Garmin tactix Delta

Garmin tactix Delta

gewählte Farbe: ( Sapphire Edition (Schwarz) )
Sapphire Edition (Schwarz)
Information

Diese Smartwatch ist aktuell nicht in unserem Shop verfügbar.

nicht verfügbar

Eine Militäruhr mit einem denkbar umfangreichen Können verbirgt sich hinter der Garmin tactix Delta, die im Januar 2020 ihr Debüt feierte. Das Wearable zeigt sich robust und wasserdicht, sodass es seinen Träger im Gelände sowie bei sämtlichen Aktivitäten begleiten kann. Die Fitness Uhr unterstützt GPS, GLONASS und GALILEO, damit die Navigation und Routenaufzeichnung im Gelände jederzeit gewährleistet sind. Als Besonderheit verfügt sie jedoch auch über einen sogenannten Kill-Switch-Modus. Per Knopfdruck werden dann zur Sicherheit alle Daten von der Uhr gelöscht. Der Tarnmodus sorgt dafür, dass der Träger für andere Geräte unsichtbar ist. Darüber hinaus lassen sich Trainings aufzeichnen, animierte Workouts auf dem Display abrufen und die Daten für mehr als 41.000 Golfplätze nutzen. Zudem bestimmt die Garmin tactix Delta den Sauerstoffgehalt im Blut und misst die Atemfrequenz. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 21 Tage am Stück.

Information

Diese Smartwatch ist aktuell nicht in unserem Shop verfügbar.

nicht verfügbar

Produktbeschreibung

Garmin tactix Delta

Mit der tactix Delta hat Garmin im Januar 2020 einen Nachfolger seiner Militäruhr tactix Charlie präsentiert. Dieses widerstandsfähige und bis zu 100 Meter wasserdichte Wearable ist für sämtliche Herausforderungen im Outdoor-Bereich vorbereitet. Ob Fallschirmsprünge oder taktische Manöver – mit den entsprechenden Funktionen unterstützt sie ihren Besitzer vollumfänglich. Sie bietet einen Tarnmodus, mit dem die Konnektivität der Fitness Uhr deaktiviert wird, während das Feature Kill-Switch alle Daten vom Speicher löscht. Darüber hinaus räumt die tactix Delta die Möglichkeit ein, die dargestellten Informationen auch mit einem Nachtsichtgerät problemlos zu erkennen. Doch nicht nur im Militärbereich fühlt sich dieses Modell bestens aufgehoben – es unterstützt nahezu alle anderen Aktivitäten, die vom Laufen über das Schwimmen bis hin zum Golfspielen reichen. Ein Musikspeicher ist ebenso enthalten und es lassen sich per NFC Chip kontaktlose Bezahlungen vornehmen.

Robuste Militäruhr, die auf alles vorbereitet ist

Gemäß ihrer Bestimmung wurde die Garmin tactix Delta nach Militärstandards zertifiziert. Die Fitness Uhr gehört zu den besonders robusten Wearables, wofür schon allein die aus Stahl gefertigte Lünette sorgt. Das 69 Gramm leichte Gehäuse besteht unterdessen aus faserverstärktem Polymer, die Rückseite aus Metall. Das Display schützt schließlich gewölbtes Saphirglas. Standesgemäß kommt die Smartwatch mit einem 26 Millimeter breiten Silikonarmband zu ihren Besitzern. Durch das Quick-Fit-System des Herstellers lassen sich die Bänder bequem durch andere austauschen.

Die tactix Delta bringt es auf einen Durchmesser von 51 Millimetern. Der darin eingebettete Bildschirm verfügt über eine Diagonale von 1,4 Zoll, was 35,56 Millimetern entspricht. Dabei löst die Fitness Uhr mit 280 x 280 Bildpunkten auf. Da es sich um ein für Garmin typisches transflektives MIP-Display handelt, sind die Inhalte auch bei direkter Sonneneinstrahlung perfekt ablesbar – und dank des dafür vorgesehenen Modus selbst mit einem entsprechenden Nachtsichtgerät.

garmin tactix delta fitness uhr_3

Das Wearable ist bis zu 100 Meter wasserdicht und verfügt über insgesamt fünf Tasten. Davon sind zwei an der rechten Gehäuseseite positioniert und die übrigen drei auf der linken. Die Bedienung über Tasten erleichtert es, alle wichtigen Funktionen auch mit Handschuhen abzurufen, was bei taktischen Manövern, aber etwa auch beim Wintersport von Vorteil ist.

