Goldene Apple Watch Edition und Apple Watch SE in Arbeit?

apple watch series 5 smartwatch

In den vergangenen Wochen dominierten insbesondere die Marken Samsung, HUAWEI und zuletzt auch Fitbit die Smartwatch-Meldungen. Etwas überraschend war es um Branchenprimus Apple zuletzt eher leise. Dabei rückt die Präsentation der nächsten Generation der intelligenten Uhr aus Cupertino immer näher. Das Event ist für den 7. September zu erwarten. Jetzt gibt es einige frische Gerüchte, die auf eine goldene Edition der Apple Watch hindeuten und außerdem eine besonders preiswerte Ausführung für kommendes Frühjahr in Aussicht stellen.

Zur Apple Watch Series 6 gab es schon vor Monaten Spekulationen. Als besonders wahrscheinlich gilt eine längere Akkulaufzeit der Smartwatch. Damit soll es problemlos möglich sein, den Schlaf aufzuzeichnen – auch diese Funktion erhält das Wearable angeblich. Dementsprechend müssen die Träger nicht mehr auf Apps von Drittanbietern zurückgreifen. Heiß diskutiert wird zudem über eine Messung des Blutsauerstoffs, wodurch die Apple Watch Series 6 wohl auch Auffälligkeiten wie eine Schlafapnoe erkennen könnte. Ob sich diese Vermutungen bewahrheiten, wird aber wohl erst die Premiere Anfang September zeigen.

Das gilt auch für das aktuellste Gerücht: Apple plant angeblich eine goldene Ausführung. Ganz neu ist das nicht, denn schon 2015 veröffentlichten die Kalifornier eine Apple Watch Edition, die aus 18 Karat Gold bestand. Selbstverständlich hatte das auch seinen Preis: Die Modelle begannen bei 10.000 US-Dollar. Ein Jahr später stellte das Unternehmen diese Version wieder ein – wie viele dieser goldenen Smartwatches über die Ladentheke gingen, ist nicht bekannt.

apple watch edition gold smartwatch 2020

Der als Apple-Experte geltende Leaker „L0vetodram“ hat auf Twitter einige Fotos geteilt, welche eine neue Gold Edition der künftigen Watch Series 6 zeigen. Darauf ist die vermeintliche Neuerscheinung in einem quadratischen Etui zu sehen, welches offenbar auch die Möglichkeit bietet, die Smartwatch darüber aufzuladen. Die goldene Apple Watch ist mit einem Lederarmband ausgestattet, wobei unter anderem Blau und Schwarz zur Auswahl stehen. Worin sie sich ansonsten von den standesgemäßen Versionen der Watch Series 6 unterscheidet, lässt sich nicht erkennen.

Nach dem Vorbild des iPhone SE plant der Hersteller aus Cupertino darüber hinaus auch eine Apple Watch SE. Sie soll jedoch nicht in diesem Herbst debütieren, sondern erst im März 2021. Mit dem Insider Jon Prosser und dem Twitter-Nutzer „Komiya“ gibt es gleich zwei Stimmen, die das behaupten. Diese Ausführung zeichne sich durch einen besonders günstigen Preis aus und ist angeblich als Ersatz für die Watch Series 3 gedacht. Um Kosten einzusparen, bleibt das frühere Design erhalten, während im Inneren neue technische Komponenten verbaut sind. Dadurch soll mehr Leistung und Bluetooth 5.0 möglich sein. Der Speicherplatz beläuft sich auf 16 Gigabyte. Die Apple Watch SE erscheint dem Vernehmen nach lediglich in der Größe von 42 Millimetern und besitzt ein Gehäuse aus Aluminium. Kostenpunkt: Rund 200 US-Dollar.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.