Mit Diamanten besetzte Apple Watch kann ab sofort für 30.000 Dollar vorbestellt werden

Dienstag, 16. Dezember 2014

In wenigen Monaten kann die Apple Watch offiziell gekauft werden. Doch bereits im Vorfeld vom Marktstart bietet ein Schmuckhersteller eine mit Diamanten besetzte Apple Watch zum Preis von 30.000 US-Dollar zur Vorbestellung an.

Diamond iWatch

Während die Basisversion der Apple Watch in den USA zum Preis von 349 US-Dollar angeboten und für die Apple Watch Edition Variante in Gold sogar 5.000 US-Dollar verlangt werden, sprengt der Preis der nun vorgestellten mit Diamanten besetzten Apple Smartwatch den Geldbeutel zahlreicher Verbraucher. Der US-amerikanische Schmuckhersteller Mervis Diamond Importers enthüllte diese Apple Watch nun als eine luxuriöse Alternative zur Standardversion, die 30.000 US-Dollar kosten wird. Erfolgt die Vorbestellung dieser smarten Uhr zeitnah, so liefert Mervis Diamond Importers die Diamant-iWatch bereits Mitte 2015 aus.

15 Karat-Diamanten

Mervis Diamond Importers zeigte auf seiner offiziellen Facebook-Seite bereits einen Teaser der Apple Watch. Demnach werden auf dem Armband insgesamt acht Reihen Diamanten aufgesetzt, sodass dies mehr als 15 Karat ergibt. Es ist zudem nicht das erste Mal, dass Mervis Diamond Importers ein Apple Produkt in einer luxuriösen Ausgabe anbietet. 2010 verkaufte der Schmuckhersteller bereits ein Apple iPad für 20.000 US-Dollar, wobei Mervis Diamond Importers ebenso auf Diamanten setzte. Die „Diamond Watch“, wie sie von Mervis beschrieben wird, kann zudem nur in Roségold bestellt werden.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.