Präzise navigieren und sicher im Gelände unterwegs

Trotz ihrer denkbar umfangreichen Fähigkeiten ist die Garmin tactix Delta in erster Linie eine Militäruhr. Sie unterstützt nicht nur GPS, sondern ebenso GLONASS und Galileo. Somit kann die Navigation jederzeit präzise erfolgen. Mit Abbiegehinweisen hilft die Smartwatch ihrem Besitzer, verlässlich an sein gewünschtes Ziel zu kommen. Dazu steckt sie voller nützlicher Tools, wie etwa den ABC-Sensoren. Sie setzen sich aus einem Höhenmesser, einem Barometer für die Wetterüberwachung und einem 3-Achsen-Kompass zusammen. Damit das Smartphone beim Einsatz im Gelände nicht zwingend mit von der Partie sein muss, erlaubt die Uhr den Zugriff auf vorinstalliertes Kartenmaterial.

garmin tactix delta fitness uhr

Generell hat der Nutzer die Option, seinen aktuellen Standort mit anderen Personen zu teilen. Dafür stellt die tactix Delta ein duales Positionsformat bereit: Das bedeutet, dass auf dem Bildschirm sowohl das UTM (Universal Transverse Mercator), als auch das MGRS-System (Military Grid Reference System) dargestellt werden. Sollte es Situationen geben, in denen der Besitzer der GPS Uhr zu seiner Sicherheit alle gespeicherten Daten löschen muss, macht er von der Funktion „Kill-Switch“ Gebrauch. Mit einem Knopfdruck entfernt er damit alle Informationen. Um unentdeckt zu bleiben, steht des Weiteren ein Tarnmodus bereit. In diesem Fall werden GPS Positionen nicht mehr gesichert und die drahtlose Konnektivität ist deaktiviert.

Selbst beim Absprung aus der Höhe erweist sich die Garmin tactix Delta als hilfreicher Begleiter. Auf Basis der auf Militärrichtlinien beruhenden HARP-Berechnung erleichtert sie nach Auslösen des Fallschirms die Orientierung zu einem festgelegten Ziel.

Ganz nebenbei auch noch eine Multisportuhr mit enormer Ausdauer

Fernab militärischer Übungen ist die Fitness Uhr ebenso ein echter Allrounder. Sie unterstützt Sportarten wie das Krafttraining, Laufen oder Radfahren bis hin zum Golfen oder Wintersport. Dafür stehen die jeweiligen Aktivitätsprofile zum Abruf bereit. Für alle Skibegeisterten gibt es Kartenmaterial von etwa 2.000 Wintersportgebieten, während die Golfer die Daten von rund 41.000 Plätzen erwarten.

garmin tactix delta fitness uhr_1

Die Sportuhr misst permanent den Puls am Handgelenk und ist dazu befähigt, die Sauerstoffsättigung zu bestimmen. Dadurch lässt sich erkennen, wie gut sich der Körper an zunehmende Höhen akklimatisiert. Gleichzeitig kann dieses Kriterium gesundheitliche Probleme wie eine Schlafapnoe aufzeigen. Dementsprechend erklärt sich an dieser Stelle nahezu von selbst, dass die Garmin tactix Delta eine Analyse der Nachtruhe vornimmt. Sie erkennt darüber hinaus die Atemfrequenz und erfasst diese tagsüber sowie auch während des Schlafens.

