Luxusuhr zur WM: Hublot Big Bang E FIFA World Cup Qatar 2022

hublot big bang e fifa world cup 2022 smartwatch

Die nächste Fußball-Weltmeisterschaft naht und für viele Fans dürfte sie in diesem Jahr gewöhnungsbedürftig sein. Anstelle der typischen Ausrichtung im Sommer beginnt das Sportevent im November. Der Grund: Die Temperaturen im Ausrichterland Kater lassen es nicht anders zu. Eine Tradition setzt sich aber fort. Der für seine Luxusuhren bekannte Hersteller Hublot lanciert abermals eine Smartwatch, die dem Wettbewerb gewidmet ist. Erneut erscheint sie in einer limitierten Stückzahl und mit Funktionen, die für die WM vorgesehen sind.

Zugegeben: Es gibt einprägsamere Produktbezeichnungen als Hublot Big Bang E FIFA World Cup Qatar 2022. Aber gleichzeitig stecken alle wichtigen Infos im Namen der Edel-Smartwatch. Ihr Design ist an den analogen Klassiker Big Bang angelehnt und sie wurde anlässlich der diesjährigen Fußball-WM in Katar konzipiert. Die intelligente Uhr kennzeichnet eine Diagonale von 44 Millimetern. Darin eingeschlossen ist das mit 454 x 454 hochauflösende AMOLED Display, das sich auf 1,39 Zoll erstreckt.

Die Hublot Smartwatch ist mit einem Armband aus Kautschuk im Farbton Burgund ausgestattet, wobei das Design an die Landesflagge von Katar erinnern soll. Das Gehäuse besteht aus Keramik und Titan, während der Bildschirm durch Saphirglas vor Kratzern bewahrt wird. Die Big Bang E ist bis zu 30 Meter gegen das Eindringen von Wasser geschützt.

hublot big bang e fifa world cup 2022 smartwatch_1

Erneut arbeitet sie mit dem Betriebssystem Wear OS aus dem Hause Google. Kompatibilität gewährleistet sie mit Android und iOS. Nutzer haben die Möglichkeit, aus dem Play Store Apps herunterzuladen und damit den Funktionsumfang zu erweitern. Ein Lautsprecher sowie ein Mikrofon erlauben es, Telefonate anzunehmen sowie zu führen, sobald sie auf dem gekoppelten Smartphone ankommen. GPS und ein Pulsmesser sind ebenfalls an Bord. Der Speicher der Hublot Big Bang E FIFA World Cup Qatar 2022 beläuft sich auf acht Gigabyte. Für die Performance sorgt ein Qualcomm Snapdragon Wear 4100+ Prozessor.

Die Luxus Smartwatch wartet mit einer speziell für die WM entwickelten App auf. Bis zum Auftakt am 20. November zeigt sie einen Countdown. Eine Viertelstunde vor jeder Partie zeigt sie die Aufstellungen der Teams an und wechselt bei Anpfiff in den sogenannten Match-Modus. Dabei informiert sie über alle wichtigen Ereignisse wie Tore, gelbe und rote Karten sowie Elfmeter.

Zum vierten Mal in Folge ist Hublot offizieller Zeitnehmer einer FIFA Weltmeisterschaft. Dementsprechend werden alle 129 Schiedsrichter eine Big Bang E während der Spiele am Handgelenk tragen.  Die Smartwatch ist auf eine Stückzahl von 1.000 limitiert und kostet 6.000 Euro.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.