Marq 2: Garmin stellt zweite Generation seiner Luxusuhren vor

garmin marq 2 fitness uhr

Es hat nicht lange bis zum nächsten Release gedauert. Nachdem Garmin erst Anfang September auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) die Venu Sq 2 präsentierte, hat er jetzt das nächste Modell nachgelegt – oder besser gesagt: die nächsten Modelle. Die Marke bringt nun die Marq-2-Serie auf den Markt. Dieser Kollektion gehören fünf verschiedene Varianten an, die den Schwerpunkt auf jeweils etwas andere Sportarten legen. Wegen ihrer hochwertigen Materialien und des dazugehörigen Preises sortieren sie sich im Luxussegment ein.

Die erste Generation der Garmin Marq feierte 2019 ihr Debüt. An der Optik der fünf edlen Fitness Uhren hat sich kaum etwas verändert. Eine der wichtigsten Neuerungen der zweiten Serie ist der Touchscreen. Die Inhalte können auf dem AMOLED Display noch klarer und heller abgebildet werden. Bei den Materialien setzt Garmin auf Keramik für die Lünette, Titan für das Gehäuse und Saphirglas als Schutz für den Bildschirm.

Das Quintett kennzeichnet eine Diagonale von 46 Millimetern und ist bis zu 100 Meter wasserdicht. Alle Modelle sollen bis zu 16 Tage im Smartwatch-Modus durchhalten können. Anders als beispielsweise die fenix 7 nutzt die Marq 2 keine Solartechnologie, um die Akkulaufzeit zu verlängern. Auf dem 32 Gigabyte großen Speicher ist genügend Platz für Lieblingsmusik und Kartenmaterial für Golfer, Wintersportler oder Fans von Outdoor-Touren.

garmin marq 2 fitness uhr_1

Die Marq 2 Athlete richtet sich an vielseitig Trainierende und vor allem an Läufer. Sie prognostiziert Wettkampfzeiten für verschiedene Streckenlängen und hilft bei der Vorbereitung auf ein Laufevent. Dafür erteilt sie Tipps und gibt individuelle Workout-Empfehlungen. Von der Garmin Marq 2 Adventurer dürfen die Träger eine verlässliche Navigation erwarten, um sich in unbekanntem Terrain zu orientieren. Ein Kompass, ein Höhenmesser oder auch ein Barometer gehören zu einigen der verbauten Tools. Mit dem energiesparenden Expeditionsmodus können Abenteurer mehrere Wochen ohne eine Aufladung unterwegs sein.

Die Zielgruppe der Marq 2 Golfer erklärt sich bereits durch die Namensgebung. Karten von mehr als 42.000 Golfplätzen weltweit sind auf der Uhr vorhanden. Sie empfiehlt sich zudem als virtueller Caddie und zeigt Hindernisse sowie Distanzen an. Richtung und Geschwindigkeit des Windes dürfen ebenfalls nicht fehlen. Für alle, die auf hoher See unterwegs sind, ist die Garmin Marq 2 Captain der ideale Begleiter. Die Sportuhr lässt sich mit kompatiblen Geräten auf dem Boot verbinden. Sie zeigt dann verschiedene Daten wie die aktuelle Wassertiefe, die Motordrehzahl oder auch den Wind an. Über die Autopilot-App ist sogar das Navigieren des Bootes über das Handgelenk möglich.

garmin marq 2 fitness uhr_2

Komplettiert wird die Kollektion durch die Garmin Marq 2 Aviator. Sie spricht Piloten an und versorgt sie mit Informationen zum Flugwetter, dem angepeilten Flughafen und hilft dabei, den Kurs zu halten. Alle Smartwatches sind darüber hinaus mit zahlreichen weiteren Funktionen für Fitness und Gesundheit ausgestattet. Sie unterstützen eine Vielzahl an Aktivitäten, analysieren Schlaf und Stress, messen den Sauerstoffgehalt im Blut (SpO2) sowie die Atemfrequenz. Kontaktloses Bezahlen gelingt via Garmin Pay. In Verbindung mit dem Smartphone kann über die Uhren außerdem in Notfällen Hilfe geholt werden. Die Preise für die exklusiven Modelle bewegen sich zwischen 1.950 und 2.550 Euro.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.