HUAWEI Watch GT 2 Pro und Honor Watch GS Pro in Aussicht

Montag, 03. August 2020

Huawei Watch GT 2 Smartwatch_3

Über wenig andere Hersteller ist zuletzt im Zusammenhang mit Smartwatches so viel gesprochen worden wie über HUAWEI. Lange dominierten zunächst Gerüchte zu einer Mate Watch. Ende der vergangenen Woche tauchten dann mit der HUAWEI Watch RS und GTRS zwei weitere Exemplare auf der Bildfläche auf. Und jetzt gibt es den nächsten Stoff für Spekulationen. Bei der Eurasian Electronic Commission – kurz EWG – sind neue Smartwatches registriert worden. Gelistet ist dort neben einer HUAWEI Watch GT 2 Pro auch eine Honor Watch GS Pro.

Mit welchen Eigenschaften oder neuen Funktionen diese intelligenten Uhren aufwarten, ist aktuell noch nicht bekannt. Anhand der Namensgebung der HUAWEI Watch GT 2 Pro liegt es aber freilich nahe, dass es sich dabei um ein Upgrade der Watch GT 2 handelt, die im vergangenen September vorgestellt wurde. Im Frühjahr schickte der Hersteller aus China die Watch GT 2e (Hector) hinterher, die ein sportlicheres Design kennzeichnet und auf Lautsprecher sowie Mikrofon verzichtet.

Eine Überlegung wäre es, dass die HUAWEI Watch GT 2 Pro mit einer integrierten eSIM aufwartet und damit unabhängig von einem Mobiltelefon agieren könnte. Telefonieren sowie der Versand und Empfang von Mitteilungen gelängen dann ohne Smartphone-Koppelung. Zuletzt lancierte die Marke mit der Watch 2 (4G) ein solches autarkes Modell 2018. Diese Uhr nutzte allerdings noch das Betriebssystem Wear OS von Google. Unlängst setzt HUAWEI auf seine eigene Software – auf der Watch GT und sämtlichen GT-2-Ausführungen läuft Lite OS. In Zukunft soll das Unternehmen wohl auf seine ebenfalls selbst entwickelte Plattform Harmony OS umschwenken.

Huawei Watch GT 2 alle Varianten der Smartwatch

Zur Honor Watch GS Pro lässt sich nur wenig sagen. Bekanntermaßen ist Honor eine HUAWEI-Tochter. Zuletzt brachten die beiden Partner technisch identische Smartwatches auf den Markt, die sich nur preislich und optisch etwas unterscheiden. Gegebenenfalls könnte die Watch GS Pro das Schwestermodell zur Watch GT 2 Pro sein – das ist aber reine Spekulation. Einige Medien bringen sogar eine Honor Watch Magic 3 ins Gespräch, die sich angeblich ebenfalls in Planung befindet, aber dem chinesischen Markt vorbehalten bleibt.

Wer die Meldungen der letzten Wochen zusammenführt, erkennt eine regelrechte Flut an Wearables, die HUAWEI vorzubereiten scheint. Es ist kaum vorstellbar, dass alle genannten Smartwatches in Kürze ihre Premiere feiern. In jedem Fall bieten sich auf absehbare Zeit geeignete Termine zur Vorstellung an: Anfang September findet die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin statt. Am 1. Oktober plant der chinesische Hersteller zudem ein weiteres Event, bei dem seine Mate-Smartphones und vermutlich weitere neue Geräte enthüllt werden.

1 Kommentar
  1. Irris

    Neue Modelle?
    Aber nicht echte SmartWatch, oder?
    Apps interessieren mich nicht, dafür habe ich ein Smartphone, ebenso für Musik.
    Hält der Akku des Tracker auch länger. ;-)
    Laufen und Radfahren trackt der GT 2e perfekt, auch von der Genauigkeit.

    Trotzdem Danke

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.