Alpina präsentiert mit der Seastrong seine nächste Luxus Smartwatch

Donnerstag, 02. Februar 2017

Alpina Seastrong Hybrid SmartwatchVom 23. bis zum 30. März findet in Basel abermals die Baselworld als die wichtigste Messe der Uhren- und Schmuckindustrie statt. Und wenn von Zeitmessern die Rede ist, dann ist inzwischen auch der Begriff der intelligenten Uhr nur noch einen Zeigerschlag weit entfernt. Bekannt ist unter anderem bereits, dass Swarovski seine erste eigene Damen Smartwatch vor Ort präsentieren wird und auch TAG Heuer kündigt die nächsten Modelle seiner Connected-Reihe an. Ganz aktuell trägt sich mit der Luxus Marke Alpina ein weiteres namhaftes Unternehmen in die Liste derjenigen ein, die in diesem Jahr ein Wearable auf der besagten Messe vorstellen. Die Seastrong, so heißt das neue edle Stück, läutet die zweite Generation der Alpina Smartwatches ein und kommt in vier Ausführungen.

Mit der Horological Smartwatch stellte Alpina vor zwei Jahren am gleichen Ort seine erste intelligente Uhr vor, die mittlerweile in elf verschiedenen Varianten angeboten wird. Davon stehen den Damen sechs und den Herren fünf Modelle zur Auswahl. Jetzt ist das Schweizer Traditionsunternehmen, welches bereits seit 1883 besteht, zum Entschluss gekommen, dass es Zeit für die nächste Generation ist. Diese hört auf den Namen Alpina Seastrong und ist abermals eine Hybrid Smartwatch – eine intelligente Uhr also, die kein digitales Display, sondern ein analoges Ziffernblatt kennzeichnet. Im Inneren und damit für den Unwissenden nicht ersichtlich, beherbergen die Modelle allerdings schlaue Funktionen, frei nach dem Motto: Schweizer Tradition trifft auf moderne Technologie.

Alpina Seastrong Hybrid Smartwatch marineblau

Diese unterscheiden sich auch bei der Alpina Seastrong Smartwatch kaum von der ersten Generation. Somit macht die Luxus Uhr über Anrufe und Mitteilungen aufmerksam, die auf dem über Bluetooth verbundenen Mobiltelefon ankommen. Kompatibel ist sie dafür sowohl für die Besitzer eines iPhones als auch für die Android-Nutzer. Zudem zeichnet sie die täglichen Bewegungen auf, schätzt nachts die Schlafqualität ein, bevor sie am Morgen als Wecker fungiert. Die passende App stellt erneut das Partnerunternehmen MMT bereit, wo sich auch auf Tipps für ein gesünderes und aktiveres Leben zurückgreifen lässt.

Alpina Seastrong Hybrid Smartwatch Nahansicht

Zudem macht die Alpina Seastrong ihrem Namen alle Ehre und ist bis zu einhundert Metern wasserdicht. Damit hält die Smartwatch auch als Taucheruhr her. Sie wird in vier verschiedenen Farben angeboten: Orange, Schwarz, Grün und Marineblau bilden dieses Quartett. Wenngleich die neue Luxus Smartwatch Kollektion erst in Basel ihren großen Auftritt bekommt, so kann der Preis dennoch bereits verraten werden: Er ist mit 595 Schweizer Franken angegeben, was umgerechnet rund 560 Euro entspricht.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.