schritte. Diese Funktionen müssen manuell auf der Watch aktiviert bzw. wieder deaktiviert werden und verrichten relativ zufriedenstellend und im Hintergrund ihre Dienste. Eine Möglichkeit diese Daten auszuwerten gibt es bei der Simvalley PW-430.mp ebenfalls. Die vorinstallierte Fitness-App, bei der ich meine Daten wie Größe, Gewicht und Alter eingeben habe, übernimmt diese Aufgabe für mich. Erfreulicherweise gibt es auf der Watch auch eine Radio-Funktion. Um diese zu nutzen müssen allerdings die mitgelieferten Kopfhörer an die USB-Buchse angeschlossen werden. Sie fungieren gleichzeitig als Empfangsantenne.

Fazit

Die Simvalley PW-430.mp bietet zum geringen Preis von nur 50,- Euro relativ viel. Neben einem guten Display, anständiger Akku-Laufzeit und Funktionen, die eine Smartwatch besitzen muss, bietet sie gleichzeitig auch die Möglichkeit eines „Zweit-Handys“ am Handgelenk. Sicherlich kann sie dabei nicht an die Möglichkeiten eines modernen, aktuellen Smartphones heranreichen, aber gerade für Menschen, die immer und überall erreichbar sein wollen, ist sie ein guter Griff. Nicht selten kommt es auch vor, dass gerade wenn man das Smartphone für einen dringenden Anruf braucht, der Akku des selbigen vor dem Total-Ausfall steht. Gut wenn man da zur Not noch einen „Ersatz“ am Arm hat.

Simvalley PW-430.mp Testergebnis

Positiv:
  • sehr günstiger Preis
  • vollwertiges Handy + Telefonat-Funktionen über Bluetooth
  • gute Akku-Laufleistung
Negativ:
  • keine Apps installierbar
  • Bluetooth-Funktionen nur mit Android Smartphones nutzbar
Design 60
Display 60
Software 60
Performance 70
Akkuleistung 80
Preis-/Leistungsverhältnis 90
Weiterempfehlung 70

Erfahrungen

8 Bewertungen für Simvalley PW-430.mp


Erika Daube
3 out of 5

Ich hatte eine Simvalley PW-430.mp. Die war einwandfrei. Bei PIN-Eingabe konnte ich die Zahl jeweils sehe. .Das Displaybild ließ sich nach meinen Wünschen und eigenen Aufnahmen ändern. Leider fiel eines Tages eine Armbandhälfte ab und ich musste sie zur Reparatur einschicken. Jetzt bekam ich eine Ersatzuhr zurück, aber ich bin sehr enttäuscht.

1. Bei der PIN-Eingabe sehe ich keine Zahlen mehr
2. Displaybild lässt sich nicht ändern, weil nur ein Bildbetrachter installiert ist.

3. Beschreibung in der Bedienungsanleitung entspricht nicht der Realität, sie entsprach der 1 Uhr.

Also schicke ich die Uhr wieder zurück, so leid es mir tut. Ich möchte die gleiche Uhr wieder haben, die ich zuerst hatte oder Gutschrift.


Uwe
2 out of 5

Hallo
Bei meiner fehlt der Internet Browser komplett… Also kein Zugriff auf Internet


Horst M.
5 out of 5

alles ok. nur von wo bekomme ich einen akku 350 mah /für pw-430.mp ?


horst micka
5 out of 5

wo bekomme ich einen ersatzakku für meine pw-430.mp ???


Jürgen K.
3 out of 5

Wie kann ich die Uhr dazu bringen, daß die Zeit synchronisiert wird?
Wenn ich den Blauzahn einschalte, erscheint gelegentlich der Hinweis, Uhrzeit aktualisieren? Aber meistens nicht.


Klaus R.
3 out of 5

Leider musste ich nach längeren Tests feststellen, dass die Akkulaufzeit sehr kurz ist, nicht einmal einen vollen Tag! Auch der extra deswegen gekaufte Ersatzakku brachte keine Änderung dieses unerfreulichen Tatbestandes. Offenbar haben sowohl der Hersteller als auch der Verkäufer aus mir nicht erschließbaren Grund kein Interesse daran, dieser doch recht guten Watch zum Verkaufserfolg zu verhelfen und zufriedene Kunden zu generieren. Schade, sehr schade umd dieses Produkt. Mit einem leistungsfähigen Akku wäre diese Uhr gegenüber den sehr viel teureren Modellen nahezu unschlagbar!


Klaus R.
4 out of 5

Anfrage: Kann mir jemand sagen, wie in der PW-430.mp die zuvor für Telefonbucheinträge festgelegten Kurzwahlen ausgelöst werden? Der Kundendienst des Herstellers konnte bisher dazu nichts mitteilen.


Klaus R.
4 out of 5

Die Simvalley PW-430.mp ist eine brauchbare Smartwatch zum Telefonieren, unabhängig von irgendeinem Smartphone. Allerdings lässt sie sich durchaus auch an ein solches Koppeln. Die Akku-Ladezeit ist sehr kurz, 1 Stunde. Im Normalbetrieb hält der Akku bis 1 1/2 Tage durch, im Standby durchaus 2 Tage und darüber hinaus.
Alles in allem ein akzeptables Gerät, noch dazu bei einem Anschaffungspreis von 40 Euro. Kaum eine andere, um vielfach teurere Smartwatch bietet die Möglichkeit zu telefonieren. Sogar der Akku ist ganz einfach austaschbar. Das Design ist auch nicht so übel. Eine analoge Uhr der teuersten Markenfabrikate wirkt globiger, wie ich finde.


Teilen Sie uns Ihre Erfahrung für die Simvalley PW-430.mp mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.