Amazon veröffentlicht Verkaufszahlen: Garmin und Samsung dominieren das Weihnachts-Geschäft

Freitag, 30. Dezember 2016

Samsung Gear VR UpdateDer Online-Händler Amazon hat verkündet, welche Produkte sich im diesjährigen Weihnachts-Geschäft besonders gut verkaufen konnten. Im Wearable-Bereich fielen dabei zwei Hersteller besonders auf, die beliebte Weihnachts-Geschenke auf dem Markt platzieren konnten. Diese beiden Hersteller sind Garmin und Samsung.Garmins Verkaufsschlager waren der Fitness-Tracker Vivofit sowie die Smartwatch Vivoactive HR. Zu diesen zwei Modellen von Garmin gesellt sich in den Top3-Wearables ein Produkt von Samsung: die Samsung Gear VR. Die VR-Brille des koreanischen Darstellers scheint zur Zeit auf dem VR-Markt die Nase vorn zu haben. Konkurrenten wie die PlayStation VR, HTC Vive oder Oculus Rift rüsten zum Teil gerade nach (besonders Sony scheint das Feld von hinten aufrollen zu wollen), noch dominiert Samsung jedoch.

Garmin Vivofit BlauBei den Fitness-Trackern setzt sich jedoch der Abwärts-Trend von Fitbit fort. Auch wenn der Hersteller immer noch der Dominator des Marktes ist und sich die App gerade in vielen Download-Charts weit oben befindet, scheinen Hersteller wie Garmin Fitbit langsam den Rang abzulaufen.

Unabhänig davon darf man natürlich nicht die Amazon-Produkte bei den Verkaufsschlagern vergessen. Die smarten Lautsprecher Amazon Echo und Echo Dot haben sich zumindest laut Amazon selbst ebenso als beliebte Weihnachts-Geschenke erwiesen.