Mit der Body Battery vermag die Fitness Uhr eine Aussage zu treffen, ob der Träger bereit für die nächste Trainingseinheit ist oder noch Erholung benötigt. Dafür zieht sie Parameter wie die Herzratenvariabilität, den Stress sowie die Schlafqualität hinzu. Wer Inspiration für sein Workout benötigt, ruft die animierten Übungen auf dem Display ab. Damit sind Krafttraining sowie Yoga-, Pilates- und Ausdauereinheiten verfügbar. Für Motivation ist schon allein dank des riesigen, 32 Gigabyte großen Speichers gesorgt, auf dem bis zu 2.000 Musiktitel unterkommen. Wiedergeben lassen sich diese über gekoppelte Bluetooth-Kopfhörer. Zudem unterstützt Garmin die Playlists verschiedener Streaming-Anbieter wie Spotify, Deezer oder Amazon Music.

garmin tactix delta fitness uhr_2

Die Garmin tactix Delta hat zugleich die Funktionen einer klassischen Smartwatch im Gepäck. Sie zeigt sich dafür mit Android und iOS kompatibel. Gehen auf dem verbundenen Mobiltelefon Anrufe oder Mitteilungen ein, landen diese unverzüglich auch am Handgelenk. Auf Nachrichten lässt sich mit Hilfe vorgegebener Textbausteine sogar direkt antworten. Der verbaute NFC Chip bildet die technische Grundlage, damit sich via Garmin Pay kontaktlos an entsprechenden Kassen bezahlen lässt.

Die Akkulaufzeit der Fitness Uhr richtet sich stark nach der Nutzungsintensität. Bei permanent eingeschaltetem GPS erreicht sie eine Dauerlaufzeit von bis zu 60 Stunden. Die Musikwiedergabe und GPS bewältigt die tactix Delta für bis zu 15 Stunden am Stück. Soll sie als klassische Smartwatch dienen, erreicht sie stolze 21 Tage. Im sogenannten GPS-Expeditionsmodus sind bis zu 46 Tage realistisch. Geht es lediglich um das Darstellen der Zeit, ist die nächste Aufladung erst nach 80 Tagen erforderlich.


Eigenschaften

Garmin tactix Delta Eigenschaften

  • Abmessung
  • 51 x 51 x 14,9 mm
  • Lünette
  • rund
  • Lünetten Material
  • Edelstahl
  • Lünetten Farbe
  • schwarz
  • Sensoren
  • BarometerBeschleunigungssensorGPSHöhenmesserPulsmesserPulsmesser ohne BrustgurtSchlafüberwachungSchrittmesserThermometer
  • Konnektivität
  • Bluetooth SmartANT +GLONASSWLAN
  • Speicher
  • 32 GB
  • Typ
  • Fitness Uhr
  • Vibration
  • Vibration
  • Wasserresistenz
  • 10 ATM
  • Watch-Faces
  • Ja
  • Kompatibilität
  • AndroidiOS
  • Display Auflösung
  • 280 x 280
  • Anwendungsart
  • Cardio-TrainingFitness / SportGolfenLaufen / TrackerSchwimmenWandernGesundheitsüberwachungKraftsportRadfahrenSkiing/Snowboarding
  • Armband
  • KunststoffGummi / Silikon
  • Armband Farbe
  • schwarz
  • Display
  • MIP-Display
  • Display Farbe
  • mehrfarbig
  • Kategorie
  • Fitness UhrGolfuhrenGPS UhrenLaufuhrenOutdoor UhrenPulsuhren
  • Display Größe
  • 1.40
  • Funktionen
  • AnrufbenachrichtigungInaktivitätserinnerungKalorienverbrauchKamera-FernsteuerungKompassKontaktloses BezahlenLaufaufzeichnungMusiksteuerungMusikwiedergabeNavigationOrtungRoutenfunktionSOS FunktionStoppuhrTerminerinnerungTextbenachrichtigungenWeckerWetterzurückgelegte Distanz
  • Geschlecht
  • DamenHerrenUnisex
  • Gewicht
  • 69 g (Gehäuse)
  • Glas
  • Saphirglas
  • weitere Funktionen
  • Kill-SwitchNachtsicht-ModusTarnmodusJumpmaster-FunktionMessung SauerstoffgehaltStandortmarkierungStreckenaufzeichnungSturz-ErkennungWiederholungszähler (Kraftsport)

Erfahrungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Teilen Sie uns Ihre Erfahrung für die Garmin tactix Delta mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.