Fitbit: Produktbilder zu Versa 4, Inspire 3 und Sense 2 aufgetaucht

fitbit sense 2 smartwatch

Gerüchte über kommende Wearables aus dem Hause Fitbit halten sich schon länger. Zuletzt tauchten reale Fotos – vermutlich von Zertifizierungsstellen – auf, welche die Sense 2 und die Versa 4 zeigten. Jetzt gibt es abermals etwas zu sehen. Dank eines Leaks sind nun verschiedene Produktansichten an die Öffentlichkeit gelangt. Sie zeigen nicht nur die beiden bevorstehenden Smartwatches, sondern auch die Inspire 3 als nächsten Fitness Tracker der Kalifornier.

Der Leaker mit dem passenden Namen „@OnLeaks“ hat bei den Kollegen von „91mobiles“ umfangreiches Bildmaterial veröffentlicht. Wie er an die Fotos geraten ist, bleibt offen. In jedem Fall zeigen sie die drei Wearables in unterschiedlichen Farbvarianten und in mehreren Perspektiven. Die Sense 2 erscheint demnach in Silber, Schwarz und Gold. Es bestätigt sich zudem, was durch frühere Meldungen schon bekannt war: Der EKG-Sensor befindet sich nicht mehr in einem Metallring, der das Gehäuse umgibt. Auf diesen verzichtet Fitbit und hat das Tool wohl unter dem Frontglas verbaut. Zudem ersetzt eine Taste auf der linken Seite den berührungsempfindlichen Bereich.

fitbit sense 2 leak smartwatch

Die Fitbit Versa 4 bietet der Hersteller mindestens in den beiden Varianten Schwarz und Rosa an. Ihr Design ähnelt der Sense 2 stark. Dafür wird diese Smartwatch abermals keinen EKG-Sensor erhalten. Das Gehäuse ist zudem matt und nicht glänzend.

fitbit versa 4 leak smartwatch

Die Inspire 3 versieht Fitbit mit einem farbigen Display. Die ersten beiden Generationen kennzeichnet noch eine Schwarz-Weiß-Anzeige. Es wirkt obendrein so, als hätte der Bildschirm an Größe hinzugewonnen. Interessierte dürfen hier mindestens zwischen drei Ausführungen wählen, die in Rosa, Schwarz und Gelb angeboten werden.

fitbit inspire 3 leak fitness tracker

Die Versa 3, die Inspire 2 und die Sense feierten im August vor zwei Jahren ihr Debüt. Demnach könnten die Nachfolger in diesem Monat erscheinen. Das Bildmaterial ist bereits im Umlauf – das darf als Indiz verstanden werden, dass die Premiere tatsächlich kurz bevorsteht.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.