Die Amazfit T-Rex 2 ist mit allen Wassern gewaschen

Dienstag, 24. Mai 2022

amazfit t-rex 2 smartwatch

Ende April machten Gerüchte die Runde, dass es schon bald eine neue, robuste Smartwatch aus dem Hause Amazfit geben könnte. Dieser Fall ist nun – rund einen Monat später – eingetreten. Die T-Rex 2 bringt eine ganze Palette an Funktionen für den Outdoor-Bereich mit und erweist sich nach dem Vorbild ihres Vorgängers als ausgesprochen widerstandsfähig.

Schon die erste Generation zeichnete sich als eine Smartwatch aus, die sprichwörtlich mit allen Wassern gewaschen ist. Nicht anders verhält es sich bei der Amazfit T-Rex 2. Sie hält Nässe bis zu einem Druck von 10 ATM stand und eignet sich damit problemlos zum Schwimmen. Das bleibt freilich nicht die einzige Aktivität, die sich mit der GPS Uhr aufzeichnen lässt. Insgesamt stehen über 150 Workout-Modi zur Verfügung. Dazu gehören beispielsweise auch Skifahren, Triathlon, verschiedene Kampfsportarten oder das Krafttraining. Bei letzterem vermag die T-Rex 2 Smartwatch sogar die Übungen ihres Trägers zu erkennen. Sie registriert insgesamt acht Aktivitäten automatisch anhand des typischen Bewegungsablaufs.

Ein wenig mag der Look der Smartwatch an die G-Shock-Modelle von Casio zu erinnern. Mit ihnen verbindet sie zudem die robuste Beschaffenheit. Gleich 15 verschiedene Militärtests hat die Amazfit T-Rex 2 bestanden. Sie ist dabei für extreme Temperaturen im Bereich von -40 bis +70 Grad Celsius gewappnet. Ihr 1,39 Zoll großes AMOLED Display löst mit 454 x 454 Pixeln auf und verfügt über einen Always-On-Modus. Ein Barometer hilft dabei, den Luftdruck im Auge zu behalten.

amazfit t-rex 2 smartwatch_1

Abenteuer im Gelände oder im Großstadtdschungel unterstützt die Smartwatch als Navigationssystem. Streckendaten lassen sich aus der dazugehörigen App auf die Uhr übertragen und anschließend abrufen. Sie leitet den Nutzer bei Bedarf in Echtzeit und hilft ihm im Zweifelsfall auf dem kürzesten Weg zurück zum Ausgangspunkt. Der Gesundheit widmet sich die Amazfit T-Rex 2, indem sie den Stress, die Blutsauerstoffsättigung, den Puls und die Schlafqualität überwacht. Anhand dieser Werte beurteilt sie die gesundheitliche Verfassung ihres Trägers. Frauen können ihren Zyklus mit der Smartwatch erfassen.

Die Amazfit T-Rex 2 ist dank des herstellereigenen Betriebssystems Zepp OS mit Android und iOS kompatibel. Ihre Akkulaufzeit beträgt bis zu 24 Tage am Stück, bevor eine erneute Aufladung erforderlich ist. Ab 1. Juni soll die GPS Uhr zu einem Preis von 229,90 Euro verfügbar sein. Interessenten haben die Wahl zwischen vier verschiedenen Farbvarianten.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.