Fossil Gen 5 LTE: Erste unabhängige Smartwatch der Marke

Montag, 11. Januar 2021

fossil_gen_5_lte_smartwatch

Gerüchte gab es bereits im vergangenen Jahr, nun haben sie sich bestätigt. Auf der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES), die 2021 nur in digitaler Form stattfindet, spendiert der Uhrenhersteller aktuell seiner fünften Smartwatch-Generation neue LTE-Ausführungen. Es ist das erste Mal, dass die Wearables von Fossil auch vollkommen unabhängig vom Mobiltelefon agieren können. Vermutlich müssen sich die europäischen Kunden aber noch etwas in Geduld üben.

Bislang hat Fossil lediglich bekanntgemacht, dass die frischen LTE-Versionen den US-Markt ansteuern. Die Fähigkeit zur eigenständigen Kommunikation ist dabei das wichtigste Merkmal der neuen Releases. Dank der LTE-Fähigkeit können die intelligenten Uhren ohne bestehende Bluetooth-Verbindung zum Smartphone zum Telefonieren sowie dem Nachrichtenversand genutzt werden.

Die restlichen Komponenten sind identisch zur standesgemäßen fünften Smartwatch-Generation der Fossil Group. Ganz konkret bedeutet das, dass sie mit dem Snapdragon Wear 3100 Prozessor ausgestattet sind. Den neuen, im vergangenen Sommer von Qualcomm präsentierten Snapdragon Wear 4100 Chipsatz hebt sich das Unternehmen offenbar für die kommenden Modelle auf. Ein acht Gigabyte großer Speicher ist in die Fossil Gen 5 LTE integriert, während der Arbeitsspeicher ein Gigabyte beträgt.

fossil_gen_5_lte_smartwatch_1

Ein optischer Pulsmesser, GPS, ein Höhenmesser sowie ein Umgebungslichtsensor sind weitere technische Merkmale dieser neuen Smartwatches, die zu den ersten Releases in 2021 gehören. Über den NFC Chip ist kontaktloses Bezahlen via Google Pay möglich. Der Gehäusedurchmesser der Fossil Gen 5 LTE beläuft sich auf 45 Millimeter. Darin schlummert ein mit 416 x 416 Pixeln auflösendes, 1,28 Zoll großes AMOLED Display.

Die Smartwatch steht zunächst in zwei Ausführungen bereit, wobei jeweils ein Modell für die Damen und eines für die Herren bestimmt ist. Die weibliche Zielgruppe erwartet eine Ausführung mit einem roségoldenen Gehäuse und einem rosa Armband. Für die männlichen Träger ist eine Variante in schlichtem Schwarz vorgesehen. Wie üblich gibt es zwei Tasten, denen sich Aufgaben zuweisen lassen, während in der Mitte die drehbare Krone ihre Position gefunden hat. Die Fossil Gen 5 LTE kostet 349 US-Dollar und wird in den Vereinigten Staaten ab 20. Januar erhältlich sein. Es ist nicht auszuschließen, dass sie zu einem späteren Zeitpunkt den Weg nach Europa und damit auch nach Deutschland findet.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.