Apple Watch soll gemeinsam mit dem iPhone 6s veröffentlicht werden

Apple kündigte den Marktstart der Apple Watch für den Frühjahr 2015 an. Um womöglich für einen zusätzlichen Schub zum Release der ersten Smartwatch des Unternehmens aus Kalifornien zu sorgen, plant Apple Gerüchten zufolge zeitgleich die Enthüllung vom iPhone 6s. Der Nachfolger vom iPhone 6 soll nämlich nicht wie zunächst erwartet im Herbst 2015 erscheinen, denn hier folgt laut den anonymen Quellen von Stanley Times bereits das iPhone 7.

Apple Watch

Das britische Magazin Daily Mail griff dieses überraschende Gerücht nun auf und verbreitete dies im Netz. Demnach wird Apple in Zukunft zwei Gerätegenerationen des iPhones pro Jahr veröffentlichen, um die Verkaufszahlen noch weiter erhöhen zu können. Und die Apple Watch könnte dem frühzeitigen Start vom iPhone 6s sehr gut zu einem Hype verhelfen. Noch immer gibt Apple auf der Informationsseite der Apple Watch, dass die Smartwatch im Frühjahr 2015 erscheinen wird. Sollten sich diese Spekulationen also bewahrheiten, dann könnte die Apple Watch durchaus gemeinsam mit dem iPhone 6s veröffentlicht werden.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.