Fitbit Inspire 2 wird das Wearable des Herstellers mit dem längsten Atem

Dienstag, 25. August 2020

fitbit inspire 2 fitness armband

Nachdem die erste Generation dieses Fitness Armbands im März 2019 eingeführt wurde, ist nun die Zeit für den Nachfolger reif. Das Fitbit Inspire 2 tritt ab sofort die Nachfolge an und sichert sich innerhalb des Produktsortiments der Marke aus San Francisco einen besonderen Status: Es ist das Wearable mit der längsten Akkulaufzeit. Bis zu zehn Tage schafft der schlanke Tracker mit einer Aufladung. Darüber hinaus ist er mit umfangreichen Funktionen ausgestattet und hat noch ein Extra im Gepäck.

Das Fitbit Inspire 2 ist durchaus das, was sich als ein Fitness Wearable für Beginner bezeichnen lässt. Um Anfängern den Einstieg zu erleichtern, erhalten sie beim Kauf des Trackers automatisch einen kostenfreien Zugang für Fitbit Premium für die Dauer eines ganzen Jahres. Sie profitieren von der Plattform, indem sie beispielsweise eine noch tiefgründigere Auswertung ihrer Fitness- und Gesundheitsdaten vorfinden. Es gibt zudem verschiedene Herausforderungen, die spielerisch zu mehr Aktivität motivieren. Hunderte Workouts stehen zum Abruf bereit, um Abwechslung in die Routine zu bringen. Angeleitete Programme sind dafür bestimmt, eine Verbesserung hinsichtlich der Ernährung des Schlafs und des Trainings zu erzielen.

fitbit inspire 2 fitness armband_1

Mit dem Fitbit Inspire 2 können die Träger mehr als 20 sportliche Aktivitäten aufzeichnen. Da das Fitness Armband auch wasserdicht ist, gehört das Schwimmen ebenfalls dazu. Der Puls wird nicht nur rund um die Uhr gemessen – auch ihre idealen Herzfrequenzbereiche finden die Nutzer vor, um Fett zu verbrennen, die Ausdauer zu steigern oder die Leistung zu verbessern. Darüber hinaus wird der Schlaf detailliert erfasst, Frauen tracken ihre Periode und wenn der Stresspegel einmal zu hoch ausfällt, liefert das Fitbit Inspire 2 die dazu passenden Atemübungen.

Über eingehende Anrufe und Mitteilungen informiert das Fitness Armband jederzeit. Wer ein Smartphone mit Android Betriebssystem besitzt, kann sogar über das Display Kurzantworten verfassen. Das Wearable erscheint Ende September zu einem Preis von 99,95 Euro in den drei Farben Schwarz, Weiß sowie Orangerot. Durch wechselbare Armbänder besteht die Option, dem sportlichen Accessoire eine andere Optik zu verleihen. Wer das Fitbit Inspire 2 nicht am Handgelenk tragen möchte, kann den Tracker auch mit Hilfe eines Clips an der Kleidung befestigen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.