Garmin Venu 2 kommt mit neuen Features in zwei Größen

Donnerstag, 22. April 2021

garmin venu 2 fitness uhr_2Es hatte sich dank eines Leaks schon in der vergangenen Woche angedeutet: Garmin schickt die Venu 2 als neue Fitness Uhr ins Rennen. Anders als die erste Generation unterteilt sich diese Kollektion in zwei Größen. Damen und Herren dürfen sich ab sofort zwischen der Venu 2s mit einem Gehäusedurchmesser von 40 Millimetern und der Venu 2 mit einer Diagonale von 45 Millimetern entscheiden. Zudem sind einige neue Features integriert und der Musikspeicher ist angewachsen.

Wie erwartet steht die Garmin Venu 2 in zwei Farbvarianten zur Auswahl. Hier gibt es ein Modell in Schwarz sowie eine Variante mit silberner Lünette und blauem Armband. Die kompaktere Venu 2s erscheint zum Start in den Farbkombinationen Beige-Hellgold, Weiß-Roségold, Hellgrau-Silber und einer ebenfalls schwarzen Ausführung. Das AMOLED-Touchdisplay verhalf schon der ersten Generation zu einem Sonderstatus in der Modellpalette von Garmin: Die anderen Fitness Uhren werden nur über Tasten bedient.

garmin venu 2 fitness uhr

Zwei Knöpfe sind aber dennoch auch bei der Venu 2 als zusätzliche Steuerelemente vorhanden. Die Bildschirme erstrecken sich über 1,2 und 1,3 Zoll. Der Musikspeicher bietet Platz für bis zu 750 Lieder. Das sind 250 mehr als beim Vorgänger. Überhaupt ist so manches neu. So zum Beispiel die „Health-Snapshot“-Funktion. Innerhalb einer zweiminütigen Aktivität kann der Träger wichtige Gesundheitsparameter in Form des Pulses, der Sauerstoffsättigung im Blut, der Herzratenvariabilität (HRV), der Atemfrequenz und des aktuellen Stresspegels gebündelt bestimmen lassen.

Sportler erhalten animierte Workouts für Yoga, Krafttraining, HIIT-Einheiten und Pilates auf ihrem Display. Sie laden bei Bedarf weitere aus der Garmin Connect App auf die Venu 2 oder erstellen ihre eigenen. Und da das Krafttraining bereits angeklungen ist: Hier gibt es ebenfalls eine Erweiterung. Während der Aktivität sind Anpassungen möglich und es lassen sich persönliche Rekorde einsehen. Die Fitness Uhr visualisiert zudem die beanspruchten Muskelgruppen auf dem Display.

garmin venu 2s fitness uhr_6

Für die Sicherheit ist bei der Garmin Venu 2 gesorgt. Erleidet der Träger unter freiem Himmel einen Unfall, verständigt das Wearable über die Smartphone-Verbindung automatisch gespeicherte Kontakte. Natürlich lässt sich auch manuell Hilfe holen. Bei bestehender Koppelung mit dem Mobiltelefon informiert die Sportuhr über dort eingehende Anrufe und Mitteilungen. Android-User antworten sogar über die Venu 2 auf SMS. Kontaktloses Bezahlen via Garmin Pay ist abermals integriert. Die Akkulaufzeit erweitert sich gegenüber dem Vorgänger. Anstelle von fünf Tagen sind nun je nach Größe zwischen zehn und elf Tagen drin. Neu stößt eine Schnelllade-Option hinzu. Binnen zehn Minuten tankt die Uhr dann Energie für einen Tag.

Die Garmin Venu 2 kostet 399,99 Euro. Sie ist Anfang Juni erhältlich und kann jetzt bereits bei Smartwatch.de vorbestellt werden.

1 Kommentar
  1. Ronny

    Wo sind denn die Infos bei Garmin und welche Händler haben welche?

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.